ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Do Jan 18, 2018 8:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Allergie gg Chins??
BeitragVerfasst: Do Dez 08, 2016 23:23 
Offline
jun. Chin

Registriert: Do Dez 08, 2016 23:19
Beiträge: 20
Guten Abend, :)
ich habe eine Frage und hoffe jemand kann mir helfen ... Ich möchte mir gern zwei/drei Fellnasen anschaffen aber bin allergisch gegen ein paar Tiere zb Katzen, Hunde ..
Jetzt meine Frage:
Ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch das ich auf Chins allergisch reagiere, auch wenn ich jeden Tag das zu Hause säubere und auch Hanfstreu verwende was speziell für Allergiker geeignet isr? Auserdem sagt man ja, dass chins sehr reinliche tierchen sind u deswegen auch gut für Allergiker geeignet sind wg dem ständigen putzen u baden im Sand. Angst habe ich tdem ...Denkt/Wisst ihr das ich mir da lieber keine Chins zulegen sollte? Ich hoffe sehr das es mir möglich ist .. aber es wäre ja auch zu schade sie nach 2 Wochen wieder abgeben zu müssen deswegen versuche ich mich bestmöglich zu informieren :( danke schon mal im Voraus und ich hoffe auf eine Antwort!
Liebe Grüße :angel:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allergie gg Chins??
BeitragVerfasst: Do Dez 08, 2016 23:56 
Offline
Diplom Chin
Benutzeravatar

Registriert: Do Jul 16, 2015 14:07
Beiträge: 153
Huhu,

die meisten Leute reagieren nicht auf die Chins selbst, sondern auf das in ihrer Umgebung, sprich Heu, Einstreu usw.

Ist bei dir in der Nähe ein Tierheim oder weißt jemanden in deinen Bekanntenkreis der Chins hat? Dort hättest du die Chance es zu testen, ohne erstmal ein Chin im Haus zu haben. Meist ist es leider so, daß man mehrere Allergien hat, nicht nur auf Hund und Katze...

_________________
LG

Mcstorm



Welche Signatur? Ich putz hier nur! Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allergie gg Chins??
BeitragVerfasst: Fr Dez 09, 2016 0:22 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Hallöle,

ich hab auch noch nie gehört, dass Menschen auf das Chinchilla als solches allergisch reagieren.
Allerdings, wie schon geschrieben, auf das Heu, auf die Einstreu, auf den Badesand.

Die Idee mit dem Besuch im (örtlichen) Tierheim finde ich gut. Da könntest du wahrscheinlich in Ruhe eine Weile mit den Chins verbringen, und vielleicht verliebst du dich ja spontan und nimmst sie irgendwann zu dir nach Hause :wink:

Liebe Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allergie gg Chins??
BeitragVerfasst: Mi Feb 01, 2017 0:54 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Mi Jun 08, 2016 7:04
Beiträge: 27
Also meine besser Hälfte hat auch eine Tierhaarallergie, verträgt aber Chinchillas.
Das liegt meistens an der Umwelt oder, was viele nicht wissen, am Speichel der Tiere. Tiere wie Katzen und Hunde lecken sich sauber, im Speichel ist aber ein Stoff der Allergien auslösen kann. Deswegen gibt es auch einige Menschen die Katzenbabys vertragen, da in deren Speichel dieses Hormon noch nicht ausgeprägt ist *Klugscheißermodus*
In deinem Fall trifft es dann wohl eher: Versuch macht klug. Im Tierheim oder da wo du dir deine Chins herholen willst einfach mal hingehen und die Nase im Fell vergraben :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allergie gg Chins??
BeitragVerfasst: Do Feb 02, 2017 18:00 
Offline
Abitur Chin

Registriert: Mi Mai 28, 2014 22:48
Beiträge: 82
Hallo :)

da gibts nur eins : Ausprobieren :) kannst ja wie schon erwähnt im Tierheim einige Zeiten mit ihnen kontakt haben und kucken was passiert.

