ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Di Jan 16, 2018 23:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Diese Forum ist für Fragen und Hilfe zu ungeplantem Nachwuchs gedacht. Bitte beachtet, dass wir ein Forum der Chinchillahilfe sind und verzichtet darum bitte auf Berichte und Fotos von Babys und Jungtieren solange sie nicht für die Fragestellung nötig sind.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Chinchilla Eltern vertragen sich nicht mehr nach der Geburt
BeitragVerfasst: Mi Dez 07, 2016 21:20 
Offline
neu hier

Registriert: Mi Dez 07, 2016 21:10
Beiträge: 3
Hallo ihr lieben...
Bitte helft mir. Wir haben seit 3 Wochen nun kleine Babys und sind ziemlich Ratlos was wir mit unserem Papa Böckchen machen sollen :cry:

Die Mama rennt ihn immer hinterher und will ihn hacken?! Ist das normal? Können wir sie irgendwann wieder zusammen tun? Momentan ist die Mutter mit den Babys in einem Käfig und er alleine. Auslauf versuchen wir jedoch für alle zusammen.
Hat jemand eine Ahnung?
LG und vielen Dank schonmal für eure Antworten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinchilla Eltern vertragen sich nicht mehr nach der Geb
BeitragVerfasst: Do Dez 08, 2016 22:25 
Offline
Studi Chin

Registriert: Mo Sep 14, 2015 12:41
Beiträge: 103
Erstmal vorweg:
Warum kam es zu dem nachwuchs?

Wenn du bereits ein aggressives verhalten wahrgenommen hast, musst du den bock vom weibchen und dem nachwuchs trennen.
Ist dir eig bewusst dass der bock das weibchen gleich nach der geburt nach gedeckt haben könnte und in ca 100tagen erneut mit nachwuchs zu rechnen ist?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinchilla Eltern vertragen sich nicht mehr nach der Geb
BeitragVerfasst: Fr Dez 09, 2016 6:57 
Offline
neu hier

Registriert: Mi Dez 07, 2016 21:10
Beiträge: 3
Ja mir ist das bewusst das er sie wieder decken kann direkt nach der Geburt. Wir haben sie selbstverständlich direkt getrennt. Und ein Termin zur Kastration ist auch erledigt.

Wie gesagt getrennt sind sie ja momentan schon. Kann man das Weibchen mit dem Bock denn irgendwann wieder vergeselschaften? Kann das nur momentan der Beschützerinstinkt sein den die Mutter hat?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinchilla Eltern vertragen sich nicht mehr nach der Geb
BeitragVerfasst: Sa Dez 10, 2016 0:24 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Aloha

Getrennt ist schon mal gut :wink:

Bezüglich deiner Frage kann man da so wahrscheinlich keine Antwort geben.
Ich denke, du solltest die Kastration abwarten, ihm danach 6 Wochen Zeit geben, bis die Hormone nicht mehr verrückt spielen, und danach eine ganz neue Vergesellschaftung versuchen.
Es kann sein, dass dein Weibchen momentan einfach nur seine Ruhe will und ihn deswegen vertreibt.
Es kann aber auch sein, dass sie ihn nie wieder duldet.

Wissen kann das leider vorher keiner...

Wiegst du deinen Nachwuchs regelmäßig?
Sie sollten langsam aber stetig zunehmen, dann weißt du, dass alles okay ist mit den Lütten.
Und die Mutter solltest du auch wiegen, um zu sehen, ob alles in Ordnung ist.

Warst du schon beim Tierarzt mit der jungen Familie?
Falls du dir bezüglich der allgemeinen Gesundheit und vor allem bezüglich des Geschlechts der Jungtiere nicht sicher bist, solltest du einen erfahrenen Tierarzt um die Bestimmung bitten, damit aus einem vermeintlichen Paar Mädels oder Jungs kein Pärchen mit Inzuchtnachwuchs wird.
Das kommt nämlich leider immer wieder vor und kann ziemlich böse enden.

Na, dann hoffe ich mal, dass die Lütten fleißig wachsen und der Papa die Kastra gut übersteht!

Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinchilla Eltern vertragen sich nicht mehr nach der Geb
BeitragVerfasst: Sa Dez 10, 2016 0:48 
Offline
neu hier

Registriert: Mi Dez 07, 2016 21:10
Beiträge: 3
Supi vielen lieben Dank für deine Antwort :)
Wir schauen einfach wie du schon sagst nach der Kastration. Vilt klappt es ja nochmal und wenn nicht dann versuchen wir eine neue Vergesellschaftung.

Ja der Tierarzt war gleich 2 Tage später bei uns und hat alle Kontrolliert. Nächste Woche werde ich einen neuen Termin vereinbaren um zu schauen ob sie sich gut entwickelt haben. Wiegen tun wir sie 1-2 mal in der Woche. Sie wachsen so wahnsinnig schnell und es ist so toll Ihnen jeden Tag zu zuschauen ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de