ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Do Jan 18, 2018 16:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nachts Randale :(
BeitragVerfasst: Do Aug 13, 2015 1:16 
Offline
jun. Chin

Registriert: Do Aug 13, 2015 1:05
Beiträge: 16
Hallo ihr Lieben,

Heute bin ich am verzweifeln.
Ich habe seit gut 3 Monaten zwei Chinchilla Böckchen. Ich habe ihren Käfig nach bestem Wissen und Gewissen eingerichtet und versuche ihnen Abwechslung im Käfig zu bieten, sowie im Auslauf.
Doch heute Nacht habe ich die Krise bekommen. Die beiden stehen in meinem Wohnzimmer welches an mein Schlafzimmer grenzt. Und heute hat der ältere der beiden die ganze zeit am Käfig genagt. Es wurde so schlimm für mich dass ich sie kurzerhand in die Küche stellen musste :cry:
Sonst hat es mich auch nicht gestört. Liegt es vielleicht daran dass ich 2 Wochen Urlaub habe und durch mein nicht arbeiten empfindlicher bin? Weil ich mich körperlich weniger betätige.
Was habt ihr für tipps für mich wie ich sie nachts beschäftigen kann?
Danke schon mal im voraus. :)

_________________
Es grüßen aus dem schönen Bayern Mogli und Mr. Muffin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachts Randale :(
BeitragVerfasst: Do Aug 13, 2015 9:14 
hallo,

das chins nachts wach sind und sich betätigen ist normal. da muss man einfach durch. abhilfe können dicke äste schaffen an denen sie nagen können. oder aber ein laufteller auf dem sie rennen können.

wie gross ist denn der käfig?

lg

tlell


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachts Randale :(
BeitragVerfasst: Do Aug 13, 2015 9:45 
Offline
jun. Chin

Registriert: Do Aug 13, 2015 1:05
Beiträge: 16
Ich weiß, dass sie nachts wach sind und sich beschäftigen :) wie gesagt sonst hat mit das auch nicht gestört.
Die beiden haben einige dicke Äste in ihrem Käfig und 2 große Laufräder. Teller fanden sie nicht so toll :P
Der Käfig ist Breit 85cm Tief 55cm und Hoch 130 cm.
Sie haben viele Sitz- und klettermöglichkeiten.
Aber gestern hat der ältere nach den Auslauf wie ein irrer am gitter genagt :/

_________________
Es grüßen aus dem schönen Bayern Mogli und Mr. Muffin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachts Randale :(
BeitragVerfasst: Do Aug 13, 2015 16:02 
ich finde den käfig deutlich zu klein. ich hab in meiner notfallstation schon volieren in den massen höhe 145, breite 97 cm und tiefe 75 cm. ich finde das notfallstation wo die tiere nur übergangsweise leben ok, aber als dauerhaften wohnplatz zu klein.


ich denke ein grösserer käfig würde abhilfe schaffen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachts Randale :(
BeitragVerfasst: Do Aug 13, 2015 17:15 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Hallo und Willkommen :D

Klar hört man nachts mehr Geräusche, wenn man nicht völlig erschöpft ins Bett fällt :wink:
Das geht mir auch so, dass ich meine Chins, wenn ich frei habe, eher höre als wenn ich arbeite. Sogar nach 30 Jahren noch... :D

Auf jeden Fall solltest du den beiden Rackern einen deutlich größeren Käfig besorgen, denn Chins sind sehr bewegungsfreudig und drehen, grade wenn sie noch keine 20 sind, irgendwann durch, wenn sie zu wenig zu tun bekommen.

Gitternagen ist da schon ein deutliches Anzeichen für Unzufriedenheit.

Für 2 Chins würde ich ca. 1,5m Länge, ca. 0,6-1m Breite und 1,5-1,8m Höhe rechnen :wink:
Vielleicht kannst du auch einen weiteren Käfig besorgen und die beiden verbinden?

Wie viel Auslauf bekommen sie denn? Könntest du da noch mehr Zeit einplanen?

Ansonsten kannst du versuchen, den Käfig so einzurichten, dass nichts klappern kann, wenn die Chins springen.

Aber nächtliche Geräusche gehören leider immer dazu bei Chinchillas und lassen sich auch nicht gänzlich vermeiden. Sie nagen, sie toben, sie benutzen die Laufräder, und manchmal räumen sie auch um :wink:

Ein Stück weit gewöhnt man sich daran, aber wie gesagt, auch nach 30 Jahren höre ich sie immer noch zwischendurch, und meine Chins wohnen 2 Etagen unter mir...

