ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: So Jan 21, 2018 10:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Geschichte meines Morgens
BeitragVerfasst: Di Sep 28, 2010 12:45 
Offline
Prof. Chin
Benutzeravatar

Registriert: So Apr 04, 2010 18:19
Beiträge: 771
Wohnort: Hamminkeln - Mehrhoog (in der nähe von Wesel)
Hallo ihr Lieben,
ich erhole mich gerade von meinen Schock!

Komm ich heute morgen ins Büro wo auch meine Chinchillas sitzen und was sehe ich !
Der Käfig von Merlin und Loki ist offen.
Loki lag schlafend in der Hängematte aber wo ist Merlin?!?!
Schau mich so im Raum um nichts zu sehen von ihn!
Dann viel mein blick auf die Bücherecke!
OH Neeeeiiiiinnn!!!!
Bücher waren heraus gefallen und an gefressen.
Regal abgebaut weil ich dachte er ist da hinter.
Aber von Merlin keine Spur.
Ich das Zimmer durchsucht.
Nichts!!!
Schon Panik in den Augen!
Oh nein, die Katzen, die Hund !!!
Runter gestürmt und die Tiere in den Garten gescheucht:
Wieder nach Oben!
Suche weiter fort gesetzt, Badezimmer, Flur, 3 Kinderzimmer,Treppe, Küche bis hin zum Keller nichts zu finden.
Auch keine Spuren eines Kampfes.
Der Bursche schien verschwunden!
Herzschlag ging schneller!
Ich Merlin am rufen normal kommt er dann.
Nichts!
Ich meine Freundin/ Nachbarin angefufen hast du Zeit ?
Mir ist der Merlin abgehauen!
Sie kam dann auch sofort.
Wir 2 Weibern dann auf allen 4 durch Haus am robben.
Jeden Winkel, jede Nische, hinter Schränken nichts.
Frustriert, sauer und in Sorge zu gleich sagte ich:
„ Das bringt nichts der liegt in einer Ecke und schläft! Lass und nur die Küche richtig durchsuchen so das ich die Hunde und Katzen da einsperren kann.“ Denn draußen schüttet es wie aus Eimern.
Gesagt getan.
Meine Freundin nach Hause suche schon auf Abends verschoben.
So was mach ich nun?
Auf jedenfall nichts was Krach macht vielleicht kommt er ja raus und ich höre ihn.
Mmmmmh.
Bügeln!
Gut! Ist leise!
Bügelbrett aufgestellt. Bügeleisen und Wäsche geholt und ran ans Werk.
Das erste Hemd, das 2 Hemd, Hosen Pulli und so weiter.
Dann der Schlafanzug meinen Sohnes.
Komisch da ist was drin.
Ich lünkere vorsichtig rein was ist da drin?
Und wen seh ich!!!
Merlin der mich so anschaut als wenn er sagen will:
„ He Olle, was willst du von mir lass mich schlafen!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte meines Morgens
BeitragVerfasst: Di Sep 28, 2010 13:30 
Offline
Abitur Chin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Aug 18, 2010 14:49
Beiträge: 71
Wohnort: Oschersleben
oh mein gott.... ich hätte solche angst um mein mausi gehabt ... aber ging ja gut aus :)

_________________
Liebe Grüße von Michelle und der Rasselbande - Mira, Mara, Marvel, Loreena, Paula, Piper und Pipa und Jumper from heaven


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte meines Morgens
BeitragVerfasst: Di Sep 28, 2010 13:41 
Offline
Master of Chins
Benutzeravatar

Registriert: Sa Feb 25, 2006 3:20
Beiträge: 2449
Wohnort: Freiburg
Huhu,

oh Gott was für ein Schock!!
Zum Glück haste ihn gefunden, aber wie süß versteckt sich im Schlafanzug und schläft *gröhl*.

Ich habe sowas damals bei meinen Hamstern erlebt (habe keine mehr).
Mein Max ist damals aus seinem Käfig abgehauen, hat sich durchgefressen durch die Schale.
Ich habe den kleinen überall gesucht, Kommoden vorgeschoben und das Bett etc.
Nirgends war er!! irgendwann nach 2 Stunden wollte ich an den Schrank mir was anziehen raus holen.
Und auf einmal Blumst da ein Pulli mit Hamster raus, der kleine Schiesser hatte sich dort eingenistet und geschlafen sah zu süß aus :).
Der Schrank war ein ganz kleinen spalt auf, da hat er sich durchgequetscht :D.

Oder ein anderes mal, ich war da noch klein so 10-11 Jahre alt, und ich hatte ihn draußen und habe Fern geschaut, bin dann aber irgendwann eingeschlafen.
Ich bin dann irgendwann aufgewacht denk so aaaaaaaaah wo ist Max??? (ich lag auf der Seite).
Wollte aufstehen, denk so hmm was ist da so warm?? hat er sich an meinen Bauch gekuschelt und geschlafen :).

Lg Sandy

_________________
Es Grüßt Samira, Toffy, Alina, Sue, Jonny, Charlie,Cismo,


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte meines Morgens
BeitragVerfasst: Di Sep 28, 2010 14:30 
Offline
Prof. Chin
Benutzeravatar

Registriert: So Apr 04, 2010 18:19
Beiträge: 771
Wohnort: Hamminkeln - Mehrhoog (in der nähe von Wesel)
Das dumme an der Geschichte ist das ich nicht weiß wie er da raus ist!
Beziehungsweise wie er den Riegel auf bekommen hat! :?
Heute Nacht mal die Türe zu lassen alleine schon wegen den Katzen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte meines Morgens
BeitragVerfasst: Di Sep 28, 2010 14:33 
Offline
Prof. Chin
Benutzeravatar

Registriert: Do Mär 22, 2007 22:53
Beiträge: 683
Wohnort: Wuppertal
Was lernt uns das? Nur bügelfreie Klamotten kaufen. :mrgreen:

_________________
Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es könnt' geladen sein.
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte meines Morgens
BeitragVerfasst: Di Sep 28, 2010 14:53 
Offline
Prof. Chin
Benutzeravatar

Registriert: So Apr 04, 2010 18:19
Beiträge: 771
Wohnort: Hamminkeln - Mehrhoog (in der nähe von Wesel)
Jap!
Nurrrrrrrr dann hätte ich ihn noch immer gesucht! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Geschichte meines Morgens
BeitragVerfasst: Di Sep 28, 2010 17:15 
Offline
Master of Chins
Benutzeravatar

Registriert: Mi Sep 30, 2009 22:48
Beiträge: 2348
Huhuu!
@Muh: Genau, wer weiß ob er dann so schnell wieder aufgetaucht wäre... :mrgreen:

@ Pia: Kann deine Aufregung gut nachvollziehen, mir ging es 2x so dass ich nen Käfig nicht richtig geschlossen hatte und "den Salat hette" ,als ich wieder nach Hause kam...jeweils 2 Chins einzufangen, aber einmal hat es bei einem Böckchen bis abends gedauert, der hatte sich gut im dunklen Regal versteckt und war nicht zu finden...
Hamster sind mir auch früher ausgebüxt, vor allem die Babies, einer saß mal hinter der Klobürste, der andere unter´m Schrank! :mrgreen:

_________________
LG, Puschelratte
http://www.puschelrattenchins.de
...mal wieder aktualisiert


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de