ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Do Jan 18, 2018 8:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gewichtsabnahme
BeitragVerfasst: Do Feb 25, 2016 17:50 
Offline
jun. Chin
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 09, 2015 15:56
Beiträge: 11
Wohnort: Hirschberg
Hallo,

nach langem Schweigen auch mal wieder etwas von unserer Seite.

Meine zwei Knutschkugeln haben sich prächtig bei uns eingelebt (seid einem Jahr bei uns).
Der neue Käfigbau haben wir Ende Dezember/Anfang Januar in Angriff genommen und wird hoffentlich in den nächsten Wochen fertig. Wird eine richtige Chinvilla. :greenjumpers:

Salt macht sich prächtig. Hat gut zugelegt und ist ordentlich gewachsen. Wir haben jetzt ein stolzes Gewicht von 615g. Er ist ziemlich zutraulich geworden. Holt seine Bussis ab beim Freigang und kuschelt auch mal kurz, aber das sind nur kurze Momente. Er gibt lieber Speed und knabbert alles an was nicht unter den wachsamen Augen verboten wird. Ein richtiger Teenie, wenn man "Nein" sagt wird es trotzdem gemacht! :evil:

Pepper ist nach wie vor unser Sorgenkind. Gewachsen ist er auch sehr gut und hatte Ende Januar ein stolzes Gewicht von 553g. Seine Äuglein tränen immer wieder mal vermehrt (bekommt immer wieder Euphrasia AT). Fressen und genagt wird ohne Probleme. Pepper ist der Schmuser. Kommt im Freigang seine Küsschen abholen und seine Krauleinheiten. Liebster Platz auf der Schulter ganz nah am Hals und genießen.

So jetzt komme ich zu meinem Problem und Fragen. :?:
Pepper hat über 100g abgenommen (aktuelles Gewicht 440g!). War am Montag sofort mit beiden in der Tierklinik. (Salt hat gleich seinen jährlichen checkup mit bekommen). Rein von der Untersuchung her war an den Zähnen bei Pepper alles in Ordnung, genauso Bäuchlein. Haben dann Stuhl sammeln sollen. Auf einen Teil (Giardien) warte ich noch auf die Ergbnisse. Nativausstrich war negativ. Beobachte natürlich die Beiden sehr genau. Habe ab und an doch das Gefühl Pepper hat doch Probleme mit den Zähnen.
Die Beiden kappeln viel häufiger (dachten erst es ist wieder das Dominanzverhalten) und Pepper kaut viel mehr in Ruhezustand. Ansonsten ist er schon fit und aufmerksam.

Wie vertragen den Chins so Narkosen? Mache mir aufgrund des Gewichtes schon Sorgen.
Wer hat den ein Chin mit Zahnproblemen (Wurzel ua) und kann mir berichten wie da die Behandlung und Versorgung aussieht?
Wie sieht so eine Behandlung, wenn es Giardien sein sollten, aus?
Was kann ich ansonsten unterstützend tun um Peppers Gewicht zu halten (außer nur Extra Leckerchen)?

Langer Text und ich hoffe auf ein paar hilfreiche Antworten. :playingleapfrog:

Lg

_________________
Liebe Grüße von
Nanny mit den Flauschbällen Salt & Pepper :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewichtsabnahme
BeitragVerfasst: Do Feb 25, 2016 18:33 
Offline
Diplom Chin

Registriert: Sa Feb 28, 2015 20:33
Beiträge: 123
Hallo,
so weit ich weiß, können Nager allgemein aufgrund ihres schnellen Herzschlägen die Narkose nicht so gut ab wie andere Tiere. Mit dem Gewicht allerdings denke ich nicht dass es damit etwas zutun hat, da Fettzellen den Narkosestoff speichern und es eher gefährlich wird, wenn ein Lebewesen dicker ist. Mein Chinchilla hat mit 420gr schon eine komplizierte OP gehabt und hat sie ohne Probleme überstanden. Sie sagten, er hätte direkt - wie benommen er auch war - versucht Heu zu essen.
Zum Gewicht halten/Zunehmen habe ich die Erfahrung gemacht, dass Leckerlies definitiv nicht die Lösung sind. Sie sind erst sinnvoll, wenn das Chinchilla überhaupt nichts anderes Essen möchte. Dann gilt Pelletbrei + Lieblingsessen. Wenn ich allerdings möchte, dass meine Chinchillas einfach nur mehr essen/zunehmen, dann empfehlen ich und ein paar andere hier sogenanntes "buntes Päppelfutter" Bild
Dort steht drauf "odour control" - so viel für Geruchskontrolle und bedeutet, dass dort Zusatzstoffe/Aromen sind, die den Appetit steigen. Davon nehme ich gelegentlich ein EL und gebe es hinzu. Aber generell ist so ein Futter eher als Leckerli anzusehen.
Hoffe ich konnte wenigstens ein bisschen helfen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewichtsabnahme
BeitragVerfasst: Fr Feb 26, 2016 13:52 
Offline
jun. Chin
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 09, 2015 15:56
Beiträge: 11
Wohnort: Hirschberg
Hallo,

danke für deine Antwort Kirschsaft.
Das ich sie (hauptsächlich Pepper) jetzt nicht mit Leckerchen vollpumpe versteht sich hoffentlich von selbst. :wink:
Was mich ein bisschen an dem empfohlenen Futter stört ist diese appetitsteigernde Stoffe. So fressen beide ja schon sehr gern und ausreichend (Pepper scheint nicht ausreichend zu fressen, aber mit Appetit und ist immer der erste wenn der Napf frisch gefüllt zurück kommt).

Ich habe zwar noch Pellets in der Ernährung möchte aber gern damit raus. Gibt es da noch Alternativen zum Pelletbrei?

Der Ausstrich beim Doc direkt war negativ. Warte jetzt auf das Ergebnis vom Fremdlabor.

_________________
Liebe Grüße von
Nanny mit den Flauschbällen Salt & Pepper :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewichtsabnahme
BeitragVerfasst: Fr Feb 26, 2016 15:12 
Offline
Studi Chin

Registriert: Mo Sep 14, 2015 12:41
Beiträge: 103
hallo

was meinst du mit "alternativ zum pelletsbrei"?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gewichtsabnahme
BeitragVerfasst: Fr Feb 26, 2016 17:41 
Offline
jun. Chin
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 09, 2015 15:56
Beiträge: 11
Wohnort: Hirschberg
Hallo,

wenn ich richtig informiert bin ist ja der Pelletbrei eine Mischung aus Pellets und Wasser den man den Kleinen mittels Spritze füttert.
Heißt kein Abrieb der Zähne da ja pappig und nass. Noch muss ich ihn ja nicht zwangsernähren. Zum Glück.

Meine mit alternativen, was kann man anstatt einen Pelletbrei geben/anbieten was ihn zu ein bisschen mehr Gewicht verhilft.

Übrigens habe ich eben in der Klinik angerufen. Es sind Giardien. Bin ja mal gespannt was meine Knutschkugeln von der Behandlung halten. :cry:

_________________
Liebe Grüße von
Nanny mit den Flauschbällen Salt & Pepper :-)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de