ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Fr Jan 19, 2018 13:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Chinchillaanfänger - wie bekomme ich die beiden nur zahm
BeitragVerfasst: Di Jan 03, 2012 22:45 
Offline
Baby Chin
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 03, 2012 22:20
Beiträge: 8
Hallo,

seid letztem Samstag, 31.12.11 wohnen zwei Chins bei uns. Es sind zwei wunderschöne Mädels. Nur leider weiß ich echt nicht, wie ich das mit der Zähmung jetzt angehen soll.

Sie wohnen in einem Umfunktionierten Badezimmer und haben meiner Meinung nach ein wirklich schönes und abwechslungsreiches Zuhause was ich derzeit noch ständig ausbaue.

Doch leider ist es so, dass wenn ich abends herein gehe und die beiden in den Etagen sitzen, ich mit ihnen spreche und verzweifelt versuche sie an mich zu gewöhnen, doch sie beobachten mich nur aus großem Sicherheitsabstand. Sobald ich versuche mich ihnen zu nähern, hauen sie ab und verstecken sich.

Was kann ich ihnen nur besonders leckeres anbieten oder wie kann es angehen, dass sie vertrauen aufbauen???? Rosinen habe ich schon probiert, scheinen sie nicht drauf zu reagieren.

Die beiden sollen so ca. 2 und 3 Jahre alt sein.

Ich würde mich über Antworten und Tips sooo sehr freuen.

_________________
Liebe Grüße von Sandra & Tom und die Fellkugeln


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinchillaanfänger - wie bekomme ich die beiden nur zahm
BeitragVerfasst: Di Jan 03, 2012 23:11 
Offline
Dr. Chin
Benutzeravatar

Registriert: Do Mai 19, 2011 18:59
Beiträge: 328
Also erstmal brauchst du vieeeeel Geduld.
Die beiden sind erst 3 Tage bei dir, da kannst du noch keine Wunder erwarten. Wenn du Ihnen ein Leckerchen gibst, versuch es doch erstmal durch die Käfiggitter und rede leise und ruhig mit ihnen, sodass sie sich mit deinem Geruch und deiner Stimme vertraut machen können.

Du sagst, du baust deren Käfig derzeit noch ständig um. Warum? ist das noch nicht chingerecht?
ich würde gerade in der Anfangszeit nichts im Käfig verändern, damit sie sich an ihr neues Zuhause gewöhnen können. Denn sowas schafft auch Unruhe wenn du ständig rumwerkelst.


magst du mal ein Bild von der Behausung einstellen? kann mir darunter gar nix vorstellen :)

_________________
"Man kann nichts in die Tiere
hineinprügeln, aber man kann manches
aus ihnen herausstreicheln."
Astrid Lindgren


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinchillaanfänger - wie bekomme ich die beiden nur zahm
BeitragVerfasst: Mi Jan 04, 2012 0:37 
Offline
Baby Chin
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 03, 2012 22:20
Beiträge: 8
hi, vielen Dank für die Antwort. Also es ist ja kein Käfig sondern ein ganzes Zimmer für die zwei. Gut aber zu hören, dass es durchaus normal ist, das sie noch sehr scheu sein können, nach drei Tagen, doch ich bin wahrscheinlich viel zu verwöhnt von bsp. meinen Hamstern, die alle so mega zahm sind.

Umbauen tuhe ich nur, weil ich eben noch jeden Tag was neues finde für die Kleinen und Ihnen ihr zuhause so schön wie möglich zu machen. hier mal ein Bild, doch jetzt sind schon wieder mehrere Hängende Röhren etc eingebaut. Mache morgen gleich aktuelle Bilder. Aber dann bin ich wohl sicher wirklich einfach zu ungeduldig - danke fürs bremsen.

Ist leider schräg, doch ich kann es nicht drehen, denn wenn ich es dann hoch lade, dann dreht das programm es wieder um... hoffe man kann trotzdem was erkennen, doch mache wie gesagt gleich morgen noch neue Bilder

Bild

und hier Dakota

Bild

und hier Ebony

Bild

_________________
Liebe Grüße von Sandra & Tom und die Fellkugeln


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinchillaanfänger - wie bekomme ich die beiden nur zahm
BeitragVerfasst: Mi Jan 04, 2012 0:39 
Offline
Baby Chin
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 03, 2012 22:20
Beiträge: 8
... und hier noch eins, auf dem man sich das Zimmer vlt. besser vorstellen kann...

Bild

_________________
Liebe Grüße von Sandra & Tom und die Fellkugeln


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinchillaanfänger - wie bekomme ich die beiden nur zahm
BeitragVerfasst: Mi Jan 04, 2012 12:04 
Offline
Baby Chin
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 03, 2012 22:20
Beiträge: 8
und hier jetzt ein aktuelles Bild vom Chinchilla Heim

hoffe man kann alles gut erkennen

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Liebe Grüße von Sandra & Tom und die Fellkugeln


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinchillaanfänger - wie bekomme ich die beiden nur zahm
BeitragVerfasst: Mi Jan 04, 2012 12:28 
Offline
Abitur Chin
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jun 25, 2008 21:30
Beiträge: 63
Wohnort: Stuttgart
Hallo,

Dakotas Auge sieht entzündet aus...
Das würde ich mal von einem Tierarzt anschauen lassen.

