ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Mi Jan 17, 2018 20:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frodo
BeitragVerfasst: Mo Dez 31, 2012 3:24 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Hi!

Heute (na eigentlich gestern) zog Frodo bei mir ein. Er ist ein 5 Jahre altes unkastriertes Böckchen, ziemlich dunkel und mit dunklem Bauch (Ebony? Kenne mich mit Farben so gar nicht aus).
Da ja nicht immer alles nach Plan läuft, mussten wir die Idee, Frodo in seinem angestammten Käfig zuerst bei meinem Mann unterzubringen, verwerfen.
Frodos Käfig ist einfach zu groß, der kommt nicht um die Ecke...
Also steht er jetzt in meinem Zimmer, zusammen mit den anderen 8, und das ist natürlich alles andere als ruhig. Und die Damen riechen ziemlich gut, findet zumindest Frodo :wink:
Meine 5er-Gruppe findet, dass dieser Holzkäfig ziemlich gut schmeckt und hat gleich begonnen, die Ecken rund zu machen, während Frodo drinnen, geschützt durch Plexiglas, dem Treiben aufmerksam und gelegentlich vor Erregung quietschend zusieht.
Bevor er seinen Käfig bezog, ist er meinem Mann aus der Transportbox entwischt (sollte eigentlich nur ein kleines Leckerchen rein, stattdessen war Frodo raus) und hat das (ungesicherte) Zimmer erkundet. Allerdings auf die liebe, neugierige Art, so ohne Kabelknabbern etc.
Mit einem Trick haben wir ihn schließlich wieder reinbekommen in die Box, ohne Hecktik zum Glück, und in dem Zusammenhang gleich gewogen.
Obwohl er einen recht schmächtigen Eindruck macht, wiegt er 550gr. Das klingt ja schon mal gut.
Gefressen, getrunken und im Sand gebadet hat er auch schon, und ich hoffe, die Dinge entwickeln sich zu einer stabilen Gemeinschaft zwischen ihm und Krümel.

Damit zwei Chins nicht mehr einsam sind!

Liebe Grüße aus Löhne


P.S.: Muss mich pausenlos beherrschen, nicht "Herr Frodo" zu dem Kleinen zu sagen :wink:

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frodo
BeitragVerfasst: Do Jan 03, 2013 1:57 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
So, geschafft...!

Frodos Käfig ist jetzt "gesichert".
Soll heißen, wir haben eine große Plexiglasplatte gekauft und so zugeschnitten, dass sie passgenau die komplette Vorderseite abdeckt. Und was soll ich sagen: Die allgemeine Aufregung hüben wie drüben hat sich etwas gelegt, und ich muss mir keine Sorgen um irgendjemandes Zehen mehr machen :D
Frodo findet, dass Auslauf eine tolle Sache ist, und schon jetzt lässt er sich ganz vorsichtig streicheln, was ich total klasse finde. Auch Leckerchen nimmt er schon von der Hand, allerdings geht er meistens noch ein zwei Schritte zurück, ehe er futtert.
Im Großen und Ganzen bin ich ziemlich zufrieden, für die paar Tage, die er da ist, klappt das schon ganz gut!
Mal sehen, wann wir den ersten TA-Besuch starten.
Und hoffentlich können wir bald die "Zusammenkunft" in Angriff nehmen, bevor mir der arme Krümel vor lauter Alleinsein die Freundschaft kündigt.

Liebe Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frodo
BeitragVerfasst: Do Jan 03, 2013 15:58 
Offline
Dr. Chin

Registriert: Sa Okt 02, 2010 23:35
Beiträge: 228
Och mensch, da scheint sich ja mein Frodo gut bei dir einzuleben. Ich bin dir sooooo dankbar!!!!!! Ist schön hier zu lesen wie der Süße sich macht :) .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frodo
BeitragVerfasst: Fr Jan 04, 2013 2:27 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Hallo Annett!

Ja, soweit sieht es gut aus. Sobald ich die neuen Fotos auf dem Rechner habe, lade ich hier mal welche hoch. Und heute (eher gestern) hab ich Gojii-Beere ausprobiert, scheint, er mag sie doch.
Futtern tut er, soweit ich das beurteilen kann, recht normal. Hab ihm vorgestern einen Weidenast mit Blättern (schon trocken) reingestellt, aber damit konnte er bis jetzt so recht nix anfangen...
Dafür war der Ytong-Stein im Auslauf eine spannende Sache, da kann man nicht nur draufsitzen, da kann man auch dran knabbern :D
Und mit dem Plexiglas vor dem Käfig ist es wirklich total entspannt, für alle Seiten.
Bis demnächst!

