ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Di Jan 16, 2018 9:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Umzug
BeitragVerfasst: Di Jun 21, 2016 15:14 
Offline
Abitur Chin

Registriert: Di Jun 21, 2016 10:20
Beiträge: 81
Wohnort: Schweiz
Hallo zusammen
Auch ich bin ein Neuling und suche (wie wahrscheinlich die Meisten Neulinge) einen Rat... :wink:
Ich habe zwei Chinchillaböckchen, sie sind zwar keine Brüder vertragen sich aber supii.
Nun ist meine Ferienbetreuung aber weggezogen und ich möchte die Beiden ungern jemand anderem Anvertrauen.
Meine Überlegung:
Die Beiden müssen umziehen in zwei zusammengeschlossene Volieren (die dann ungefähr gleichgross sind wie ihr urspungskäfig). Ich möchte die Volieren mit einer Röhre verbinden.
Wenn ich dann in die Ferien gehe kann ich nur einen Teil der Voliere der Ferienbetreuung geben.
Mein Gedanke dahinter wäre, dass sie sich weniger stressen, da sie mit (einem Teil) ihres Gehege in die Ferien gehen. :angel:

Macht das Sinn oder ist das völliger Schwachsinn?

Liebe Grüsse von mir und meinen Vierbeinern.

_________________
Liebe Grüsse aus der Schweiz von Carmen & Vierbeiner ♡


°•¤ Pelz kostet mehr als Geld, Pelz kostet Leben! ¤•°


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umzug
BeitragVerfasst: Do Jun 23, 2016 12:41 
Offline
Studi Chin

Registriert: Mo Sep 14, 2015 12:41
Beiträge: 103
hallo

ehrlich gesagt, verstehe ich deinen plan und den sinn dahinter nicht :?:

soll dein geplanter umbau wo anders stehen, willst du sie mitnehmen oder an was genau dachtest du denn?

ich zb habe meine eltern, die auf die kleinen schauen bzw sie verpflegen, da es in der zeit meiner abwesenheit nur futter nachschub und leckerlis gibt, aber keinen freilauf ohne mich.

erklär doch mal bitte :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umzug
BeitragVerfasst: Do Jun 23, 2016 20:03 
Offline
Diplom Chin
Benutzeravatar

Registriert: Di Feb 23, 2010 17:09
Beiträge: 125
Wenn ich den Plan richtig verstehe willst du einen Teil der Voliere samt Chinchilla zu deiner Betreuung bringen?

Wenn ja, dann finde ich die Idee zwar als Lösung für dieses Problem ganz witzig, aber wahrscheinlich ist eine neue Betreuung, die zu dir nach Hause kommt, immer noch am wenigsten stressig.

Zum Beispiel reagieren meine Chinchilla auch gestresst auf Veränderungen in dem Zimmer, in dem ihr Käfig steht. Wir haben vor einigen Tagen das Gästebett reingestellt. Sie haben den halben Abend am Käfiggitter gehockt - stocksteif - und diese Schreilaute gemacht. Am nächsten Tag haben wir das Bett wieder in den Keller geräumt und es war wieder Ruhe.
Daher denke ich die Veränderung der Umgebung kann vielleicht auch stressig für deine Chins sein. :?

Liebe Grüße

_________________
Grüße aus Solingen von den hyperaktiven Wollmäusen Grevi & Ven.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umzug
BeitragVerfasst: Do Jun 23, 2016 21:14 
Offline
Abitur Chin

Registriert: Di Jun 21, 2016 10:20
Beiträge: 81
Wohnort: Schweiz
Ja Flulu hat mich da schon richtig verstanden.
Die Überlegung wäre einfach gewesen, dass die Beiden die gewohnte Person um sich rum hätten die, wie ich weiss, sehr gut zu Ihnen schaut.
Ich würde ungerne jemand Fremden den Schlüssel geben... (Familie und Freunde wohnen leider weiter weg).

Aber wie gesagt bin froh um Erfahrungen und Meinungen... manchmal legt man sich als Chin-Neuling ja doch lustige Sachen zurecht. :D

_________________
Liebe Grüsse aus der Schweiz von Carmen & Vierbeiner ♡


°•¤ Pelz kostet mehr als Geld, Pelz kostet Leben! ¤•°


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umzug
BeitragVerfasst: Mo Jun 27, 2016 23:17 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Aloha

Bei mir kommt ein Transport leider in keiner Form infrage...

Bei 9 Chins in 4 Käfigen könnte das wirklich heftig werden, von daher hab ich nur die Option, geschulte Leute zu mir ins Haus zu lassen. Das klappt seit Jahren ganz gut, und es gibt vorher Schulungen soweit nötig und mündliche + schriftliche Anweisungen sowie Notfalltelefonnummern (Tierarzt, weiterer Betreuer).
Da alle meine Chins Giardien haben, ist das für manch einen Betreuer mit etwas Aufwand verbunden, da sie eigene Haustiere anstecken könnten, aber auch das klappt dank einiger Sicherheitsmaßnahmen gut.

Ich kann verstehen, wenn man niemanden in seine eigenen 4 Wände lassen mag, aber für die Chins ist es das Optimum. Denn jeder Umzug, auch im gewohnten Käfig, ist Stress.

Wenn es aber keine Alternative gibbt, würde ich es so machen, wie du geschrieben hast.
Dann haben sie zumindest einen Teil ihres bekannten Käfigs, und ein Transport wird einfacher möglich.
Allerdings würde ich das nicht 3x im Jahr machen, und wenn, dann lieber für längere Zeit als nur für wenige Tage.
Das minimiert bestmöglich den Stress für die Chinchhillas :wink:

Alternativ dazu wären Tierpensionen zu nennen, aber die kennen sich meist nicht mit Chinchillas aus und nehmen oft auch nur Hunde und Katzen.
Oder eine professionelle Tierbetreuung, die ins Haus kommt und bezahlt wird (aber da sind wir wieder bei Fremden im Haus. Wobei ich damit immer gut gefahren bin).

Letztlich ist jedenfalls alles besser, als für eine Woche zu verschwinden und zu hoffen, dass das Futter so lange reicht :!:

Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umzug
BeitragVerfasst: Di Jun 28, 2016 7:54 
Offline
Abitur Chin

Registriert: Di Jun 21, 2016 10:20
Beiträge: 81
Wohnort: Schweiz
Ich habe jetzt eine Lösung gefunden. Die Beiden werden Zuhause betreut, so wird es ihnen bestimmt am besten gehen.
Aber vielen Dank für eure Antworten. :)

_________________
Liebe Grüsse aus der Schweiz von Carmen & Vierbeiner ♡


°•¤ Pelz kostet mehr als Geld, Pelz kostet Leben! ¤•°


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de