Liebe Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachts Randale :(
BeitragVerfasst: Sa Aug 15, 2015 12:18 
Offline
jun. Chin

Registriert: Do Aug 13, 2015 1:05
Beiträge: 16
Hallo,

Danke für die umfassende Antwort :)

Ich habe gestern mit meinen Freund Materialien für einen Käfig gekauft und das Gerüst steht schon :D heute geht es weiter und ich hoffe wir werden auch heute fertig damit, dass meine Kleinen umziehen können :)
Sie sind 6 und 10 Monate alt. Also auch noch dementsprechend fit und aktiv ^^

Auslauf bekommen sie je nachdem wie ich arbeiten, sowohl morgens früh 1 bis 2 Stunden sowie abends 3 Stunden. Ich denke, dass das für sie genug ist oder?

Wenn der neue Käfig fertig ist haben sie ja auch viel mehr platz. Der neue wird breit 60 lang 140 und hoch 160. Mehr platz habe ich leider nicht :(
Ich hoffe, dass sie sich darin wohl fühlen werden und sie ein bisschen gelassener abends sind :)

Liebe Grüße
Eisprinzessin

_________________
Es grüßen aus dem schönen Bayern Mogli und Mr. Muffin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachts Randale :(
BeitragVerfasst: Sa Aug 15, 2015 15:07 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Aloha

Na, das klingt doch gut :D

Wow, Auslauf kriegen die beiden ja satt und reichlich, da verstehe ich nicht so recht, dass sie trotzdem am Gitter nagen...
Hmmmm, jugendlicher Übermut?

Käfigmaße klingen gut, ich denke, die Größe ist dann okay.

Viel Spaß bei Käfigbau!

Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachts Randale :(
BeitragVerfasst: So Aug 16, 2015 0:16 
Offline
jun. Chin

Registriert: Do Aug 13, 2015 1:05
Beiträge: 16
Guten Abend :)

Ja leider sind wir heute noch nicht fertig geworden aber ich hoffe, dass morgen die letzten Bretter befestigt werden und meine Kleinen einziehen können :)

Haha ja :roll: ich bin auch der Meinung, dass sie viel Auslauf bekommen ^^
Allerdings registriert der Ältere wenn ich km Wohnzimmer bin und je nachdem wie fit er ist nagt er an der Tür in der Hoffnung raus zu dürfen :D da schläft er aber oft unter meinem Regal weiter :/

Ich hoffe doch, dass es reicht :)

Liebe grüße

_________________
Es grüßen aus dem schönen Bayern Mogli und Mr. Muffin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachts Randale :(
BeitragVerfasst: Do Aug 20, 2015 2:57 
Offline
jun. Chin

Registriert: Do Aug 13, 2015 1:05
Beiträge: 16
Sooo..

Nun leben meine beiden Kleinen seit Montag in ihrem neuen Käfig auf den mein Freund und ich sehr stolz bin und ich mich gefreut habe den beiden etwas gutes getan zu haben. Natürlich auch mit dem Hintergedanken dass ich nachts nun besser schlafen kann ;)
Pustekuchen.
Wie ihr sehen könnt bin ich schon wieder nachts wach -.-
Und ich muss dazu sagen dass sie heute morgen fast 2 Stunden draußen waren und dann ab ca 7 bis 23.30. Trotzdem machen sie Radau und ich kann nichtmal zuordnen womit sie so laut sind.

Ich habe schon überlegt ob sie zu wenig Beschäftigung im Käfig haben. Aber das kAnn nicht seinÄste und eine weidenbrücke sind zum nagen da.
Habt ihr noch beschäftigungsmöglichkeiten für mich?
Langsam bin ich am durchdrehen. Ich will doch dass es ihnen gut geht :/

Liebe grüße
Eisprinzessin

_________________
Es grüßen aus dem schönen Bayern Mogli und Mr. Muffin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachts Randale :(
BeitragVerfasst: Fr Aug 21, 2015 12:50 
Offline
Foren-Troll

Registriert: Fr Apr 10, 2015 8:56
Beiträge: 64
auch wenn man anfangs den käfig eher gross und übersichtlich gestalten will, du merkst es dann im laufe der monate, wie und was die chins am liebsten mögen.

ich habe viele korkröhren im käfig, übereinander gelegt und verstaut, sodass sich neue höhlen und zwischenräume bilden.

meine 3 liiiiiiiiieben es, wenn ich ihren großen schlafkork aufhänge bzw weidenbrücken, die hängen.
die 3 bekloppties lieben diese schaukelei.

ich habe große äste von obstbäumen quer durch den käfig gestemmt und mit laangen schrauben und winkeln chinsicher gemacht.

je mehr die stinker springen und durch röhren laufen könne, desto mehr freude haben sie.


stelle immer wieder kleine sachen um.
ich habe das grosse schlafhaus, einfach mal mit der unterseite zur wand montiert, sodass der eingang oben ist.

ganz einfach, aber neu und den wollis gefällts
lass deiner fantasie freien lauf :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachts Randale :(
BeitragVerfasst: Mo Aug 24, 2015 17:42 
Offline
Diplom Chin
Benutzeravatar

Registriert: Di Feb 23, 2010 17:09
Beiträge: 125
Eisprinzessin94 hat geschrieben:
Habt ihr noch beschäftigungsmöglichkeiten für mich?