Der Raum sieht ansonsten gut aus, da haben sie viel Platz zum Springen..
Aber die Tapete wird nicht lange überleben, die werden sie dir abknabbern.

Gruß Diana

_________________
Do not take life too seriously. You will never get out of it alive.
Elbert Hubbard


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinchillaanfänger - wie bekomme ich die beiden nur zahm
BeitragVerfasst: Mi Jan 04, 2012 13:40 
Hallo,
was mir grad so auffällt:
Wenn die Chins im Heutunnel, Korkröhre und Tontopf turnen, ist freier Fall aus dieser Höhe möglich.

Ein Brett drunter würde jetzt auch nicht sehr viel bringen, da ja vom Brett aus auch doe Höhe gegeben ist. *grübel*

Auch von den Etagen ist freier Fall möglich.

Vielleicht hat noch jemand ne Idee, wie man die Fallhöhe reduzieren kann?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinchillaanfänger - wie bekomme ich die beiden nur zahm
BeitragVerfasst: Mi Jan 04, 2012 14:01 
Offline
Dr. Chin
Benutzeravatar

Registriert: Do Mai 19, 2011 18:59
Beiträge: 328
Angel272 hat geschrieben:
Hallo,
was mir grad so auffällt:
Wenn die Chins im Heutunnel, Korkröhre und Tontopf turnen, ist freier Fall aus dieser Höhe möglich.

Ein Brett drunter würde jetzt auch nicht sehr viel bringen, da ja vom Brett aus auch doe Höhe gegeben ist. *grübel*

Auch von den Etagen ist freier Fall möglich.

Vielleicht hat noch jemand ne Idee, wie man die Fallhöhe reduzieren kann?


das is mir auch aufgefallen.... ne möglichkeit wäre, mehrere zwischenebenen einzuziehen mit einem kleinen loch damit sie trotzdem noch auf die anderen ebenen kommen... weiß aber auch nicht ob das so funktioniert...meine räumliches vorstellungsvermögen ist heute noch im urlaub :D

_________________
"Man kann nichts in die Tiere
hineinprügeln, aber man kann manches
aus ihnen herausstreicheln."
Astrid Lindgren


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinchillaanfänger - wie bekomme ich die beiden nur zahm
BeitragVerfasst: Mi Jan 04, 2012 14:47 
Hm, dass Problem bei Etage seh ich darin, dass ja der Raum begehbar ist. Wenn man Etagen einzieht, kann man ja den Raum nicht mehr betreten oder kommt schlecht in die hinteren Ecken.

Ich grübel mal weiter. Ob was bei rauskommt.... :?:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinchillaanfänger - wie bekomme ich die beiden nur zahm
BeitragVerfasst: Mi Jan 04, 2012 17:59 
Offline
Dr. Chin

Registriert: So Mär 27, 2005 9:59
Beiträge: 321
Wohnort: Nähe Kitzingen
Hallo Dakotaebony,

verfügt dieses ehemalige Badezimmer über ein Fenster?

Bezüglich Zahmwerden:

dakotaebony hat geschrieben:
...und verzweifelt versuche sie an mich zu gewöhnen .... Sobald ich versuche mich ihnen zu nähern.....


Glaub mir, genau das spüren sie; Deine Erwartungshaltung.

Setz dich einfach öfter (während der Wachphase) zu ihnen rein und "belauere" sie nicht. Nimm Dir ein Buch mit, lies ein bischen was, machs Dir "gemütlich".
Wenn sie merken, daß Du nichts von Ihnen willst, werden sie irgendwann was von Dir wollen. Das Tempo mußt du ihnen überlassen.

_________________
Liebe Grüße von Karin,
mit allem tierischen Anhang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinchillaanfänger - wie bekomme ich die beiden nur zahm
BeitragVerfasst: Mi Jan 04, 2012 18:18 
Offline
Master of Chins
Benutzeravatar

Registriert: Mo Nov 17, 2003 14:01
Beiträge: 2857
Wohnort: bei Stuttgart
Wie Karin es schreibt würde ich es auch machen. Zeit nehmen, dazu setzen, nichts erwarten und schaun was kommt. Ich bin mir sicher, dass die Neugierde dann irgendwann siegen wird bei den Rackern.

Toll, dass die Schätze einen eigenen Raum haben!

Die hohen Bretter sehen zumindest recht tief aus, da ist die Gefahr nicht so groß, dass sie mal abstürzen könnten.

Zwischenebene einziehen macht tatsächlich keinen Sinn, denn dann wird es ungemütlich für die, die das Zimmer sauber halten dürfen.

Bei uns ist es so gelöst, dass es von höheren Brettern immer viele Möglichkeit gibt wieder runter zu kommen (z. B. durch Malerböcke oder Tische, die entsprechend stehen. Aber das wird in diesem Raum evtl. schwierig werden. Vielleicht eine Art Bretterturm (ähnlich eines Katzenkratzbaumes) bauen?
Ich würde wohl im Raum eine Möglichkeit schaffen, von der sie auch noch nach unten kommen und die mit verschiedenen Ebenen.

