ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Do Jan 18, 2018 8:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen über Fragen
BeitragVerfasst: Mi Apr 27, 2016 11:50 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: So Apr 17, 2016 20:02
Beiträge: 35
Wohnort: Güstrow
Hallo again.

So nun habe ich so einige Fragen zum käfig:

1. Welches Holz so ich für den Korpus am besten nehmen? Ich habe jetzt schon so viel gelesen und bin mir mittlerweile echt nicht mehr sicher.....

2. Der Käfig wird 1,5x2x0,8 ( HxBxT) und soll letztendlich drei Ebenen bekommen.....oder sind lediglich zwei besser? Weil bei drei Ebenen wäre die Höhe jeweils 0,5 und bei zwei Ebenen 0,75

3. Wie befestigte ich die holzplatten miteinander....denn für die Rückwand muss ich zwei nehmen.....finde hier keine so großen Platten

4. Sabberlack ja oder nein? Bringt der was ohne den kleinen zu schaden?

Vllt habe ich auch in letzter zeit zu viel gelesen und mache mir zu viele Gedanken um diesen käfig

Danke für eure zeit

_________________
Nike und Noki senden Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen über Fragen
BeitragVerfasst: Mi Apr 27, 2016 16:09 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Di Jan 05, 2016 22:29
Beiträge: 51
Wohnort: Dresden
Hallo,

für den Anfang ist es ganz gut erst mal nur zwei zu nehmen und zu schauen wie es geht. Ich selbst hatte auch erst nur eine Gruppe, ein Jahr später kam dann die zweite Gruppe. Grade als Anfänger muss man erst mal schauen wie man mit den Tieren klarkommt und erste Erfahrungen sammeln.

Den Käfig kann man aus OSB-Platten machen die dann mit Parkettlack lackiert werden (es gibt da welchen der auch für Kinderspielzeug geeignet ist), die Flächen kann man dann gut feucht reinigen. ich habe in einer Höhe von 1,50 m zwei Ebenen, drei sind denke ich zu viel, so können sie auch noch gut springen.

Gedanken um das gehege muss man sich schon machen, ich bin selbst kein Handwerker, ich hatte mir das damals von jemandem bauen lassen, war so um die 300 € ist aber richtig gut geworden und die kleinen fühlen sich wohl. Vielleicht findest du jemanden der was bauen kann in deiner Nähe.

viel Erfolg

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen über Fragen
BeitragVerfasst: Mi Apr 27, 2016 16:29 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: So Apr 17, 2016 20:02
Beiträge: 35
Wohnort: Güstrow
Ich war heute in zwei Baumärkten und bin jetzt auch soweit, dass ich sage ich mache den aus osb und beschichte mit dem Sabberlack (kinderspielzeuglack).
Lasse mir da alles zurecht schneiden und baue den dann selbst zusammen.

Die frage ist noch soll ich 18mm oder 15mm starkes holz nehmen?

An die Front kommen 4 Türen, halb aus Plexiglas und halb aus Volierendraht.

_________________
Nike und Noki senden Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen über Fragen
BeitragVerfasst: Do Apr 28, 2016 9:13 
Offline
Dr. Chin
Benutzeravatar

Registriert: So Nov 14, 2010 12:01
Beiträge: 365
hallo!
die wände brauchst du nicht beschichten, nur den boden wegen der nässe. für den boden würde ich aber kein OSB nehmen, sondern normales holz mit sabberlack oder eben irgendeinen belag.
für die wände reicht das dünnere holz (sonst wird auch der käfig insgesamt so schwer), die sitzbretter haben bei uns 1,8 cm, wobei es die hier gar nicht dünner gibt. die sitzbretter sind unbeschichtet, da die gerne angeknabbert werden, und das dürfen sie auch. man muss halt ab und zu mal neue rein machen. an den stellen wo die mäuse gerne aufs brett pinkeln, habe ich mittlerweile streu drauf, damit es wenigstens nicht in die wände einzieht.
ich würde auch nur zwei ebenen machen, und unter die durchgangslöcher müssen auffangbretter.
die idee, gleich vier zu nehmen, finde ich gar nicht so schlecht, sofern die vier zusammen in einer gruppe sind und sich gut vertragen. ich habe selber mit einer dreiergruppe angefangen und dann sehr bald noch zwei in die gruppe dazu genommen. mittlerweile sind schon zwei mäuse gestorben, und ich bin echt froh, dass sie noch zu dritt sind und ich nicht immer neu vergesellschaften musste. außerdem finde ich es schade, wenn eine harmonische gruppe getrennt wird. da solltest du auf jeden fall nachfragen, wer sich mit wem besonders gut versteht, damit nicht am ende die dicksten freunde getrennt werden.
viele grüße!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen über Fragen
BeitragVerfasst: Do Apr 28, 2016 19:59 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: So Apr 17, 2016 20:02
Beiträge: 35
Wohnort: Güstrow
So holz ist bestellt....wird osb, Pappel und Fichte.
Kann ich Montag abholen und dann wird gebaut.
Es werden zwei Ebenen und genau wie du schreibst kommen da sitzbretter drunter.
Und dann halt der Sabberlack.

