ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Do Jan 18, 2018 13:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Diese Forum ist für Fragen und Hilfe zu ungeplantem Nachwuchs gedacht. Bitte beachtet, dass wir ein Forum der Chinchillahilfe sind und verzichtet darum bitte auf Berichte und Fotos von Babys und Jungtieren solange sie nicht für die Fragestellung nötig sind.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: BRAUCHE GANZ DRINGEND HILFE!
BeitragVerfasst: So Aug 19, 2012 23:40 
Offline
Abitur Chin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 23, 2011 23:46
Beiträge: 80
Also meine Josie hat ja am Freitag ganz unerwartet ein Baby bekommen. Heute habe ich sie dann mal hochgenommen um zu sehe ob alles gut ist und habe gesehen, dass die Öffnung etwas blutig aussieht, ist das normal in den ersten Tagen? Mache mir echt sorgen um die Mama.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BRAUCHE GANZ DRINGEND HILFE!
BeitragVerfasst: So Aug 19, 2012 23:53 
Offline
Studi Chin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mär 16, 2012 12:57
Beiträge: 102
Abend

normalerweise kontrolliert man die Mutter und das baby gleich am ersten Tag.

nein es ist nicht normal und du solltest schnellstens zu einem Tierazt gehen, der Ahnung hat. Er sollte sie abtasten röntgen und eventuell auch ein Ultraschall machen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BRAUCHE GANZ DRINGEND HILFE!
BeitragVerfasst: So Aug 19, 2012 23:58 
Offline
Abitur Chin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 23, 2011 23:46
Beiträge: 80
Ich wollte die Mama am ersten Tag noch in Ruhe lassen, weil es auch so warm war und sie ja schon so gestresst war. Zudem sind beide auch munter und topfit. Das Problem ist der Tierarzt hier kennt sich nicht alzu gut aus und kann auch nur eine Narkosespritz geben und kein Gas. Bei dem Wetter habe ich aber auch angst mit den beiden weiter zu fahren. Könnt ihr mir eine guten Tierarzt für sowas in der Nähe empfehlen? Ich wohne in 33034.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BRAUCHE GANZ DRINGEND HILFE!
BeitragVerfasst: Mo Aug 20, 2012 0:07 
Offline
Abitur Chin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 23, 2011 23:46
Beiträge: 80
Noch ein Problem ist, ich könnte wenn erst morgen nachmittag zum Arzt, weil ich vorher arbeiten muss, ach man so eine sch**** aber auch. Hoffentlich halten die beiden bis morgen durch und alles wird gut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BRAUCHE GANZ DRINGEND HILFE!
BeitragVerfasst: Mo Aug 20, 2012 0:21 
Offline
Master of Chins
Benutzeravatar

Registriert: Sa Feb 25, 2006 3:20
Beiträge: 2449
Wohnort: Freiburg
Hallo,

meine Maus hatte damals auch 2 mal Junge, und da kam das nicht vor. Man muss / sollte immer kurz nach der Geburt schauen ob alles ok ist bei Mama und Nachwuchs.

Ich würde sofort zum TA gehen, nachher steckt noch eine Totes Junge oder ähnliches in ihr wer weiß..

Lg Sandy

_________________
Es Grüßt Samira, Toffy, Alina, Sue, Jonny, Charlie,Cismo,


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BRAUCHE GANZ DRINGEND HILFE!
BeitragVerfasst: Mo Aug 20, 2012 0:22 
Offline
Abitur Chin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 23, 2011 23:46
Beiträge: 80
Wo find ich denn jetzt einen guten Tierarzt in meiner Nähe, wo ich jetzt um diese Uhrzeit noch hinfahren könnte?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BRAUCHE GANZ DRINGEND HILFE!
BeitragVerfasst: Mo Aug 20, 2012 0:25 
Offline
Master of Chins
Benutzeravatar

Registriert: Sa Feb 25, 2006 3:20
Beiträge: 2449
Wohnort: Freiburg
Hi,

Tierklinik? Nottierarzt, selbst wenn der TA sich nun nicht mit Chins auskennt, würde ich hinfahren. Das du einen guten findest der sich gut auskennt wird denke ich nicht so schnell gehen auch nicht morgen.

Haste mal bei Facebook Gruppen gefragt ob die einen guten TA kennen?.

