ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Di Jan 16, 2018 9:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rundrum Fragenpaket
BeitragVerfasst: Mi Mär 29, 2017 11:48 
Offline
neu hier

Registriert: Do Mär 23, 2017 10:04
Beiträge: 4
Wohnort: Beckum
Hallo ihr lieben :!:

Nach langer Überlegung haben wir uns jetzt dazu entschlossen uns wieder Chins zu zulegen :)
Da ich nicht überall einen neuen Thread aufmachen möchte probiere ich es mal hier (wenn es falsch ist einfach löschen oder verschieben)

Leider sind meine Chins die ich hatte in meiner Ehemaligen Wohnung am Schimmelbefall in der Wohnung gestorben... ich vermute das das der Grund war. Aber eigentlich ein anderes Thema.

Woher hole ich meine zukünftigen Chins? Wir wohnen in NRW PLZ 59 ich hab schon in Tierheimen und anderen Tierschutzorganisationen geschaut... Da stehen gerade (zumindestens wo ich geguckt habe) keine zur Vermittlung.
Oder sollte ich mich an einen Züchter wenden?
Woran erkenne ich einen guten Züchter? Ich möchte wenn es Tiere vom Züchter werden gut gesund und Artgerecht aufgezogene Chins und nicht von irgendeinem "Vermehrer".
Ich lese seit Monaten viel und Google viel aber es darf sich ja jeder Züchter nennen und ich möchte keinen Vermehrer unterstützen.

Für den Anfang habe ich jetzt einen Schrank organisiert (Maße 2,10m x 1,60m x 0,5m). Auch da war zuviel lesen und Bilder gucken vielleicht nicht die beste Idee. Ich möchte es RICHTIG RICHTIG machen. Also was meint ihr 2 oder 3 Feste Etagen? Dann ist es für mich ein MUSS das ich falls etwas ist schnell eine Räumliche Trennung schaffen kann (bei den beiden Weibchen :lol: die ich hatte waren es auf einmal ungeplant 3 mehr).
Laufteller oder Laufrad? Ich habe Fotos gesehen wo für den Laufteller eine Aussparung im "Käfig" war das er ein stück rausgeguckt hat das fand ich ziemlich gut eigentlich aber ist eine potenzielle Nagestelle oder nicht?

Futter? gibt es gute zuverlässige Shops von denen ihr euer Futter bezieht?

Ich glaub das sind erstmal die fragen die am meisten unter den Nägeln brennen :?: :!:

Ich freue mich auf eure Antworten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rundrum Fragenpaket
BeitragVerfasst: Mi Mär 29, 2017 12:24 
Offline
Abitur Chin

Registriert: Di Jun 21, 2016 10:20
Beiträge: 81
Wohnort: Schweiz
Hallihallo
Also ich würde immer wenn möhlich Tiere aus dem Tierschutz nehmen. Damit hast du dann nicht nur zwei Chinchillas sondern zwei DANKBARE chinchis... mir wäre es auch der Wert dafür etwas weiter zu fahren (ein Tierheim weiter weg).

Wie du einen guten Züchter erkennst kann ich dir leider nicht sagen. ;-)

Zu deinem Käfig.ä: da würde ich 3Etagen einbauden. Den Chinchis sind Bodenbewohner und freuen sich über jeden cm mehr Lauffläche.
Ob du ein Laufrad oder -Teller überhaupt brauchst ist die eine Frage. Denn mit genügend Auslauf dürfte das nicht nötig sein. Ich hab für meine Beiden ein Vermögen ausgegeben und sie haben es nicht mal mit dem Popes angeguckt... :-D

Futter ist immer so eine Sache, da scheiden sich ja die Geister. Ich füttere Pelletts und KEIN frisch Zeug. Zu den Pellets gibt es hochwertiges Heu und Wurzeln, Blätter, Blütem etc. dies bestelle ich beim Heimtierparadies... 8)

_________________
Liebe Grüsse aus der Schweiz von Carmen & Vierbeiner ♡


°•¤ Pelz kostet mehr als Geld, Pelz kostet Leben! ¤•°


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rundrum Fragenpaket
BeitragVerfasst: Mi Mär 29, 2017 14:22 
Offline
Diplom Chin

Registriert: Sa Feb 28, 2015 20:33
Beiträge: 123
vor ein paar Monaten in Mülheim/Gelsenkirchen wurden so etwa 700 Chinchillas gerettet und wurden auch teilweise auf die Tierheime in NRW verteilt, also wird es ganz sicher auch sehr viele Chinchillas in Tierheimen geben. Das letzte Tierheim, in dem ich war, hatte letzte Woche an die 20 Chinchillas obwohl nur 5 auf der Homepage angegeben waren. Ich wohne in 58


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rundrum Fragenpaket
BeitragVerfasst: Do Mär 30, 2017 22:42 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Hallo und Willkommen :D

Toll, dass du dich vorher kundig machst, das finde ich super :D :D :!:

Zu guten Züchtern weiß ich in deiner Gegend nicht wirklich viel, ich kenne jemanden in Hildesheim...