Liebe Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frodo
BeitragVerfasst: Fr Jan 11, 2013 1:10 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Hallo!

Frodo genießt seinen Auslauf, und er war jetzt schon drei Mal mit Krümel unterwegs.
Es scheint, als ob Frodo tatsächlich der dominantere ist, es gibt etwas Gemecker, und Krümel verteilt Pip-Duschen, aber desöfteren wird auch einfach nur geschnuppert. Dennoch ist Krümel der, der am Ende immer wegläuft. Mal sehen...
Hab schon Gegenstände ausgetauscht und auch Einstreu, mal sehen, wie es weitergeht.
Leider zeigt Frodo so gar kein Interesse an meinem Transportkäfig, ich möchte die Tage mit ihm zum TA zum Einzugs-Check, das kann wohl noch heiter werden... :|
Goji-Beeren sind klasse, frische Gänseblümchen dagegen des Probebisses nicht wert.
Ein ganz bisschen Kraulen ist auch schon drin, und meine Hand ist manchmal gar nicht mehr so schrecklich wie in den ersten Tagen :wink:

Mal sehen, wie's weitergeht!

Liebe Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frodo
BeitragVerfasst: Mo Jan 14, 2013 2:23 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Soooo....

Heute hat "Herr Frodo" zum ersten Mal meine Schulter erklommen, he, he :D
Und der Transportkäfig wird auch endlich interessant, mal sehen, ob ich Krümel und Frodo doch noch (Transport-)Käfig an (Transport-)Käfig bekomme.
Löwenzahn ist toll, Mariendistel auch, also endlich gesunde Dinge, die gut schmecken :D
Ein paar vorsichtige Streicheleinheiten sind drin, und heute (öhm, gestern) hat Frodo zum ersten Mal eine Pfote auf meiner Hand gelassen, während er eine Goji-Beere futterte.
Schön, das!
Mal sehen, was die nächsten Tage so bringen.

Liebe Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frodo
BeitragVerfasst: Fr Jan 18, 2013 1:25 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
:( Au man, was für ein Tag...

...aber zum Glück mit Happy End :D

Heute war ich mit Frodo beim TA, sozusagen "Eingangsuntersuchung".
Die gute Nachricht ist: Er ist topfit, Zähne okay, Gewicht okay, nix auffälliges, und Kotuntersuchung auf Parasiten war auch negativ.
Momentan ist etwas weicher Kot angesagt, aber das ist wohl eher stressbedingt. Er bekommt BeneBac als Pulver, und heute Abend sind die Köttel auch schon wieder deutlich fester als die letzten zwei Tage.
Die (na ja schlecht eigentlich nicht) eher ungute Nachricht ist, dass ich noch nie ein Chin erlebt habe, das so viel Panik vor Händen hat :(
Gestern wollte ich ihn zum Wiegen in meinen ihm schon bekannten Transportkäfig locken, aber Frodo hat mich geflissentlich ignoriert. Da war auch mit Leckerchen nix zu machen. Nach gut 10 Minuten hab ich dann beschlossen, ihn vorsichtig einzufangen, aber sobald zwei Hände näher kamen und Anstallten machten, ihm aufs Fell zu rücken, ist der arme Frodo völlig kopflos durch den Käfig gesprungen :(
Auch im Auslauf war da nix zu machen, nicht mit Ruhe, nicht mit vorsichtigem Einengen, nicht mit Leckerchen, echt unschön. Es hat fast eine Stunde gebraucht, bis ich ihn schlussendlich in Händen hielt, und Lockerlassen war nicht, so sehr hat er sich gewehrt. Oh je, mir war ganz flau ums Herz :(
Also heute lange überlegt, fahre ich wirklich zum TA, aber musste ja sein. Und da hab ich dann, anstatt lange rumzueiern, einfach entschlossen zugegriffen. Nicht schön, aber mit vorsichtiger Kraft und ohne langes Heckmeck.
Sonst ist Frodo ja recht lebhaft, aber während der Fahrt, beim TA und auf dem Rückweg saß er wie ein Häufchen Elend in einer Ecke...
Da dachte ich schon, die nächsten 6 Wochen schaut er mich nicht an, aber als er dann wieder in seinem Käfig saß und sich beruhigt hatte, ist er sogar auf meinem Arm rumgekrabbelt, hat ein Leckerchen von der Hand genommen und sich zu guter Letzt ganz vorsichtig streicheln lassen.
Hab ihn also nicht ganz vergräzt, puhhh :wink:

Dazu hat er heute noch eine gute halbe Stunde mit Krümel in einem kleinen Käfig verbracht, es blieb überwiegend bei ruhigem Ignorieren oder vorsichtigem Schnuppern, mal sehen, wie die Dinge sich entwickeln...