Lg Sandy

_________________
Es Grüßt Samira, Toffy, Alina, Sue, Jonny, Charlie,Cismo,


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BRAUCHE GANZ DRINGEND HILFE!
BeitragVerfasst: Mo Aug 20, 2012 0:27 
Offline
Abitur Chin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 23, 2011 23:46
Beiträge: 80
Das Problem ist der Arzt hier kann nur eine Spritzen Narkose machen.
Und sonst habe ich keine Ahnung wohin. War einmal bei einer in Paderborn, doch die konnte man auch vergessen. Hier in der liste ist noch ein andere arzt aus paderborn könnte ich da jetzt anrufen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BRAUCHE GANZ DRINGEND HILFE!
BeitragVerfasst: Mo Aug 20, 2012 0:29 
Offline
Master of Chins
Benutzeravatar

Registriert: Sa Feb 25, 2006 3:20
Beiträge: 2449
Wohnort: Freiburg
Was issn das für ein TA der nur Spritzen geben kann? Grr.

Vielleicht ist die in der Liste gut, da war dann wohl schon mal jemand mit Chins und hat vielleicht gute Erfahrungen gemacht. Sicher sein kann man sich aber nie ne.

Ruf doch mal an, die meisten TÄ haben eine Notfallnummer auf dem AB

_________________
Es Grüßt Samira, Toffy, Alina, Sue, Jonny, Charlie,Cismo,


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BRAUCHE GANZ DRINGEND HILFE!
BeitragVerfasst: Mo Aug 20, 2012 0:30 
Offline
Studi Chin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mär 16, 2012 12:57
Beiträge: 102
Eine Narkose ist beim röntgen und ultraschall nicht notwendig, das machen ärzte normal ohne, man muss die chinchis nur gut festhalten!
auf keinen fall eine spritze geben lassen...

bei meiner freundin war mit dem weibchen zuerst auch scheinbar aller ok und dann verstarb sie doch, weil in ihr noch ein totes baby steckte :(

telefoniere dich mal durch die ärzte und frage noch am tel, ob sie ohne narkose untersuchen können. und bitte bestehe unbedingt auf die genannte untersuchung um alles schlimme auszuschließen, nur abtasten bringt diese sicherheit nicht

kannst du mal ein bild einstellen?
hat sie ausschluss aus der scheide?
blutet es regelmäßig?
frisst sie?
hat sie die tage abgenommen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BRAUCHE GANZ DRINGEND HILFE!
BeitragVerfasst: Mo Aug 20, 2012 0:37 
Offline
Abitur Chin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 23, 2011 23:46
Beiträge: 80
oh nein alle sind nicht da, nur eine in paderborn mit der ich schlechte erfahungen gemacht habe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BRAUCHE GANZ DRINGEND HILFE!
BeitragVerfasst: Mo Aug 20, 2012 0:39 
Offline
Abitur Chin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 23, 2011 23:46
Beiträge: 80
sonst ist alles okay sie frisst, trinkt, ist munter, hat nicht abgenommen.
Blutet nicht dauerhaft ist mehr so schleimig und dunkel rot.
Hat aber auch ein ziemlich großes Baby bekommen 66g


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BRAUCHE GANZ DRINGEND HILFE!
BeitragVerfasst: Mo Aug 20, 2012 1:00 
Offline
Abitur Chin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Nov 23, 2011 23:46
Beiträge: 80
So habe jetzt einfach beim arzt hier angerufen. Sie hat gesagt, dass noch ein bisschen rauskommt ist normal und habe gerade nochmal gesehen, ist jetzt etwas weniger. Ist ja auch topfit immoment. Soll es jetzt beobachten erstmal und dann heute nachmittag vorbeikommen, wenn es nicht schlimmer wird. Was meint ihr dazu? Jetzt sieht es auch nur mehr nach Blutresten aus, sind auch nirgends Bluttropfen im Käfig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BRAUCHE GANZ DRINGEND HILFE!
BeitragVerfasst: Mo Aug 20, 2012 2:46 
Offline
Studi Chin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mär 16, 2012 12:57
Beiträge: 102
Sie hat das Junge schon am Freitag bekommen, wie kann diese ärztin dann sagen, dass blutig-schleimiger Ausfluss oder irgendwelche Blutreste 3 tage danach normal sind? :?
Es ist sicherlich nicht normal und ich würde dich bitten morgen mit der Mutter zum Arzt zu gehen (allerdings in einem Auto mit Klimaanlage ;) )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: BRAUCHE GANZ DRINGEND HILFE!
BeitragVerfasst: Mo Aug 20, 2012 11:21 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Mo Aug 13, 2012 11:51
Beiträge: 37
Chinchi5 hat geschrieben:
Sie hat das Junge schon am Freitag bekommen, wie kann diese ärztin dann sagen, dass blutig-schleimiger Ausfluss oder irgendwelche Blutreste 3 tage danach normal sind? :?
Es ist sicherlich nicht normal und ich würde dich bitten morgen mit der Mutter zum Arzt zu gehen (allerdings in einem Auto mit Klimaanlage ;) )


Dem kann ich nur zustimmen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de