Hallo! Eigentlich hätte ich auch vermutet, dass es mit einem größen Käfig deutlich besser wird...
Also ich habe in meinem Käfig zB. kleine Äste mit Sisal umflochten, unter die Schnüre klemme ich getr. Apfel- und Karottenstücke. Dann noch einen Heu-Kranz den ich mit einer Häkelnadel mit getr. Blüten und Kräutern gespickt habe, eine Schnur mit "Teebeutel-Überraschungen" (Die habe ich hier irgendwo im Forum gefunden, finde den Beitrag allerdings nicht mehr - Einfach unbehandelte Teebeutel-Rohlinge aus dem Supermarkt mit duftenden Kräutern oder Leckerchen oder oder oder füllen und aufhängen, damit sich deine Rabauken etwas anstrengen müssen) und manchmal auch selbstgefüllte Weidenbälle. All solche Scherze. Ich versuche einen Anteil ihrer Tagesration komplett über solche Spiele zu verüfftern, damit sie einen richtigen Ansporn haben. :)
Desweiteren hatten meine Mädels Radau gemacht, dann habe ich gesehen dass sie immer vor der Tür zum Auslauf hocken und rütteln/buddeln u.ä. - Da habe ich ein Brett vorgeschraubt (war vom Boden lediglich 25cm, damit sie, wenn sie auf dem Boden hocken, nicht mehr direkt raus schauen können) und seitdem ist Ruhe.

_________________
Grüße aus Solingen von den hyperaktiven Wollmäusen Grevi & Ven.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachts Randale :(
BeitragVerfasst: Mi Aug 26, 2015 0:30 
Offline
jun. Chin

Registriert: Do Aug 13, 2015 1:05
Beiträge: 16
Tja, das hatte ich auch vermutet :?
Das mit den umflochtenen Ästen und spielerischem Futter suchen klingt gut :) werde ich demnächst mal besorgen und ausprobieren ;)
Äste und Klettermöglichkeiten habe ich wie bereits erwähnt auch einiges drin. Aber sie sind trotzdem immer darauf aus raus zu kommen :(

Oh das mit dem Brett muss ich glaube ich auch machen :shock: meine kleinen rütteln wie irre an der käfigTür aus der sie rauskommen. Zumindest sitzen sie unten vor der Tür wenn ich gucke :D ob sie anderswo auch rütteln werde ich ja dann hören :?

Liebe Grüße

_________________
Es grüßen aus dem schönen Bayern Mogli und Mr. Muffin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachts Randale :(
BeitragVerfasst: Mi Aug 26, 2015 18:09 
Offline
Diplom Chin
Benutzeravatar

Registriert: Di Feb 23, 2010 17:09
Beiträge: 125
Eisprinzessin94 hat geschrieben:
Oh das mit dem Brett muss ich glaube ich auch machen :shock: meine kleinen rütteln wie irre an der käfigTür aus der sie rauskommen. Zumindest sitzen sie unten vor der Tür wenn ich gucke :D ob sie anderswo auch rütteln werde ich ja dann hören :?


Hihi, ich wünsche dir viel Erfolg damit! :mrgreen:

_________________
Grüße aus Solingen von den hyperaktiven Wollmäusen Grevi & Ven.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachts Randale :(
BeitragVerfasst: Di Sep 08, 2015 20:52 
Offline
Diplom Chin
Benutzeravatar

Registriert: Di Feb 23, 2010 17:09
Beiträge: 125
Ich habe übrigens die Internetseite wieder gefunden, von der ich damals einige Inspirationen für Spielzeug gesammelt habe:

Der Link zu den allgemeinen Beschäftigungen/Spielzeuge etc.:
http://www.chinchilla-scientia.de/index ... haeftigung
Bin aktuell dabei mir so ein Labyrinth zu bauen :D

Der Link explizit zu den Futterbeschäftigungen (u.a. den Teebeuteln):
http://www.chinchilla-scientia.de/index ... haeftigung

_________________
Grüße aus Solingen von den hyperaktiven Wollmäusen Grevi & Ven.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de