ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Fr Apr 20, 2018 10:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Blütenmischung
BeitragVerfasst: So Jun 25, 2017 14:32 
Offline
Baby Chin

Registriert: Di Jun 13, 2017 13:01
Beiträge: 6
Hallöchen.

Lange Zeit habe ich Blüten und Kräutermischungen gekauft. Mut der Zeit wird mir das aber zu teuer und ich habe angefangen selber zu sammeln und zu trocknen.

Jetzt habe ich eine Frage zu Stockrosen. Ich habe schon einige Seiten besucht und durchgelesen bin aber nicht ganz schlüssig daraus geworden. Die einen sagen ja (weil sie zu den malvengewächsen gehören) die anderen sagen nein die sind giftig.

Hat von euch einer 'nen Plan? ^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blütenmischung
BeitragVerfasst: So Jun 25, 2017 19:55 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 982
Wohnort: Löhne
Hi,

ich hab noch nie gehört, dass einer Stockrosenblüten an seine Chins verfüttert.

Ich würde einfache Rosenblätter sammeln, die sind erprobt, überall zu finden (Achtung Spritzmittel!) und werden meist gerne gefressen :wink:

Ansonsten mal hier unter "Ernährung" lesen, da gibt es ganz viele Tipps und teilweise Listen, was gefüttert werden kann :D

Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad(18), Oskar(7), Stöpsel(7), Paulinchen(7), Frodo(10), Gizmo(3), Manni(3), Bonny, Ivy und Hummel(0).
In Gedenken: Mucky(7+x), Speedy, Wurzel(12), Räuber(14), Schnuffi(21,5), Flocke(9), Silvester(17), Krümel(fast 18) und Luna(8).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blütenmischung
BeitragVerfasst: Fr Jun 30, 2017 20:40 
Offline
Baby Chin

Registriert: Di Jun 13, 2017 13:01
Beiträge: 6
Danke für die Antwort.
Haben einen Garten und da hab ich alles was ich den Chins füttern kann angepflanzt..

Und da auch Stockrosen wachsen hab ich gedacht ich frag einfach mal. Hätte ja sein können das einer Erfahrung mit gemacht hat ;)

Dann lass ich die aus dem Blütensortiment raus :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blütenmischung
BeitragVerfasst: Do Jul 13, 2017 17:17 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Mi Jun 08, 2016 7:04
Beiträge: 27
Füttert ihr eigentlich die ganzen blütenköpfe oder nur die blütenblätter?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blütenmischung
BeitragVerfasst: Do Jul 13, 2017 17:18 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Mi Jun 08, 2016 7:04
Beiträge: 27
Also im allgemeinen, nicht nur auf Rosen bezogen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blütenmischung
BeitragVerfasst: Do Jul 13, 2017 18:09 
Offline
Diplom Chin

Registriert: Sa Feb 28, 2015 20:33
Beiträge: 123
Hallo,
ich füttere die ganzen Blütenköpfe.
Und wenn es nicht giftig ist, auch die ganze pflanze.. oder meist abgefallene Blätter von derjenigen Planze.
Und Stockrosen verfüttere ich auch ständig...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blütenmischung
BeitragVerfasst: Do Jul 13, 2017 18:50 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Mi Jun 08, 2016 7:04
Beiträge: 27
Ok super Danke, mir ging es gerade hauptsächlich um die ringelblüten und die normalen rosenblüten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blütenmischung
BeitragVerfasst: Fr Jul 14, 2017 20:37 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 982
Wohnort: Löhne
Hi,

also dürfen und vertragen Chichillas auch Stockrosenblüten?
Wow, das hätte ich nicht gedacht :D

Vielleicht werde ich die dann auch mal versuchen, in meinem Garten steht nämlich auch eine Stockrose :wink:

Ansonsten verfüttere ich auch von vielen Blüten die ganze Blüte, aber z.B. von Sonnenblumen nur die Blütenblätter (obwohl Chins die ganze Pflanze dürfen, aber halt nicht so viele Samenkerne auf einmal), und von Rosen auch, da ich selten komplette Blüten bzw. Knospen sammeln kann :wink:

Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad(18), Oskar(7), Stöpsel(7), Paulinchen(7), Frodo(10), Gizmo(3), Manni(3), Bonny, Ivy und Hummel(0).
In Gedenken: Mucky(7+x), Speedy, Wurzel(12), Räuber(14), Schnuffi(21,5), Flocke(9), Silvester(17), Krümel(fast 18) und Luna(8).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Blütenmischung
BeitragVerfasst: Fr Jul 14, 2017 20:42 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Mi Jun 08, 2016 7:04
Beiträge: 27
Ich selber habe leider keinen Garten, Da muss der meiner Mutter herhalten [GRINNING FACE WITH SMILING EYES]
Die hat sehr viele Rosen (die jetzt alle langsam abblühen, also sowohl nur Blütenblätter als auch komplette Blüten kein Problem), Die Brennnesseln lässt sie extra wachsen und Ringelblumen konnte ich da auch säen. Jetzt wo die Erdbeeren die neuen Triebe haben und die Himbeeren und Brombeeren vor dem Winter zurückgeschnitten werden kann ich mich da auch immer bedienen:)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de