Sonst wie auch schon gesagt, antiallergische Käfigeinrichtung


Viel glück

_________________
Mit lieben und schnuffeligen Grüßen von Lucky und Speedy.

.. in Gedenken an Teddy, Mausi, Sternchen und Coco.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allergie gg Chins??
BeitragVerfasst: Fr Feb 03, 2017 12:08 
Offline
neu hier

Registriert: Fr Feb 03, 2017 11:55
Beiträge: 1
Hey :wink:
Meine Mama ist auch allergisch gegen Hunde, Katzen etc. jedoch nicht auf unsere Chinchillas oder sonstige Kleintiere und Vögel. Also kann es durchaus möglich sein, dass Du nicht auf Chinchillas reagierst. Wie die anderen schon geschrieben haben, würde ich es auch erstmal testen bei Leuten die am besten nur Chinchillas haben. Das Tierheim wär mir persönlich zu unsicher, da sich dort ja in der Regel auch Tiere wie Hunde, Katzen etc befinden und da fällt es schon ziemlich schwer das zu testen.

Glg und viel Glück!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Allergie gg Chins??
BeitragVerfasst: Di Feb 14, 2017 11:29 
Offline
jun. Chin
Benutzeravatar

Registriert: Mo Apr 19, 2010 20:43
Beiträge: 24
Wohnort: München
Hallo,

ich habe auch eine super Allergie-geplagte bessere Hälfte.

Es gibt tatsächlich Unterschiede. Die meisten Menschen sind auf Eiweiß der Tiere allergisch. Der wird durch Speichel, Urin oder Drüsen abgegeben. Hier gibt es einen Artikel zum Nachlesen: http://www.netdoktor.de/krankheiten/katzenallergie/

Jetzt kommt aber das schlimme: Sofern ein Mensch eine Allergie auf Tierhaare (Katzen, Hunde, Hasen oder Pferde) bereits besitzt, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass weitere Allergien hinzukommen. Diese prägen sich meistens aus, wenn der Mensch häufig Kontakt mit diesen "Allergenen" hat. Also musst du im Vorfeld überprüfen, wogegen du bereits reagierst. Unter Umständen kannst du den Käfig nicht sauber machen und auch nicht die Tiere füttern!

Mein Mann reagiert zum Beispiel auf das Hanfeinstreu mit Asthma. Wir wussten das nicht und ich musste in die Notaufnahme mit ihm, da das Antiallergika nicht ausreichend war. Mittlerweile gibt es nur staubarmes Sägespäne-Einstreu. Die Käfigreinigung kann er nicht mehr machen. Das ist komplett meine Aufgabe. Wenn die Tiere draußen laufen, ist es alles nicht so problematisch. Allerdings wohnen wir auch in einem Haus und die Tiere sind nur in einem Raum und dürfen bei uns im Haus Freilaufen. Da stehen dann nur die Sachen, gegen die der Herr keine Allergie hat.

Was wie präventiv haben:
Käfig muss geschlossen sein, d.h. Luftschlitze oben und an der Seite ja, aber der Rest mit Holz und Glas, damit nicht zuviel in die Umgebung fliegt.
Stauballergie = Badewanne die geschlossen ist und schmale Ausgangslöcher hat. Bsp. https://www.das-heimtierparadies.de/Chinchillas_dhp/Badesand_Zubehoer/Buddelbox_Badehaus_fuer_Chinchillas.html
Pollenallergie siehe bei Käfig + Alle Sachen sind in Glasgefäßen oder in riesigen Keksdosen untergebracht, damit nichts umherfliegt.
Jede Lieferung Heu, Kräuter etc. ist unterschiedlich und muss gegebenenfalls "weggeschmissen" werden. Das Heu ist in einer Kohletonne, die ich aus dem Baumarkt habe mit abschließbaren Deckel.
Ca. 20 % meiner Einkäufe spende ich ins Tierheim etc., da mein Freund so stark darauf reagiert.
Allergie gegen Einstreu Probiere das bitte aus. Hanf hat eine sehr faserige kleine Struktur. Ich habe dieses für Pferde mit Allergie von TierWohl: http://www.tierwohl.de/tierwohl_de/produkte/pferde-einstreu/tierwohl-super/

Wie gesagt, die Allergie wird leider nicht besser, sondern meistens schlimmer.

Ich finde es super, dass du dich vorab mit der Thematik befasst und drücke dir die Daumen.

Viele Grüße
Anni

_________________
"Die Mitteilungsmöglichkeit des Menschen ist gewaltig, doch das meiste, was er sagt, ist hohl und falsch. Die Sprache der Tiere ist begrenzt, aber was sie damit zum Ausdruck bringen, ist wichtig und nützlich. [...]" -Leonardo da Vinci-


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de