Es werden die zwei Mädels....sind Schwestern und die hole ich in zwei bis drei Wochen ab, dann sind die elf bis zwölf Wochen alt.

Jetzt fehlen mir nur noch die Namen :P

_________________
Nike und Noki senden Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen über Fragen
BeitragVerfasst: Di Mai 10, 2016 1:08 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Hi :D

Aaaahhhh, es werden Mädchen :D :D :D

Hm, ich persönlich würde die beiden Jungtiere erst mit frühestens 12 Wochen abholen, eher 14, damit sie wirklich ohne Mutter klarkommen.
Zu früh getrennt bedeutet oft Probleme nach hinten hinaus, von daher lieber etwas später als früher!
Und nach der Übernahme einmal zum Tierarzt und GRÜNDLICH untersuchen lassen: Zähne, Gewicht, Allgemeinzustand, Geschlechtsbestimmung( :!: ), evtl. Kotprobe kontrollieren lassen!

Die Gruppe aus dem Tierheim würde ich auch nicht trennen wollen, wenn sich das Quartet gut versteht...

Da bin ich ja mal gespannt, wie der Käfigbau klappt :wink:

Und dabei wichtig:
"Denken" wie ein Chinchilla:
Wie komme ich einfach und schnell von A nach B?
Habe ich mehr als einen Fluchtweg im Ernstfall?
Kann ich irgendwo ungebremst abstürzen?
Gibt es irgendwo Kanten oder spitze Vorsprünge, an denen ich mich verletzen kann?
Habe ich verschiedene Futterplätze, damit wir beide gleichzeitig futtern können?
Komme ich einfach an mein Futter und Wasser dran?
Habe ich Versteckmöglichkeiten, Lauffläche, unerschiedliche Oberflächen für meine Pfötchen?
Kann ich meinem Nagetrieb nachkommen?
Komme ich leicht und schnell alleine auf dem Käfig raus und wieder rein?
Kommt mein Frauchen überall einfach an mich heran, wenn ich mal krank oder verletzt oder ängstlich irgendwo hocke und schnell zum Tierarzt muss?
Kann Frauchen das Inventar austauschen, wenn ich es zerstört habe?
...

Viel Spaß beim Bauen und Basteln :D

Liebe Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen über Fragen
BeitragVerfasst: Mi Mai 11, 2016 12:36 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: So Apr 17, 2016 20:02
Beiträge: 35
Wohnort: Güstrow
Hallo!

Ja es werden zwei Mädchen :D

Der Käfigbau ist in vollem Gange.....bin mal gespannt ob das alles so klappt wie ich möchte....müsste den käfig schon gefühlte 100 mal umplanen, weil vieles nicht gepasst hat.

Liebe Grüße
Kathi

_________________
Nike und Noki senden Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen über Fragen
BeitragVerfasst: Di Mai 17, 2016 23:50 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: So Apr 17, 2016 20:02
Beiträge: 35
Wohnort: Güstrow
Die Mädels sind Bruder und Schwester :shock:
Na ja....die kleinen sind eingezogen und wie waren beim Tierarzt, sind beide Top Fit :D
Sie heißen nike und noki
Ja und sie klettern schon freiwillig auf mir rum.

LG

_________________
Nike und Noki senden Grüße


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de