Liebe Grüße aus Löhne, wo ich meinen ganzen Charme spielen lassen werde, um Frodo die Angst vor Händen zu nehmen :wink:

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frodo
BeitragVerfasst: Sa Jan 26, 2013 14:45 
Offline
Dr. Chin

Registriert: Sa Okt 02, 2010 23:35
Beiträge: 228
Ja das mit dem Einfangen hat er immer schon so gemacht. Leider mußte ich ihn auch immer so wie von dir beschrieben einfangen. :( :( :( Als ich ihn das letzte mal vergesellschaftet habe, hat er auch mit ganz schlimmen Durchfall reagiert. Ich mußte ihm damals AB geben, d.h. 14 Tage so einfangen. Ich glaub das hat ihn zeitlebens geprägt. Ich habe es aber nie aufgegeben sanft zu probieren, aber er wollte das überhaupt nicht. Vielleicht kriegst du das ja mal besser hin als ich.

Ansonsten freue ich mich tierisch, daß es dem Kleinen gut geht und du dich sooooo lieb um ihn und all die anderen Chins kümmerst.

Ganz liebe Grüße aus Niedersachsen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frodo
BeitragVerfasst: So Jan 27, 2013 4:13 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Hallöle!

Der Durchfall ist zum Glück schon wieder gegessen :D
Es gibt täglich zwei bis drei Goji-Beeren, und da ist BirdBeneBac als Pulver drauf, das kommt voll gut an :wink:
Gestern Abend (hm, eher gestern Nacht) saß ich vorm Rechner und suchte Futter zum Bestellen, da hockte Frodo dann plötzlich auf meiner Schulter und fand die Sache recht interessant. Er kam noch ein paar Mal auf die Schulter geklettert, einmal konnte ich ihn sogar etwas streicheln.
Aber es ist echt Tagesform, machmal zutraulich, manchmal total zurückgezogen und scheu.
Alles in Allem macht er aber einen guten Eindruck, und so langsam kann ich ihn an den Stellen "befummeln", an denen ich die Rippen fühlen und somit sein Gewicht einschätzen kann. Das mit dem Wiegen ist ja auch so eine Sache...

Liebe Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frodo
BeitragVerfasst: Do Feb 07, 2013 23:25 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Hier mal wieder Frodo-News :D


Löwenzahn ist toll!
Mariendistel schmeckt auch nicht schlecht.
Nektarine?! Geh mir bloß wech mit dem Zeug!!!
Apfel... Ja, so ab und an, ein kleines Stückchen, so ganz heimlich, wenn ich nicht hinschaue :wink:
Hab endlich wieder Rucola-Tomate im Haus, konnte ich nirgendwo finden, musste ich bestellen. Da bin ich mal gespannt...
Chicoree ist was für all die anderen, der könnte bei Frodo auch Wurzeln schlagen.
Kürbiskerne werden genommen, Sonnenblumenkerne auch (puh, die muss man auspacken, was ein Umstand!).
Ich glaube, die andere Pellet-Sorte wurde schon probiert, bin mir aber nicht ganz sicher.
Aussortieren klappt in allen Lebenslagen super, darin ist der süße Schwarzpelz echt Meister :wink: :wink: :wink:

Immerhin kommt er mittlerweile auf die Hand/den Arm, und ich hab auch schon vorsichtig versucht, ihn dann mal zu bewegen, aber da ist er meist schnell wieder weg. Also weiterüben, und üben, üben, üben...

VG kann noch nicht erfolgen, da ich vorher das gesamte Zimmer umbauen muss, und ich mag mir auch noch Zeit lassen, damit Frodo noch zutraulicher wird.
Das hätte ja nur Vorteile, gell?!


Liebe Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frodo
BeitragVerfasst: Sa Feb 23, 2013 4:27 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Uuuuiiiiihhhh!

:greenjumpers:


Au man, ich dachte eben, ich trau meinen Augen nicht!
Da saß doch tatsächlich diese große Schißnase Frodo inmitten des eigentlich übel gehassten Transportkäfigs und knabberte in aller Seelenruhe die auf dem Boden liegenden Sonnenblumenkerne :D :D :D
Ich glaube fast, wenn ich noch drei, vier Monate weiter übe, fängt er noch an, dieses Ding zu lieben :fadein:

Hat mich jedenfalls gefreut, denn Fahrten zum TA werden viel einfacher, wenn man vorher nicht eine Stunde Chinchilla jagen muss!

