ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Do Apr 26, 2018 17:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ist ein Chinchilla das richtige für mich?
BeitragVerfasst: Do Sep 07, 2017 14:11 
Offline
neu hier

Registriert: Do Sep 07, 2017 13:47
Beiträge: 1
Hallo zusammen,
ich habe mich in den letzten 2 Tagen etwas über Chinchillas belesen und einige Fragen bekommen.
Vielleicht erstmal kurze Einleitung zu mir, wen das nicht so interessiert, schaut gern etwas drunter bei "Fragen". Ich bin 20 Jahre jung und ziehe spätestens im November in meine erste eigene Wohnung.
Schon mal wichtig für die Fragen dann: Das ist eine 2-Raum-Wohnung. Die Küche besteht aus einer Kochnische, sprich ist mit im Wohnzimmer integriert. Eventuell wichtig bei der "wo halte ich das Tier am besten"-Frage.
Jedenfalls habe ich mir gedacht bzw. auch gelesen/gehört ein Tier wäre eine gute Möglichkeit sich in die Wohnung einzuleben und nicht zu vereinsamen, wenn man die letzten 20 Jahren immer unter Mitmenschen (Eltern, Geschwister) gelebt hat. Dieses "man kommt Heim und keiner wartet auf einen" Gefühl wäre einfach nicht da, wenn ihr versteht was ich meine. Die Frage aller Fragen wäre nur, ob ein Chinchilla das richtige ist. Ich hatte bisher einen (Teddy)Hamster der leider mit fast 3 Jahren an einem Tumor gestorben ist. Ebenfalls habe ich den Hund meiner Eltern mitbetreut, der 15 Jahre alt wurde. Interesse, Durchhaltevermögen und ich denke auch etwas Erfahrung ist also mit Haustieren schon bisschen vorhanden.

Hier nun meine allgemeinen Fragen und entschuldigt bitte, wenn sie vielleicht dumm sind oder ganz einfach irgendwo nach zu lesen sind. Teilweise habe ich widersprüchliche Sachen auf Webseiten gelesen und war nun etwas verunsichert. Zu manchen habe ich gar nicht gefunden. Ich möchte einfach wissen, ob ein Chinchilla zu mir passt oder nicht.

Wichtig vielleicht noch... Ich bin Berufstätig und unter der Woche daher frühstens 16:30/17 Uhr Zuhause, dienstags und donnerstags sogar meistens erst 22 Uhr! Wach bin ich meistens bis 23/0 Uhr.

1. Welcher Raum wäre für das Tier am besten geeignet? Ich hätte folgende 3 zur Auswahl:
a) Eingangsbereich/"Flur":
- ist relativ dunkel am Tag
- im Endeffekt leiser als das WZ
- man würde zwangsläufig immer am Gehege vorbei laufen, wenn man ins Bad oder aus dem Haus geht
b) Wohnzimmer
- hell
- TV/Besucher - Geräusche würde das Tier halt mit im Raum haben (allerdings nur am Wochenende oder wenn ich frei/Urlaub habe vor 17 Uhr, ansonsten unter der Woche erst ab 17 Uhr ungefähr)
- es könnte auch mal etwas wärmer werden, weil ich gerne mal am PC zocke und dieser natürlich ordentlich wärme produziert (natürlich kein übertriebenes Sauna-gefühl, aber sollte evtl. mal mit erwähnt werden!)
- Kochnische ist im Wohnzimmer enthalten -> stören dann eventuell die Gerüche? Falls ich mir mal Mittag koche o.ä.
c) im Schlafzimmer
- da sie Nachtaktiv sind, eventuell nicht die beste Idee mit dem Tier in einem Raum zu schlafen (?)
- würde am Tag allerdings nicht so oft dort rein gehen
- schlafe gern mal mit angekippten/offenen Fenster im Sommer -> stört der Durchzug?

2. Temperaturen in der Wohnung
Wie oben schon teilweise angemerkt, würde mich interessieren wie die Kleinen auf Temperaturen reagieren? Heizen im Winter, im Sommer auch mal etwas wärmer durch den PC bzw. Durchzug vom Wind, wenn man mal lüftet. Wie sehr stört sowas die Tiere?

3. Männlein oder Weiblein?
Was sind die größten Unterschiede? Was empfiehlt sich einem Anfänger?

4. Tier aus dem Tierheim
Ich würde gern ein Tier aus dem Tierheim aufnehmen, da sie (wenn ich richtig gelesen habe) sogar bis zu 20 Jahren alt werden können. Zu dem finde ich eine Anschaffung von Tierheim-Tieren deutlich sinnvoller als von irgendeiner Zoohandlung, wo man das Tier am Ende krank kauft (habe ich schon oft von Freunden gehört/miterlebt :/). Sollte man evtl. noch auf irgendetwas beim Tierheim/Tier beachten?

