ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Fr Jan 19, 2018 7:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kastration Böckchen
BeitragVerfasst: So Okt 25, 2015 10:57 
Offline
jun. Chin

Registriert: Do Sep 17, 2015 9:16
Beiträge: 18
Hallo an alle!
morgen ist es soweit mein 1,5 Jahre alter Chin wird Kastriert!
habe mal paar fragen:
habe gelesen das man einstreu und sandbad entfernen soll habe handtücher und ein kirschkernkissen da aber was mach ich mit meinem Weibchen? ist es für sie ok wenn sie auch 2-3 tage nicht badet oder darf sie in den freilauf und baden? weiss ja nicht wie schnell er wieder fit ist und auch raus möchte!und wie lange sollte er nicht baden?

habt ihr noch paar tipps auf was ich achten sollte?

liebe grüsse


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kastration Böckchen
BeitragVerfasst: So Okt 25, 2015 11:49 
Offline
Diplom Chin
Benutzeravatar

Registriert: Do Jul 16, 2015 14:07
Beiträge: 153
Huhu,

wenn seine Partnerin mal ein paar Tage net badet, ist das kein Beinbruch. Was du beiden geben kannst, so ca. am 3. Tag, ist Heilerde. Ist gut für die Wunde und gibt schönes Fell. Einziges Manko: staubt wie Hölle :shock:

Sein eigentliches Sandbad sollte er erst 2 - 3 Tage nachn Fädenziehen bekommen. Wundkontrolle ist immer wichtig, jeden Tag darauf schauen. Sollte er die Fäden net in Ruhe lassen oder Wunde wird etwas rot, kannst du ihm ein antibiotisches Spray draufgeben. Hat hässlichen Geschmack und desinfiziert zugleich.

Was die Unterlage betrifft: meine kastrierten Racker hatten alle ihr Einstreu und hat nix gefehlt. Es sollte halt bei der Kastra frisch eingestreut sein, da es desinfizierend wirkt. Küchenrolle hatte ich auch schon ausprobiert, war auch net schlecht. Man muss es halt jeden Tag wechseln.

_________________
LG

Mcstorm



Welche Signatur? Ich putz hier nur! Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kastration Böckchen
BeitragVerfasst: Mo Okt 26, 2015 16:55 
Offline
jun. Chin

Registriert: Do Sep 17, 2015 9:16
Beiträge: 18
so habe meinen süssen vom tierarzt abgeholt!er war auch munter und bewegte sich schon!

jetzt zuhause ist er in sein häuschen gegangen und ist sehr müde wie mir scheint!

Sie ist sehr irritiert weil er den ganzen tag weg war bzw weil er nicht wie sonst so lebendig um sie herum wedelt!

muss ich noch was beachten die nächsten stunden?

liebe grüsse!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kastration Böckchen
BeitragVerfasst: Mo Okt 26, 2015 22:33 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Hi

Schön, dass es deinem Böckchen so gut geht, und müde sein ist okay, Hauptsache, ER FRISST!

Einziges Problem an der Sache:
Chinchilla-Böcke sind nach der Kastration noch einige Zeit (ich weiß leider nicht genau, wie lange) zeugungsfähig, es kann also immer noch sein, dass dein Weibchen durch dein Böckchen trächtig wird.
Wenn du auf Nummer Sicher gehen möchtest, solltest du deinem Bock einen Zweitkäfig anbieten, sozusagen Nase an Nase mit seinem Weibchen, damit die beiden sich immer beschnuppern können.
Sie können auch gemeinsamen Auslauf haben, solange du dabei bist und alles friedlich bleibt.
Nur gemeinsam in einem Käfig ist halt ein Restrisiko.

Es kann auch passieren, dass man nach einer Kastra eine völlig neue Vergesellschaftung machen muss, da zum einen durch die vorübergehende "Schwäche" nach der OP die Rangfolge neu ausgefochten wird, zum anderen der Bock seinen Geruch verändert durch die mangelnden männlichen Hormone.

Also:
Bitte die beiden gut beobachten, bitte schauen, ob dein Böckchen futtert und Köddel absetzt und ob die beiden harmonisch und friedlich bleiben, ohne Jagen, ohne Knurren, Pipi-Duschen etc.

Alles Gute aus Löhne :D

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kastration Böckchen
BeitragVerfasst: Di Okt 27, 2015 9:27 
Offline
jun. Chin

Registriert: Do Sep 17, 2015 9:16
Beiträge: 18
heute morgen ist er in seinem häuschen und döst vor sich hin!

er frist leckerlis wenn keiner hinschaut!

hab ihm wieder ein kirschkernkissen reingelegt.

im häuschen liegen köttel und die handtücher haben viele pipi flecken!

jetzt heisst es wohl wirklich nur schauen und abwarten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kastration Böckchen
BeitragVerfasst: Di Okt 27, 2015 12:43 
Offline
Diplom Chin
Benutzeravatar

Registriert: Do Jul 16, 2015 14:07
Beiträge: 153
Huhu,

das sind ja gute Nachrichten. Wenn er jetzt schon wieder gut futtert und die Wunde sich net entzündet, dann dürfte das in 9 Tagen, sprich Fädenziehen, gegessen sein. Was die Potenz angeht: Es variieren Zeiten von 3 - 6 Wochen... Was nun wirklich stimmt, weiß wohl keiner so genau.

Hast du dir das Spray besorgt oder hast du was anderes für den Fall der Fälle?

_________________
LG

Mcstorm



Welche Signatur? Ich putz hier nur! Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kastration Böckchen
BeitragVerfasst: Di Okt 27, 2015 21:35 
Offline
jun. Chin

Registriert: Do Sep 17, 2015 9:16
Beiträge: 18
so heute abend ist er schon wieder geflitzt! langsamer als sonst aber es war schön anzusehen!
er trinkt frisst seinen löwenzahn! aber schmerzen hat er trotzdem noch manchmal wenn er sich lang macht sich zu strecken!

@ Mcstorm: was meinst denn für spray?

liebe grüsse


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de