In diesem Sinne ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frodo
BeitragVerfasst: Mo Mär 04, 2013 0:23 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Jawoll!!!

Jetzt hab ich es schon zum zweiten Mal geschafft, dass Frodo sich, auf meinen offenen Händen sitzend, von mir ganz vorsichtig aus dem Käfig hat tragen lassen.
Schön, das!!!
Und dass im offenen, mitten im Raum stehenden Transportkäfig Sonnenblumenkerne liegen, ist schon fast etabliert. Die holt er sich nach und nach, während er seinen Auslauf genießt.
Anfassen klappt auch immer besser, ist aber, wie fast bei allen (meinen) Chins, Tagesform.

Es scheint, als ob dieser kleine, süße Angsthase vielleicht doch irgendwann wirkliches Zutrauen gewinnt, mal sehen...

Ich jedenfalls übe mich weiter in Geduld und bin gespannt, wie sich die Dinge entwickeln.

Liebe Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frodo
BeitragVerfasst: So Mär 10, 2013 17:47 
Offline
Dr. Chin

Registriert: Sa Okt 02, 2010 23:35
Beiträge: 228
Hallöchen, na das hört sich ja alles super an. Von nun an bist du für mich eine Chinchillaflüsterin. Was du in den letzten Wochen mit Frodo geschafft hast, ist echt erstaunlich. Bin ich froh, dass es Frodo so gut mit dir getroffen hat, besser hätte es nicht laufen können. Ich bin zwar ziemlich traurig, dass ich Frodo weggeben mußte, aber wenn ich deine Berichte hier lese, zeigt es mir auch, dass ich viele Fehler mit dem Kleinen gemacht habe :cry: . Und umso mehr ist das die Bestätigung, dass ich die richtige Entscheidung für den Süssen getroffen habe. Ich hoffe noch viel positives hier zu lesen und wünsche euch viele schöne Jahre zusammen.


Liebe Grüße aus Niedersachsen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frodo
BeitragVerfasst: So Mär 17, 2013 2:54 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Hallo!

Und vielen Dank für die guten Wünsche!!!
Und neee, eine Chinchillaflüsterin bin ich nun wahrlich nicht, auch, wenn ich es sehr, sehr gerne wäre :wink:
Heute hab ich das Kunststück fertig gebracht, Frodo von einer Sitzgelegenheit im Auslauf auf meine Hände zu locken und von dort ganz sanft zu Boden zu tragen. Er wollte erst hektisch werden, hat sich dann aber beruhigen und vorsichtig absetzen lassen.
Für mich eine Sternstunde :D
Der nächste Schritt ist, ihn davon zu überzeugen, sich wiegen zu lassen, denn bis jetzt war das nicht möglich, und da er so lang und schlank ist und ich selten wirklich die Rippen abtasten kann, bin ich bezüglich seines Gewichts sehr unsicher.
Ich orientiere mich im Augenblick daran, ob und was er futtert, dass er reichlich nagt und normale Köddel hat und nicht sabbert etc., aber Gewissheit ist was anderes.

Also, auf zur nächsten "Baustelle"! :D

Liebe Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frodo
BeitragVerfasst: Di Mär 19, 2013 1:44 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Soooo,

jetzt heißt es DAUMEN DRÜCKEN!!!

Frodo und Krümel sitzen, nachdem sie den Tag in einem kleinen Transportkäfig verbracht haben, in einem Übergangskäfig beisammen.
Heute Mittag war erst gute zwei Stunden Moppern angesagt, aber bis auf ein paar wenige Fellbüschel, die flogen, ist nix passiert.
Dann musste ich mit den beiden tatsächlich noch zum Baumarkt, weil beim Einrichten des Übergangskäfigs 10 Schrauben fehlten :roll: :roll:
Haben sie aber scheinbar ganz gut weggesteckt, und Chins im Baumarkt gab's noch nie :wink:
Tja, momentan sitzen die beiden gemeinsam im Häuschen, wobei auch leider nur eins in den Käfig reinpasst, dafür gibt's noch einen großen Weidentunnel am Boden.
Gefuttert haben beide auch schon, sogar kurz gemeinsam aus dem Napf, und gemoppert wurde bis jetzt gar nicht.
Also, mal sehen, wie die Nacht wird (Ich schlafe quasi daneben).

Liebe Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de