ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Mi Jan 17, 2018 0:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neuer Käfigbau
BeitragVerfasst: Di Mär 03, 2015 12:54 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Di Feb 03, 2015 21:44
Beiträge: 40
Hallo zusammen

Ich stehe im Moment auf der Kippe.
Da ich gestern mein geliebten Paco verabschieden musst und nun eigentlich ein neuen Freund
für Ryo suche.
Zu dem beschäftigt mich seit einige Monate der Bau eines neuen Käfigs und vor allem der Standort des
Käfigs.
Die Massen des neuen Käfig werden sein 1X0.6X1.50m... Anstelle von Gitter Türen werden mein Freund und ich Plexiglastüren mit Holzrahmen machen, damit es kein Luftzug hat.
Der Standort des Käfig wird sein auf unseren Winterbalkon, der auf der Südseite liegt leider.
Bis jetzt habe ich im Sommer jeweils Sonnenschirme aufgestellt und bedecke den Käfig mit Tüchern. Bis jetzt ging alles gut.
keiner der Chinchis hatte einen Anfall oder so. Ich biete ihnen jeweils steine und zwei Tonröhre wo sie sich auch verziehen im Sommer. Und es hat im jetzigen Käfig stellen, wo es Schattig ist.
Im neuen Käfig werde ich noch eine grössere Chinchillahöhle machen, aus Steine und Beton und der Boden wird eine Fliese sein.
Darum wollte ich euch fragen, ob ihr denkt, dass dies ausreichen würde um ihnen genügend Schutz im Sommer zu geben?
Es würde mir das Herz brechen, wenn ich nun Ryo auch noch verlieren würde..

_________________
Liebe Grüsse von Namyra mit Ryo und Smee


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Käfigbau
BeitragVerfasst: Di Mär 03, 2015 14:39 
huhu

wie lange hast du die chins draussen?


ich hatte an meiner voliere plexiglas und hab diese umgebaut, weil im sommer sich die hitze staut. wenn würde ich so bauen, das du die plexiglasscheiben im sommer komplett entfernen kannst. damit der käfig ausreichend belüftet wird.

ich finde den standort ungeeigent. nur weil bis jetzt nichts passiert ist heisst nicht das nie was pasiert. ich würde über einen anderen ort nachdenken. oder zumindest im sommer oder winter bei extremen temperaturen die tiere drinne halten.


lg

tlell


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Käfigbau
BeitragVerfasst: Mi Mär 04, 2015 17:11 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Di Feb 03, 2015 21:44
Beiträge: 40
Sie haben täglich 2-3h Auslauf.

Der einzige andere Standort, der auch vom Lärm her passend wäre, wäre in meinem Schlafzimmer.
Da aber mein Schlafzimmer gerade mal 2.5X4m ist, machen meine Eltern einen grossen Aufstand wegen Hygiene, ungesund usw.
Und ich kann nicht ausziehen, da ich wegen dem Studium finanziell von ihnen abhängig bin.

Bezüglich der Plexiglas Türe, werden wir oben an der Seite so Gitterabschnitte an bringen, Luftlöcher.
Und das Plexiglas wird unten auch Luftlöcher haben.

Also im Schnitt habe ich so im Sommer im Käfig eine Temperatur von 24Grad gehabt mit all den Massnahmen, die ich mache.
Häute scheint zum Bsp. auch die Sonne rein und die Temperatur liegt bei 20Grad.

_________________
Liebe Grüsse von Namyra mit Ryo und Smee


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Käfigbau
BeitragVerfasst: Mi Mär 04, 2015 19:37 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Di Feb 03, 2015 21:44
Beiträge: 40
ich liebe einen Freund :)
er hat gerade die perfekte lösung gefunden.
Anstelle von einem Käfig machen wir nun einen grossen für den Winterbalkon und einen kleineren (so 0.5X0.6X1m) für mein schlafzimmer.. So kann ich dann die Chinchis tagsüber in einem Zimmer vor der Hitze in sicherheit bringen und am abend und nachts über in den grossen Käfig lassen.
Was haltet ihr davon?

_________________
Liebe Grüsse von Namyra mit Ryo und Smee


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Käfigbau
BeitragVerfasst: Mi Mär 04, 2015 20:03 
wenn du heute schon 20 grad hast und nicht mal die aussen temperatur 20 grad hat, kannst du im sommer keine 24 haben.

du schaffst im schatten keine viel niedrigere temerpatur wenn die aussentemperatur 37 grad beträgt. physikalisch einfach unmöglich. das schafft kein schirm, kein nasses tuch und was dir sonst einfällt.

hinter plexiglas staut sich die hitze. was du vorhast wird nicht funktionieren. mach die türen mit draht. bring haken an in die du plexiglasscheiben einhängen kannst. und bitte es reicht nicht in die eingehängten scheiben löcher zu bohren du musst platz lassen wo nur gitter ist damit ein luft ausstausch statt finden kann. und zwar oben und unten min 20 cm wenn die türen über die volle käfighöhe gehen.