Ich würde auch Chins aus Tierheim oder Notstation nehmen, auf KEINEN Fall aus einer Zoohandlung!!!
Vielleicht mal bei Tierheimen anrufen, manchmal wissen die auch untereinander, wer Chinchillas hat.

Käfigmaße sind 2,10m Höhe? Dazu 1,6m Länge und 0,5m Tiefe?
Finde ich für 2-3 Chinchillas super, können evtl. auch 4 Tiere rein, wenn sie wirklich regelmäßig Auslauf bekommen. Ich würde als Anfänger aber lieber 2 Tiere nehmen, das ist übersichtlicher :wink:

Ich würde auch 3 Etagen einbauen.
Jede Etage sollte 2-3 Zugänge haben, damit es keinen "Stau" gibt. Die Schranktüren solltest du wenn möglich in "oben" und "unten" teilen, damit nicht immer gleich der gesamte Käfig offen ist, wenn du eine Türe öffnest.

Es gibt Chinchillas, die Laufteller (KEIN Laufrad!) nicht benutzen, von daher würde ich das weglassen.
Im Zweifel ist die günstigste Variante ein Laufteller von "Elmato", der ist nicht ganz so teuer, dafür aus Holz, und es muss die größte Größe sein.

Futter bestellen kannst du in verschiedenen Shops online:
Heuandi, Kaninchenladen, Hansemanns Team, Hasenhaus im Odenwald. Die haben oft Sachen nur oder grade für Chinchillas, auch guten Sand etc., einfach mal reinschauen. Zooplus geht auch :wink:
Bitte gut über Ernährung informieren, denn Chinchillas kann man schnell "zu tode leckern", also mit Rosinen und Co. für ein kurzes Leben sorgen! Denn sie fressen leider wirklich ALLES... :(
Auch Nagematerial und gescheites Heu müssen immer verfügbar sein!

Und noch als Tipp am Rande:
Wenn du dich für konkrete Tiere entschieden hast, dann fahre mit ihnen zeitnah zu einem Tierarzt, der sich mit Chinchillas auskennt (vorher kundig machen!) und lass sie komplett untersuchen (Zähne, Allgemeinzustand, versteckte Wunden, Gewicht, vielleicht Kotuntersuchung etc.) und das GESCHLECHT bestimmen!!!
Sonst werden aus einem vermeintlichen Paar Damen oder auch Herren schnell mal 3-5 Tiere, so wegen plötzlichem Nachwuchs...

Bei weiteren Fragen immer ran hier :D

Alles Gute und Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rundrum Fragenpaket
BeitragVerfasst: Fr Mär 31, 2017 12:50 
Offline
neu hier

Registriert: Do Mär 23, 2017 10:04
Beiträge: 4
Wohnort: Beckum
Erstmal danke für das Lob :D
Aber wenn man ein Tier haben will sollte man sich soviele Infos wie möglich holen. Man möchte ja lange spaß daran und damit haben!
Natürlich lernt man auch nie aus und es gibt immer wieder Möglichkeiten Haltung/Fütterung/Auslauf zu verbessern. Ich möchte aber halt einen soliden Grundstock für die "Operation Fellkugel" - wie mein Mann sagt- haben.

Schrank umbau Zusammen gefasst: 3 Etagen, jeweils mit 2-3 Eingängen, Türen so teilen das ich nicht alles öffne und meinen Wunsch der im Notfall schnellen räumlichen Trennung erfüllen.

Ich werde auf jeden fall meine Suche in Tierheimen weiter ausweiten! Ist mir auch lieber Tiere aus dem Tierschutz zu nehmen. Selbstverständlich fährt man dafür im Zweifel auch weiter!
Ich sehe jeden Tag an meiner Hündin wie dankbar die ist.

Ganz Dickes Dankeschööööööön für die super Tips wir werden bauen und suchen! :thegraduate:
Ich werde euch auf dem laufenden halten was Bau und suche machen!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de