5. Auslauf
Ich habe gelesen, dass den Tieren ein täglicher Auslauf sehr wichtig ist. Wie macht ihr das am besten? Zieht ihr Kabel von den Steckdosen, bereitet ihr irgendwas vor? Ich hätte vor 2 Dingen Angst: 1. Es verkriecht sich in irgendeine Ecke hinterm Schrank/Ritze, was weiß ich. 2. Es knabbert ein Stromkabel an.
Steckt ihr ggf. einen "Auslauf-Bereich" ab oder seid ihr da einfach so hinter her, dass da nichts passieren kann?

6. Einzelhaltung möglich?
Auf einer Seite habe ich gelesen, dass die Einzelhaltung nicht so ein großes Problem sei, auf einer anderen wiederum, dass das zu großen Problemen führen kann, weil das Tierchen dann vereinsamt. Wie siehts da aus?

7. Geschäftsreise/Abwesenheit
Ich bin nicht der große "Urlauber" und im Notfall würden sich meine Eltern/ein Freund um das Tier kümmern, aber wie sieht es aus, wenn man wirklich mal einen oder zwei Tage keinen hat. Sprich das Tier kein Auslauf bekommt. Wie stark sollte man diesen Punkt berücksichtigen?

Danke schon mal, für eure Hilfe! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist ein Chinchilla das richtige für mich?
BeitragVerfasst: So Sep 10, 2017 12:13 
Offline
Abitur Chin

Registriert: Di Jun 21, 2016 10:20
Beiträge: 81
Wohnort: Schweiz
Hallihallo,
Ich habe mir die Zeit genommen und hier einiges durchgelesen. Es ist zwar ziemlich offensichtlich, dass du dich nur im Internet schlau gemacht hast. Ich würde dir eine Fachlektüre ans Herz legen, dalls du dich dann für soeine Plüschkugel entscheiden solltest.

1. Ehrlichgesagt finde ich keine der Räume geeignet für einen Chinchillakäfig. Du hast dir da ja schon gute und richtige Gedanken dazu gemacht. Wenn überhaupt würde ich die Chinchillas jedoch in deb Flur stellen. Wieviel Platz hast du denn da? Kannst du da einen ausreichend grossen Käfig zu Verfügung stellen?

2. Mit den Temperaturen würde ich mir nicht so sorgen machen. Da gibt es einige Tricks und Tipps die deinen Chinchis kühlung verschaffen können.

3. Männlein oder Weiblein spielt keine Rolle. Falls du ein Böckchen und ein Weiblein hast solltest du jedoch unbedingt an die Kastrationskosten (ist dann ggf. teurer) denken.

4. Es gibt immer wieder Notfellchen, in Heimen oder aus Privaten Händen. Löcher die Verkäufer mit Fragen und bitte darum, dass sie dir auch nach dem Verkauf noch mit Rat und Tat zur Seite stehen.

5. Also ich habe einen Bereich Chinchillasicher gemacht. Alles mit Metallleisten verkleidet (ja, auch die Möbel ;-) ) und in dem Zimmer befinden sich keine Kabel und oder Giftpflanzen etc.

6. AUF GAR KEINEN FALL EINE EINZELHALTUNG!!! Das ist wirklich das wichtigste. Deinem Tier steht eib langes, einsames und bedauerbswerte Leben bevor wenn du es einzeln halten möchtest. Chinchillas MUSS man zu zweit oder in Gruppen halten. Alles andere ist Tierquälerei. (Wie gedagt, kauf dir besser eine Fachlektüre, denn im Internet kursieren immernoch viele falsche Angaben).

7. Ich persönlich finde, dass es ein No-Go ist, mal ein oder zwei Tagen Niemanden zu haben. Einen Hund lässt man ja auch nicht ein, zwei Tage alleine in der Wohnung. Ich persönlich sehe den Auslauf als sehr wichtigen Punkt an! Stell dir vor du sitzt 20-21h in einem Raum, da sind doch die 3-4h wo du raus kannst ein Highlight! So sehe ich das auch bei meinen Plüschis. Ich habe wirklich grosse Gehege, aber meine Chinchis VERLANGEN regelrecht nach dem Abendlichen Freigang.

So ich hoffe ich konnte dir helfen und du überlegst dir das ganze nocheinmal. Gut das du dich vorher informierst, aber ich denke doch, dass du dir das nochmals wirllich gut durch den Kopf gehen lassen solltest!

_________________
Liebe Grüsse aus der Schweiz von Carmen & Vierbeiner ♡


°•¤ Pelz kostet mehr als Geld, Pelz kostet Leben! ¤•°


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de