ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Di Jan 16, 2018 9:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage bezügl. Chinchillas!!
BeitragVerfasst: So Dez 20, 2015 3:36 
Offline
neu hier

Registriert: So Dez 20, 2015 3:26
Beiträge: 1
Hallo liebe Chinchillafreunde!!

ich bin neu hier heisse stefan und spiele schon länger mir ein pärchen chinchillas zu holen.Nun stellen sich ja meist vorab einige fragen die ich jetzt nach und nach gerne von euch beantwortet hätte.
Zum ersten mache ich mir gedanken zum thema Nachtaktivität .Ich wohne in einer Kellerwohnung mit genug licht etc. nur jetzt meine frage .Mein Wohnzimmer wo ich die chinchilla dann auch im käfig und natürlich zimmer halten möchte liegt genau unter dem schlafzimmer der vermieterin und nun wollte ich fragen ob die nachtaktivität der chins so laut ist das die vermieterin dadurch gestört werden könnte wenn die chins nachts in ihrem käfig rennen?

desweiteren würde mich interessieren ob es möglich ist chins zu halten wenn mann morgens um ca. 6 uhr zur arbeit geht und erst um 16 uhr nach hause kommt oder benötigen chins auch unter dem tag viel beschäftigung?

so das wäre es erstmal, würde mich über zahlreiche antworten und erfahrungen freuen.
viele grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage bezügl. Chinchillas!!
BeitragVerfasst: So Dez 20, 2015 12:09 
Offline
Diplom Chin
Benutzeravatar

Registriert: Do Jul 16, 2015 14:07
Beiträge: 152
Huhu,

Chins sind eigentlich die idealen Tiere für Berufstätige, da sie erst am Abend richtig aktiv werden. Sie kommen untertags mal raus um zu essen und zu pullern, das wars aber auch schon groß an Aktivität.

Am Abend ist dann richtig Halligalli :D Was die Lautstärke angeht: Kommt drauf an, was sie in der Voliere haben. Holz kann sehr laut sein, wenn es benagt wird, vorallem die Sitzbretter^^ Einige meiner Gruppen haben ein großes Laufrad drin, wenn sie da drin sind, hör das bis in den 1. Stock und meine Chins haben ihren eigenen Raum im Keller...

Die Voliere selbst: Eine aus Metall ist natürlich lauter, als eine aus Holz.

Wenn du dir zwei Chins holen möchtest, bitte kein Päärchen, sprich Männlein und Weiblein, sondern gleichgeschlechtlich.

_________________
LG

Mcstorm



Welche Signatur? Ich putz hier nur! Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage bezügl. Chinchillas!!
BeitragVerfasst: Di Dez 22, 2015 1:29 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Hallo und Willkommen :D

McStorm hat es schon gesagt: Chins sind nachtaktiv, deine Arbeitszeiten passen also perfekt zu diesen Tieren :wink:

Die Art und die Einrichtung des Käfigs und auch das Temperament der jeweiligen Chins spielen bei der Lautstärke eine enorme Rolle.
Käfige mit einem Korpus aus Holz sind meist deutlich leiser als Drahtvolieren.
Gegenstände, die sich bewegen (Laufrad, Laufteller, Aufhängung einer Tunnelröhre etc.) sind natürlich auch lauter, als wenn alles fest ist.
Chins sind Nagetiere, und dieser Trieb muss zur Gesunderhaltung immer befriedigt werden. Vor allem halt nachts, und das kann schon mal richtig laut werden.

Was für Deckenwände hat denn deine Wohnung?
Welche Geräusche von dir kann deine Vermieterin hören (klapperndes Geschirr, Schritte, Musik, Fernseher, Türenschlagen etc.)?
Kommt nicht vielleicht doch ein anderes Zimmer in Frage für die Chins?

Chins mindestens zu zweit zu halten ist wichtig für die Tiere, allerdings müssen sie nicht gleichgeschlechtlich sein, wenn der Bock zum Weibchen kastriert ist :wink:
Unkastrierte Pärchen (sprich Bock und Weibchen) zu halten hätte zur Folge, dass du zwei bis drei Mal im Jahr Nachwuchs hättest, und ziemlich schnell wäre deine Wohnung eine Chinchilla-Farm :|

Und bitte daran denken, dass Chinchillas bei guter Haltung gerne mal an die 20 Jahre alt werden können. Solche Hausgenossen hat man also für eine lange Zeit, von daher lieber zu viel, als zu wenig darüber nachdenken :wink:

Bei weiteren Fragen immer ran hier, und danke, dass du dich vorher erkundigst, das finde ich super gut :!:

Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage bezügl. Chinchillas!!
BeitragVerfasst: Do Dez 24, 2015 0:13 
Offline
Master of Chins
Benutzeravatar

Registriert: Mi Sep 30, 2009 22:48
Beiträge: 2348
Hallo,
bei mir war es mal genau umgekehrt, meine Chins standen ÜBER dem Schafzimmer meiner Nachbarn, und die fühlten sich gestört...
Ich selbst hatte es danach eine Weile umgekehrt und hab über den Chins geschlafen, zwischen uns eine alte Holzdecke...das hab ich auch gut was gehört. Es waren allerdings auch 10 Käfige damals...
Wobei meine Nachbarn sich durch 2 Käfige auch gestört fühlten.
Unser jetziger Nachbar hört sie durch die Gipskartonwand. Aber er schläft nicht direkt daneben.

_________________
LG, Puschelratte
http://www.puschelrattenchins.de
...mal wieder aktualisiert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Frage bezügl. Chinchillas!!
BeitragVerfasst: Fr Jan 01, 2016 17:32 
Offline
Diplom Chin
Benutzeravatar

Registriert: Di Feb 23, 2010 17:09
Beiträge: 125
Hallo und willkommen!

Es kann schon mal sehr laut werden in der Nacht. Wir haben eine Holzplatte, die mit Drahtseilen frei schwebt, wenn die Chins darüber rasen knallt das Brett schon mal gegen die Käfigwand, das hören wir im Schlafzimmer das durch einen Flur und ein Bad vom Chinchillazimmer getrennt ist.

Was mir noch wegen Chins im Wohnzimmer einfällt, meine beiden hat es sehr gestresst wenn ich dann mal Musik oder Fernsehen tagsüber an hatte. Ich musste für einige Monate in eine winzige Wohnung umziehen und habe mir mit ihnen ein Zimmer teilen müssen. Vorher hatten sie ihr eigenes Zimmer.
Am Wochenende habe ich dann mal tagsüber Fern gesehen und Musik gehört, zwar schon leise, aber scheinbar war das schon nervig genug! Sie wurden zickig und waren weniger aktiv Nachts und im Auslauf (vielleicht nicht ausgeschlafen?), ihr Fell wurde auch unschön. Gott sei Dank konnten wir schnell wieder in eine große Wohnung, jetzt haben sie ihr eigenes Zimmer zurück und alles ist wieder schön. :)

_________________
Grüße aus Solingen von den hyperaktiven Wollmäusen Grevi & Ven.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de