ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: So Jan 21, 2018 8:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Diese Forum ist für Fragen und Hilfe zu ungeplantem Nachwuchs gedacht. Bitte beachtet, dass wir ein Forum der Chinchillahilfe sind und verzichtet darum bitte auf Berichte und Fotos von Babys und Jungtieren solange sie nicht für die Fragestellung nötig sind.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Baby nimmt nicht zu
BeitragVerfasst: Fr Feb 20, 2015 10:05 
Offline
Baby Chin
Benutzeravatar

Registriert: So Feb 09, 2014 19:15
Beiträge: 5
Hallo Leute
diesen Montag haben wir unerwartet Nachwuchs bekommen. Unerwartet deswegen weil der bock kastriert wurde sie aber anscheinend noch kurz vorher gedeckt hat.
Sie hat 2 Babys bekommen. mein Problem jetzt ist das eines immer mehr abgenommen hat und das 2 aber immer zunimmt.
Geburtsgewicht der beiden kleines 39g großes 43g
da ich gelesen habe das sie in den ersten Tagen auch mal abnehmen können habe ich erst mal gewartet. gestern war ich dan bei meiner Tierärztin weil das kleine alarmieren viel Gewicht verloren hat inzwischen nur noch 30g! das große hat inzwischen 53g.
sie meinte das das kleine krank sein könnte oder die Mutter nicht genug milch für beide hat.
das Kleine ist aber ziemlich fit und die Mama kümmert sich auch gut um beide und sie gehen auch beide an die Zitzen. Aber auf Anraten meiner TA füttere ich das Kleine jetzt mit katzenaufzuchtmilch von ihr zu. Es nimmt die Milch auch gut an.
Meine Frage ist jetzt noch wie oft soll ich das kleine Füttern und soll ich noch was in die Milch mischen weil ich auf anderen Seiten gelesen habe das sie Laktosefreie Sahne oder Fencheltee dazu mischen.
Kann mir jemand ein paar Tipps geben?

Ganz liebe Grüße und danke im Vorhinein

_________________
Mit flauschigen Grüßen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baby nimmt nicht zu
BeitragVerfasst: Sa Feb 21, 2015 0:08 
Offline
Foren-Troll
Benutzeravatar

Registriert: Mo Nov 10, 2014 11:47
Beiträge: 188
Hallo

Besorge dir bitte dringendst milchpellets
Diese unterstützen die mutter bei der milchproduktion und dif kleinen fressen diese pellets auch

Beobachte mal ob die kleinen immer die gleiche zitze nehmen.
Falls ja könnte es sein dass das kleine zu wenig milch bekommt

Dann mal das grössere raus nehmen und das kleine alleine trinken lassen

Zur milch: ca alle 2std milch geben
Versuche es mal mit 10ml..
Falls es das gut annimmt mehr anbieten

Fencheltee wäre für das muttertier gut...fürs baby die milch vielleicht mit wasser strecken?

_________________
Es grüßt:
Sabrina mit Skylar, Sunny und Fly

Tiere sind die besten Freunde - sie urteilen und kritisieren nicht
Sie lieben dich bedingungslos <3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baby nimmt nicht zu
BeitragVerfasst: Sa Feb 21, 2015 2:59 
Offline
Baby Chin
Benutzeravatar

Registriert: So Feb 09, 2014 19:15
Beiträge: 5
Hi danke
anfangs hat es echt gut ausgesehen kleines hat getrunken aber dan 1 stunde nach der letzten mahlzeit als ich es rausholen wollte um es zu füttern hatte es gelbe haut und hatte einen "anfall"
leider ist die kleine kurz darauf gestorben :cry:

_________________
Mit flauschigen Grüßen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baby nimmt nicht zu
BeitragVerfasst: Sa Feb 21, 2015 3:27 
huhu,

ich denke das baby hatte irgendeinen geburtsfehler. es lag vermutlich nicht daran das die mama keine milch hatte. sowas passiert leider immer mal wieder. dich trifft da keine schuld.

schau nach dem anderen baby und behalt das gewicht im auge. ich denke das kriegt die mama gut gross.

nur falls der thread mal gelesen werden sollte. max. 10 ml für eine mahlzeit wird nur bei erwachsenen chins und beim päppeln gefüttert. der magen eines erwachsenen chins fasst zwischen 10 und 20 ml. die empfohlene menge liegt bei 5-8 ml beim erwachsenen tier.

babys bekommen über den tag verteilt 0.2 ml pro 10 g körpergewicht. gefüttert wird alle 2 bis 3 stunden am anfang. in die milch gibt man dreimal am tag einen tropfen speiseöl. in jede mahlzeit kommt ein tropfen sab simplex um bauchweh vorzubeugen.

lg

tlell


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Baby nimmt nicht zu
BeitragVerfasst: Sa Feb 21, 2015 19:36 
Offline
Foren-Troll
Benutzeravatar

Registriert: Mo Nov 10, 2014 11:47
Beiträge: 188
vroni hat geschrieben:
Hi danke
anfangs hat es echt gut ausgesehen kleines hat getrunken aber dan 1 stunde nach der letzten mahlzeit als ich es rausholen wollte um es zu füttern hatte es gelbe haut und hatte einen "anfall"
leider ist die kleine kurz darauf gestorben :cry:


Oh mein gott
Das tut mir so furchtbar leid :(

Ich hoffe dem anderen geht es gut
Drücken dir ganz kieb und fest die Daumen und Pfötchen

Weiterhin alles Liebe und Gute

_________________
Es grüßt:
Sabrina mit Skylar, Sunny und Fly

Tiere sind die besten Freunde - sie urteilen und kritisieren nicht
Sie lieben dich bedingungslos <3


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de