ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Do Jan 18, 2018 11:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Huflattich
BeitragVerfasst: Mi Mai 03, 2017 0:42 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Hi,

mich würde mal interessieren, ob jemand im Forum getrockneten Huflattich füttert und ob jemand weiß, ob das Gift in dem Zeug getrocknet auch noch wirksam ist?

Ich hab gelesen, dass frischer Huflattich bei längerem Gebrauch bzw. in hoher Dosierung (z.B. als Tee bei Husten oder als Salat) Krebs erregend und Leber schädigend sein kann :|
In Blüten und Blättern sind sogen. Pyrrolizidin-Alkaloide enthalten, aber ich konnte noch nicht finden, ob das Gift die Trocknung übersteht.

Weiß da jemand was bzw. hat jemand eine Idee, ob und in welcher Menge man Huflattichblätter füttern kann?

Danke und Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Huflattich
BeitragVerfasst: Mi Mai 03, 2017 5:47 
Offline
Dr. Chin
Benutzeravatar

Registriert: So Sep 27, 2009 10:44
Beiträge: 310
Wohnort: Hildesheim
Hallo Kerstin,

Huflattich sollte frisch sowie getrocknet nicht unbedingt länger als 4 Wochen in hoher Dosis verfüttert werden. Da er, wie du bereits erwähnt hast, in geringen Mengen Pyrrolizidinalkaloiden enthält, die in Verdacht stehen leberschädigend zu sein.

Dabei spielt es auch keine Rolle ob dieser frisch oder getrocknet verfüttert wird.

Nur deswegen würde ich an deiner Stelle aber nicht ganz auf Huflattich verzichten, da so gut wie allen Heilkräutern bei einer hohen Dosis irgendwann eine Nebenwirkung zugesagt wird.

Liebe Grüße
Nadine

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Huflattich
BeitragVerfasst: Do Mai 04, 2017 1:10 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Hallo Nadine,

und danke für die Antwort :D

Also verfüttern tue ich Huflattich nur getrocknet, und es gibt ihn weniger als 1x die Woche, wobei sich meist mindestens 2 Chins ein kleineres Blatt teilen.

Gezielt eingesetzt hab ich ihn bisher nicht, hab mich aber schon gefragt, ob Luna nicht öfter mal ein Blatt vertragen könnte. Da ist noch ein kleiner Rest Erkältung da, ich höre sie alle paar Tage mal Niesen oder Prusten...

Doch als ich den Artikel über Huflattich las, war ich natürlich arg erschrocken :|
Da bleibe ich doch besser bei Spitzwegerich, ich glaub, den futtert die Süße auch lieber :wink:

Fütterst du Huflattich nur bei entsprechender Indikation?
Denkst du, so alle zwei Wochen 1x wäre zu viel?

Danke für deine Hilfe und liebe Grüße aus Löhne!

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de