ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Sa Apr 21, 2018 7:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Liebesbeweis eines Chins ?
BeitragVerfasst: Sa Sep 23, 2006 23:39 
Offline
Prof. Chin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Feb 10, 2006 21:27
Beiträge: 691
Wohnort: Krefeld
Hi Leute,

Kurze Erleuterung. Mein Tag beginnt morgens, um 3 Uhr. Abends, wenn ich von meiner Arbeit nach Hause komme, ist es ca. 18 Uhr. Nicht, das ich so lange arbeite aber ich benötige, die Verbindung von Bus und Bahn, um meinen Arbeitsplatz zu erreichen und das haut leider nicht immer so hin. Wenn ich dann endlich zu Hause bin und etwas gegessen habe, lege ich meine Beine auf die Couch. Werend dieser Zeit der Entspannung, gönne ich meinen Chins, ihren täglichen Auslauf.

Es ist einfach süß. Werend ich so auf der Couch liege, meine Beine unter einer Fliesdecke habe, benutzen meine Süßen mich als Sprungtuch. Sie springen auf die Couch, auf meinem Kopf und versuchen dabei, mein Haargummi aus den Haaren zu ziehen und wenn ich mich flach auf die Couch lege, die Augen schließe und leicht brumme, springen sie zu mir hinauf und beschnuppern mein Gesicht, so als wollten sie sagen; ist alles in Ordnung?

Doch Whity, meine Älteste, kommt nun auch unter meine Decke. Sie läuft an meinen Beinen entlang, hockt sich drauf, oder auch daneben, hält sich eine Zeitlang unter der Decke auf, springt dann hinunter um nach kürzester Zeit wieder zu mir, unter die Decke zu kommen.
Wenn sie dann, so auf meine Beine hockt, fängt sie nun an, die Härchen, auf meinen Beinen, zu zubbeln (ab zu knibbeln). Ist es nun ein Liebesbeweis, will sie mich putzen?


lg aroree


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 24, 2006 13:13 
Offline
Master of Chins
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 08, 2005 20:01
Beiträge: 4367
Wohnort: Nabburg
Hallo Aroree,

das ist ja mal ne schöne GEschichte! Echt süß! Was dieses Verhalten jetzt genau zu bedeuten hat kann ich Dir leider auch nicht sagen aber Du scheinst auf alle Fälle zur "chinchillagruppe" zu gehören, denn soweit ich weiß machen sie das im endeffekt nur bei "familienmitgliedern". Es kann aber schon sein das es eine Art Liebesbeweis ist denn wenn sich die Chins gegenseitig ihre Zuneigung zeigen dann zwackeln sie sich ja auch ins Fell (da Du natürlich nicht so einen starken Pelz hast wie Deine tierischen Mitbewohner, kann es schon sein das sie mit Deinen Härchen vorlieb nehmen). Ich würde es also auf alle Fälle eher als Liebesbeweis bzw Zuneigung deuten!

Liebe grüße Yvonne

_________________
--
Tiere sind die schönsten Geschöpfe dieser Erde - manchmal sollten Menschen mehr wie Tiere sein!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 24, 2006 15:15 
Offline
Prof. Chin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Feb 10, 2006 21:27
Beiträge: 691
Wohnort: Krefeld
Hey Yvonne,

ich habe, bei weitem nicht so viel "Fell", wie meine Mitbewohner :lol: aber das sie glauben, mich putzen zu müssen, finde ich einfach süß. Als sie mich dann zum ersten mal zubbelte, habe ich mich tierisch erschrocken aber dennoch finde ich es total süß. Soll ich mir nun Haare wachsen lassen *lol*
Tiere sind echt was süßes.


lg aroree


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Sep 24, 2006 19:03 
Offline
Master of Chins
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 08, 2005 20:01
Beiträge: 4367
Wohnort: Nabburg
Hallo Aroree,

na das will ich doch auch hoffen! Sähe sicherlich lustig aus wenn Du so einen Fellbestand an Deinen Wadeln hättest! :lol: :lol: Hm das glaub ich Dir gern da hätte ich mich auch erschrocken! :lol: Ja lass dir mehr Haare wachsen, würde sicherlich Deine chins tierisch freuen, dann hätten sie mehr wo sie zupfen könnten! :lol: Ja das stimmt Tiere sind einfach süß!

Liebe grüße YVonne

_________________
--
Tiere sind die schönsten Geschöpfe dieser Erde - manchmal sollten Menschen mehr wie Tiere sein!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Okt 02, 2006 4:00 
Hallo,

dieses Verhalten kommt mir sehr bekannt vor von meinem Chinchin. :D Allerdings knabbert er lieber an meinen Kopfhaaren herum, denn da gibt es mehr als genug. :lol:

Ich würde das auch als Liebesbeweis sehen.

Liebe Grüße :)

Nicole


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Okt 03, 2006 13:40 
Offline
Master of Chins
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 08, 2005 20:01
Beiträge: 4367
Wohnort: Nabburg
Hallo,

ja stimmt meine Kopfhaare sind auch immer sehr begehrt aber ich möchte natürlich vermeiden das sie sie bezuppeln zum einen da ich sehr an meinen haaren hänge und zum zweiten da Haare unverdaulich sind und ich meinen Chins natürlich nicht schaden möchte!

Liebe Grüße Yvonne

_________________
--
Tiere sind die schönsten Geschöpfe dieser Erde - manchmal sollten Menschen mehr wie Tiere sein!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Okt 03, 2006 16:28 
Hallo Yvonne,

hast recht, meine Haare sind mir auch zu kostbar um sie abknabbern zu lassen. :lol: Er versucht es zwar, darf es aber nicht. :twisted:

Liebe Grüße

Nicole


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Okt 03, 2006 22:56 
Offline
Forum Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: Do Okt 28, 2004 22:33
Beiträge: 1674
Wohnort: Neuburg/Bayern
Hallo Aroree,

ich würde es auch als Liebesbeweis nehmen.
Als meine Balu noch lebte hatte ich auch eine absolute Deckenkuschlerin :cry: ...
Sie verbrachte Stunden in meinen Kniekehlen, auf meiner Seite, in meinem Nacken und döste und schnubbelte vor sich hin.
Denke schon dass es ein Liebesbeweis ist wenn sie kuscheln und rumzubbeln an uns....

_________________
LG Nicki
+ v.Balu über d.RBB,Muna+Bonita,Sammy+Patenpferd Balou.

Lebende Geschöpfe dürfen wir nicht wie Schuhe,Töpfeo.Pfannen behandeln,die wir fortwerfen wenn sie vom Dienst abgenutzt+abgetragen sind.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Okt 03, 2006 23:18 
Offline
Prof. Chin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Feb 10, 2006 21:27
Beiträge: 691
Wohnort: Krefeld
Hi Leute,

also, ich glaube, nachdem ich eu`re Beiträge gelesen habe, das ihr alle recht habt....es ist ein Liebesbeweis!

Im stillen hatte ich schon gehofft, das es so ist. Ein Chin, das ängstlich, schüchtern oder sogar unnahbar ist, wird wohl nicht so viel Vertrauen zeigen und zu einem Zweibeiner unter die Decke kommen, um zu kuscheln. :wink:


lg aroree


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de