_________________
Viele Grüße von Anja

Chinchillas: Rune, Ole und Benni
Kaninchen: Wuschel und Mäxle
Hündinnen: Betty und Liv


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinchillaanfänger - wie bekomme ich die beiden nur zahm
BeitragVerfasst: Mo Jan 16, 2012 13:23 
Offline
Baby Chin
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 03, 2012 22:20
Beiträge: 8
so, der Raum wurde jetzt noch um einiges neues ergänzt.

Leider habe ich mich aber von den beiden Chins getrennt und mich für ein anderes Pärchen entschlossen. Es sind Silberschecken, in einem ist noch ein Afro mit drin. Bilder folgen bald. Die beiden, also Dakota und Ebony haben nun ein schönes neues Zuhause bei einem Kastraten, der verdammt einsam war gefunden und kommen super mit ihm aus.

Denn an eine VG war mit den beiden garnicht zu denken. Gehe davon aus, sie haben einfach zu viel mitgemacht.... (bei ihren Vorbesitzern).

Die beiden Schecken haben seid gestern jetzt noch ein süßes kleines Mädel dazu bekommen. Meinen Sonnenschein - sie heißt Amy und ist gerade mal ca. 8 Wochen alt.

Heute morgen habe ich sie alle drei kuschelnd vorgefunden und es scheint, als würden sich die drei bestens verstehen.

In ca. zwei Wochen sollen noch ein kleines Pärchen mädel dazu kommen, damit die Kleine auch gleichaltrige Spielkameraden hat. Dann ist die 5 er Gruppe endlich komplett. Bin mal gespannt, ob die VG auch so unproblematisch klappt wie die mit Amy... ich bin einfach nur soooo froh, dass alles so gut geklappt hat und sich die drei so gut verstehen.

_________________
Liebe Grüße von Sandra & Tom und die Fellkugeln


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinchillaanfänger - wie bekomme ich die beiden nur zahm
BeitragVerfasst: Mo Jan 16, 2012 14:15 
Wie jetzt??
Hast du die beiden abgegeben, weil sie nicht "zahm" geworden sind???

Zitat:
Denn an eine VG war mit den beiden garnicht zu denken.

Wie kommst du dadrauf?

Zitat:
Gehe davon aus, sie haben einfach zu viel mitgemacht

Sagt nichts aus, ob die beiden eine VG nicht problemlos gemeistert hätten!

Ich kann jetzt grad nur den Kopf schütteln, wie man so leichtfertig Chins abegeben kann, weil die anscheinend nicht sofort handzahm sind!
Auch das Argument mit der angebl./evtl. VG lass ich nicht gelten!
Super, wie die Chins von einem zum anderen gereicht werden. Da brauch sich keiner wundern, wenn die Tiere nen Knacks bekommen.

Wie siehts jetzt mit den Geschlechtern aus?
Wieviele Weibchen und wieviele Böckchen?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinchillaanfänger - wie bekomme ich die beiden nur zahm
BeitragVerfasst: Mo Jan 16, 2012 15:10 
Da fallen mir grad noch 2 Sachen ein:

Zitat:
ist gerade mal ca. 8 Wochen alt.

Chins sollten erst mit einem Alter von gut 12 Wochen abgegeben werden!

Wieviel wiegen die beiden?

Mich beschleicht hier der Verdacht, dass die "alten " Chins weg mussten, da ja junge angebl. leichter zahm zubekommen sind!

Ich könnt grad :mad:

Weiter frag ich mich, wie die folgenden VGs angegangen werdern und was passiert, wenn die, bunt zusammengewürfelte Gruppe, nicht so mitspielt, wie die Besitzer?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chinchillaanfänger - wie bekomme ich die beiden nur zahm
BeitragVerfasst: Mo Jan 16, 2012 21:22 
Offline
Baby Chin
Benutzeravatar

Registriert: Di Jan 03, 2012 22:20
Beiträge: 8
- nein da haben einige vieles falsch verstanden, ich hab die nicht weg gegeben weil sie nicht zahm wurden oder so was. Sondern weil ich eine Gruppe haben wollte und die beiden einfach auf jedes Weibchen das ich ihnen vorgesetzt habe los gegangen sind.

Doch bei dem Kastraten, wo sie nun leben war es liebe auf den ersten Blick.

Da die Meinungen ziemlich auseinander gehen, was das äußern von Meinungen angeht, fühle ich mich einfach nicht angegriffen, wobei ich es schon schade finde, dass man sich hier nicht normal austauschen kann und sofort dumm angemacht wird. Doch das zeigt sehr gut die Art der Menschen, wie miteinander umgegangen wird. Leider habe ich bislang noch nicht heraus gefunden, wie ich meinen Account löschen kann, da ich glaube, dass ich in diesem Forum hier absolut falsch bin und man hier besser nichts aus seinem Privaten Tierleben erzählen sollte....

_________________
Liebe Grüße von Sandra & Tom und die Fellkugeln


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de