eigentlich gehört ein chinchilla nicht nach draussen. die tiere kommen mit unserem klima nicht zurecht. luftfeuchtigkeit oder hitze sowie kälte sind nichts für sie.

http://www.tierklinikennet.de/kleintier ... la-haltung

mal hier eins wo klar gesagt wird warum und wieso.

ich muss dir ehrlich sagen. meine persönliche empfehlung entweder setzt du dich bei deinen eltern durch oder gibst die chins ab bis du sie artgerecht halten kannst. ich finde das geht auf kosten der tiere und ist nicht in ihrem sinne. da leidet das tier weil du was willst. aber ist nur meine meinung.

lg
tlell


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Käfigbau
BeitragVerfasst: Fr Mär 06, 2015 20:52 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Di Feb 03, 2015 21:44
Beiträge: 40
danke für deine antwort...
und noch mal es ist nicht ein wintergarten oder so wie man so kennt, sondern es ist wirklich teil der wohnung..

Habe nun für den sommer eine idee gekriegt..werde ein zusätzlichen Käfig in mein Schlafzimmer stellen..So sind die Chinchis den Sommer über in meinem Zimmer
und im Winter dort wo sie, bzw. Ryo jetzt ist.

er leidet nicht weil ich es will. denn würde es nach mir gehen, dann hätte ich ein ganzes zimmer für Ryo. Doch wie gesagt, da ich nicht asuziehen kann in den nächsten 5jahren und nun mal von meinen Eltern abhängig bin..Muss ich mich halt anpassen bzw. versuchen ein Kompromiss zu finden.
Und die idee mit dem zweiten Käfig im Zimmer finden sie gut.. Deshalb werde ich dies durch führen.

Habe jetzt noch eine weiter frage..und zwar wie würdet ihr zwei Chinchis vergesellschaften?
Ich habe jetzt etwa von 6 verschiedenen Personen..6 verschiedene Varianten gehört.. und langsam bin ich sehr verwirrt und verunsichert..

_________________
Liebe Grüsse von Namyra mit Ryo und Smee


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Käfigbau
BeitragVerfasst: Fr Mär 06, 2015 23:58 
Offline
Foren-Troll
Benutzeravatar

Registriert: Mo Nov 10, 2014 11:47
Beiträge: 188
Ich kann dir nur zum Käfigbau raten...entweder gitter zu machen oder eknen Teil Plexi..
Ich habe für 3mädels einen käfig mit den massen HxBxT 150x110x80cm..
40cm Klappe, die nach unten hin öffnet, im unteren Bereich welches mit Plexi ist, oben 2 Türen mit Gitter die nach aussen hin zu öffnen sind..

_________________
Es grüßt:
Sabrina mit Skylar, Sunny und Fly

Tiere sind die besten Freunde - sie urteilen und kritisieren nicht
Sie lieben dich bedingungslos <3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Käfigbau
BeitragVerfasst: Sa Mär 07, 2015 6:28 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Di Feb 03, 2015 21:44
Beiträge: 40
danke für deinen Rat...
Habe mich bereits umentschieden..wir werden Gitter benutzen..und im Käfgboden dafür das holz dort mit einem entweder Plexiglas oder so eine Plastikplatte...wegen dem Urin..damit es das Holz nicht anfrisst..

Dateianhang:
IMG_3180.jpg
IMG_3180.jpg [ 393.44 KiB | 4539-mal betrachtet ]


die Skizze zeigt grob, wie der Käfig von aussen aussehen würde..

_________________
Liebe Grüsse von Namyra mit Ryo und Smee


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Käfigbau
BeitragVerfasst: Sa Mär 07, 2015 20:54 
hm wenn ich den käfig so sehe finde ich ihn realtiv klein. wenn du selber baust warum baust du nicht noch ein stück in die höhe oder breite. grösser ist immer besser und beim selbstbau ist man ja nicht gebunden.

was ist ein balkon der zur wohnung gehört? also mein balkon gehört auch zur wohnung aber der ist eben weder überdacht noch hat er fenster und ist beheizt. wenn du die chins bei hitze drinne hast. was ist dann bei minusgraden draussen? was ist wenns tagelang 5 grad hat und regnet?

thema vergesellschaftung bin ich zur zeit leicht gereizt. es wird immer wieder gefragt und dann kein rat befolgt. siehe einen anderen thread. da wurde hier gefragt gab ausreichend tipps von mir und ich hab die person bei fb wieder gefunden wo sie nach einer nicht geglückten vergellschaftung rat und hilfe suchte. natürlich alles anders gemacht als geraten.

