ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Fr Jan 19, 2018 21:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Diese Forum ist für Fragen und Hilfe zu ungeplantem Nachwuchs gedacht. Bitte beachtet, dass wir ein Forum der Chinchillahilfe sind und verzichtet darum bitte auf Berichte und Fotos von Babys und Jungtieren solange sie nicht für die Fragestellung nötig sind.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gewicht Nachwuchs
BeitragVerfasst: Di Jun 13, 2017 13:16 
Offline
Baby Chin

Registriert: Di Jun 13, 2017 13:01
Beiträge: 6
Hey Leute.
Ich bin neu hier und stelle meine Chins mal kurz vor.
Ich habe vor ca 2 Monaten 2 Chins geholt (habe schon Erfahrung). Die Besitzerin konnte mir nicht das genaue alter sagen. Der Tierarzt schätzt beide auf 5 Jahre.

Na ja ok.. Jedenfalls ist das ein Pärchen. Ich habe den Bock gleich kastrieren lassen weil Nachwuchs wollte ich nicht. In der letzten Woche hat sich das Weibchen komisch verhalten lag immer draußen und auf der Seite. Habe gelesen das sie schwanger sein könnte. Anfassen kann ich beide nicht. Sind sehr scheu. Am 11.06. waren dann 2 Babys im Käfig. :shock: na ja jetzt sind beide da und munter.

Jetzt kommt meine frage weil ich mir nicht sicher bin. Welches Gewicht sollten sie haben? Ich habe was von 50 Gramm gelesen. Da sind meine drunter. Einer wiegt 45 und der andere 44 gramm. Soll ich zufüttern oder das erstmal beobachten? Ich habe sie jetzt jeden Tag gewogen (immer abends gegen 20 uhr)

Danke schonmal für die Hilfe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewicht Nachwuchs
BeitragVerfasst: Di Jun 13, 2017 14:28 
Online
Diplom Chin
Benutzeravatar

Registriert: Do Jul 16, 2015 14:07
Beiträge: 153
Huhu,

erstmal Glückwunsch zum Nachwuchs, auf das sie groß und stark werden. Ich finde es klasse, daß du den Bock gleich kastrieren hast lassen, das Kind ist ja beim Vorbesitzer schon im Brunnen gefallen...

Zur Frage wegen den Gewichten: Können zwischen 30 g und über 50 g variieren, d.h. deine zwei Lütten sind nicht schlecht dran. In den ersten paar Tagen können sie ein paar Gramm verlieren und das ist völlig normal, da die Milch noch richtig einschießen muss. Dann sollten sie aber auch zunehmen, sollte dies nicht der Fall sein, erst dann kann man zufüttern. Vorher bitte nicht, da die Milchmenge der Mutter sich nach den Verbrauch der Lütten richtet.

Hast du auch geschaut welches Geschlecht die beiden Kleinen haben? Kleiner Tipp: ist ein Böckchen darunter kann er zwar bei der Familie bleiben, sollte er rechtzeitig kastriert werden, damit nichts passiert...

_________________
LG

Mcstorm



Welche Signatur? Ich putz hier nur! Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewicht Nachwuchs
BeitragVerfasst: Di Jun 13, 2017 16:36 
Offline
Baby Chin

Registriert: Di Jun 13, 2017 13:01
Beiträge: 6
Danke für die schnelle Antwort :)
Und danke für die Glückwünsche. Ganz süß sind sie ja.. Nur musste ich jetzt extra den Käfig ausbruchsicher machen ^^ einer von beiden war gestern schon auf erkundungstour.. und ich habe einen halben Herzinfarkt weil nur noch einer drin war..

Dann bin ich ja beruhigt. Sind beides böcke. Ich werde die dann auch kastrieren lassen. Bin mir aber nicht sicher ob ich sie behalte oder weg gebe.. Aber wenn dann nur an Leute die auch Ahnung haben bzw. sich mit dem Thema befasst haben. Und natürlich auch kastriert.

Ich füttere schon extra jeden tag etwas Dill an die Mutti weil das den Milchfluss ja anregt. (Babys sind komplettes Neuland für mich und habe mich schon ein bisschen belesen).

Dann hoffe ich das sie groß und stark werden. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewicht Nachwuchs
BeitragVerfasst: Do Jun 15, 2017 16:16 
Offline
Baby Chin

Registriert: Di Jun 13, 2017 13:01
Beiträge: 6
Kleiner Zwischenstand: 49g und 47g haben wieder gut zugelegt. :)

Dann habe ich noch eine andere frage.. Ab wann kann ich alle 4 frei laufen lassen? Habe die tage abwechselnd Mutti und Vati immer mal kurz laufen lassen..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewicht Nachwuchs
BeitragVerfasst: Mo Jun 19, 2017 18:22 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Hi,

und Glückwunsch zum (unerwarteten) Nachwuchs :D

Also, ich hab meine Chins immer relativ schnell nach Geburt laufen lassen, allerdings sind die Eltern meist erst alleine losgezogen. Die Lütten hatten oft erst nach einer guten Woche überhaupt Interesse daran.
Wichtig ist dabei, dass so lütte Babys in Ecken kommen und in Löcher passen, an die man oft bei den Erwachsenen nicht denkt, von daher bitte VOR dem ersten Auslauf der Kleinen GUT kontrollieren, dass "alle Löcher dicht" sind!
Chinchillababys unter/ hinter großen Schränken zu suchen ist wirklich nicht toll :!:

Die Elterntiere kannst du im Prinzip wie gewohnt raus lassen, die Mutter bleibt nie länger weg, als die Babys ohne sie zurecht kommen. Chins sind ja auch eher Nestflüchter, von daher musst du dir da eigentlich keine Sorgen machen :wink:

Allerdings solltest du grundsätzlich anwesend sein, wenn die Kleinen mit im Auslauf sind, eben um Abstürze etc. zu verhindern.

Alles Liebe und den Kleinen viel Spaß beim Wachsen :D

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewicht Nachwuchs
BeitragVerfasst: Mo Jun 19, 2017 20:51 
Offline
Baby Chin

Registriert: Di Jun 13, 2017 13:01
Beiträge: 6
Danke dir :) hatte bisschen Angst um die kleinen.. ^^ aber jetzt rennen sie fröhlich mit umher und springen wie die großen. Und richtig neugierig.
Mir ist eine neue Frage eingefallen.

Und zwar ab wann kann ich die kleinen kastrieren lassen? Bis jetzt hatte ich immer nur mit größeren chins zu tun ^^


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewicht Nachwuchs
BeitragVerfasst: Di Jun 20, 2017 0:22 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Hi,

Kastration bitte erst, wenn die Böckchen ausgewachsen sind bzw. bei Geschlechtsreife, und die variiert ein wenig.
Definitiv nicht vor dem 4. Monat, würde ich denken, und sie sollten "erwachsen" aussehen und auch das Gewicht eines ausgewachsenen Tieres haben (ca. 500-600 Gramm +/-).

Am besten von einem kompetenten Tierarzt beraten lassen, die haben ein wenig ein Auge dafür, ab wann es okay ist :wink:

Liebe Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de