ich würde als anfänger immer davon abraten das alleine zu machen. man kann es einfach nicht. viele züchter oder notfallstationen bieten das vergesellschaften an. ich vergesellschafte meistens mit der gewöhnungsmethode. sandbäder tauschen, käfige tauschen und dann nach 4 bis 6 wochen zusammen führen. die anfänge kann man immer alleine zu hause machen und braucht dann nur zum zusammen führen/nachzeit wen der sich auskennt. ich bin dir da gerne behilflich soweit ich kann. kontakte usw.


lg

tlell


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Käfigbau
BeitragVerfasst: Sa Mär 07, 2015 21:12 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Di Feb 03, 2015 21:44
Beiträge: 40
die massen des käfigs haben sich laut meinen freund ein wenig geändert.. 1.80 höch, 1.20 lang und 0.6 breit.. mehr geht vom platz her nicht..

das der balkon zur wohnung gehört, meinte ich damit, dass es ursprünglich wirklcih teil der wohnung war..danach haben meine eltern glastüren rein gemacht..
habe noch ein bild dazu.. kalt wird es dort nie, da man bodenheizung haben, die den ganzen winter überlauft.. und eben für im sommer werden sie in mein Zimmer gebracht..
das ist einfach jetzt die lösung für die nächsten 5-6jahren..sobald ich ausziehe, sieht die situation ganz anders aus..

ich frage, weil ich jetzt auch von ganz vielen verschiedenen Methoden gehört habe. Meine Chinchis bis jetzt wurden einfach mit der Transportbox vergesellschafter..also für einige stunden in die Box und wenn sie nicht gerauft haben, durfte ich sie in den käfig tun.
Das war die Methode, die mir die züchterin empfohlen hat.

Ich bin immer noch auf der suche nach einem Chin.. und nach einer Züchterin, die mir bei der vergesellschaftung helfen würde.. doch bis jetzt leider ohne erfolg.. :(
fange mir richtig an sorge zu machen, um ryo..


Dateianhänge:
IMG_3620.JPG
IMG_3620.JPG [ 278.81 KiB | 4527-mal betrachtet ]

_________________
Liebe Grüsse von Namyra mit Ryo und Smee
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Käfigbau
BeitragVerfasst: Sa Mär 07, 2015 21:21 
na dann mal bitte per pn verraten wo du wohnst. da kann ich sicher weiter helfen.

die dürfen nach der box nie sofort in den eigentlich käfig sondern immer erst nach 4 bis 6 wochen und davor ist hasenkäfig angesagt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Käfigbau
BeitragVerfasst: So Mär 08, 2015 21:27 
Offline
Foren-Troll
Benutzeravatar

Registriert: Mo Nov 10, 2014 11:47
Beiträge: 188
Grösse finde ich ok
Die meisten sagen zwar dass die grundfläche grösser sein sollte, als die höhe aber wenn es platzmässig nicht anders geht...und für 2 schon gross... :)

_________________
Es grüßt:
Sabrina mit Skylar, Sunny und Fly

Tiere sind die besten Freunde - sie urteilen und kritisieren nicht
Sie lieben dich bedingungslos <3


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Käfigbau
BeitragVerfasst: Mo Mär 09, 2015 2:15 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Aloha

Ich finde die neuen Käfigmaße auch okay, nur denk beim Bauen bitte an eine Zwischenebene so auf der Hälfte der Höhe, damit kein Chin von ganz oben abstürzen kann.
Da könntest du ein oder mehrere Bretter reinbauen und eben nur zwei oder drei kleinere Öffnungen als Weg von oben nach unten lassen.

Viel Spaß beim Käfigbau!

Grüße aus Löhne

P.S.: Ich hoffe, dein Ryo findet schnell wieder einen passenden Partner!

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Käfigbau
BeitragVerfasst: Mo Mär 16, 2015 17:10 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Di Feb 03, 2015 21:44
Beiträge: 40
Hallo
eine zwischen Ebene wird eingebaut und auch grössere sitzbretter, so dass sie oben auch noch einwenig lauffläche haben.

Habe mittlerweile einen Freund für Ryo gefunden. Im Moment kuscheln sie gerade..was mich sehr erstaunt..
ich fühle mich zwar gerade als würde ich auf kohle stehen, doch die beiden vertragen sich anscheinend besser..

bei dem grossen Käfig bau hat sich mein freund anscheinend so einiges einfallen lassen. Er möchte mir jedoch nichts verraten..sollte eine überraschung werden :) bin also gespannt.

_________________
Liebe Grüsse von Namyra mit Ryo und Smee


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer Käfigbau
BeitragVerfasst: Mo Mär 16, 2015 22:53 
Offline
Foren-Troll
Benutzeravatar

Registriert: Mo Nov 10, 2014 11:47
Beiträge: 188
Das ist ja toll wenn sich die 2 schon mögen :)

Wie hast du denn vergesdelschaftet?

Liebe Grüsse

_________________
Es grüßt:
Sabrina mit Skylar, Sunny und Fly

Tiere sind die besten Freunde - sie urteilen und kritisieren nicht
Sie lieben dich bedingungslos <3


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de