ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Do Jan 18, 2018 16:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: [Eigenbau] Eine Lösung zum Thema Heuraufe
BeitragVerfasst: Do Aug 27, 2015 20:21 
Offline
jun. Chin

Registriert: So Dez 29, 2013 21:58
Beiträge: 23
Hallo Kollegen,

habe mich mal ein wenig mit dem Thema Heuraufe befasst, habe da schon x-verschiedene durch.
Hatte mit folgenden Problemen zu kämpfen:

- Chins schmeissen Heu im Käfig rum
- Chins pinkeln ins Heu
- Chins zerlegen die Heuraufe
- etc.

Nun habe ich einen Prototypen aus beisfestem Buchenholz und 10er Alurohren gebastelt.

Kurzanleitung:
- Gewünschte Zahl an Alustangen sägen
- 3x Holz-Quadrat aussägen
- In 2 davon die Löcher für die Alustangen bohren und in einem der Beiden eine viereckige Aussparung für einen Deckel raussägen
- Letztes Quadrat und Aussparung zusammenschrauben
- Alles entgraten und zusammensetzen
- Rohre mit einem Körner ins Holz reinspreizen (falls locker)
- Außenumrandung sägen und festschrauben
- Fertig

Kostenaufwand mit Material aus der Holzrestekiste im Baumarkt ca. 15€


Dateianhänge:
11907212_952909448085863_1888099763990661833_o.jpg
11907212_952909448085863_1888099763990661833_o.jpg [ 113.26 KiB | 2810-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Eigenbau] Eine Lösung zum Thema Heuraufe
BeitragVerfasst: Fr Aug 28, 2015 5:43 
Offline
Dr. Chin
Benutzeravatar

Registriert: So Sep 27, 2009 10:44
Beiträge: 310
Wohnort: Hildesheim
Guten Morgen,

ich persönlich hätte bei der Konstruktion wohl viel zu viel Angst dass die Tiere sich mal mit dem Kopf oder sonstiges zwischen die Rohre quetschen und dann stecken bleiben.

Aus dem Grund sind ja auch die Futterbälle so verpönt. Da gibt es genügend Horrorgeschichten bzw. Fotos.

Für mich habe ich leider auch noch keine zufriedenstellende Alternative gefunden zum einfachem Heu in den Käfig legen.

Liebe Grüße
Nadine

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Eigenbau] Eine Lösung zum Thema Heuraufe
BeitragVerfasst: Fr Aug 28, 2015 16:45 
Offline
Diplom Chin
Benutzeravatar

Registriert: Di Feb 23, 2010 17:09
Beiträge: 125
Hallo, ich hatte auch Probleme. Da deine Chins allerdings auch ins Heu pieseln, weiß ich natürlich nicht ob meine Lösung für dich klappt - Ich habe einen Futternapf aus Ton, den die beiden schon eine Weile als jenen akzeptiert hatten (also nur futtern, nicht rein pinkel/kötteln), mit Heu aufgefüllt und ihnen am Stammplatz wieder angeboten. Der neue Futternapf steht nun an einem neuen Platz. Sie fressen das Heu problemlos aus dem Napf. Manchmal liegt auch was daneben, aber das kommt einfach vom knabbern der Halme. :)

Viel Erfolg!

_________________
Grüße aus Solingen von den hyperaktiven Wollmäusen Grevi & Ven.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Eigenbau] Eine Lösung zum Thema Heuraufe
BeitragVerfasst: Sa Aug 29, 2015 20:47 
Offline
jun. Chin

Registriert: So Dez 29, 2013 21:58
Beiträge: 23
Auch interessant mit der Schüssel.
Der Abstand des Gitters ist so gewählt das die Tiere ganz reinpassen ....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Eigenbau] Eine Lösung zum Thema Heuraufe
BeitragVerfasst: Sa Aug 29, 2015 21:32 
Offline
Dr. Chin
Benutzeravatar

Registriert: So Nov 14, 2010 12:01
Beiträge: 365
hihi, ist da auch schon mal eins ganz reingegangen? wieviel abstand hast du denn bei den stangen? mir gefällt die heuraufe, aber bei mir würde das sicher nicht so schön aussehen. ich gebe das heu ja immer in einem großen hundefutternapf. und weil da trotzdem immer reingepinkelt wurde, habe ich irgendwann in den großen blechnapf einen kleinen tonfutternapf umgedreht reingestellt. d.h. die mäuse essen entweder von außen oder sie setzen sich auf den kleinen napf wie auf ein podest und essen von innen her. seitdem wird fast gar nicht mehr reingepinkelt, weil der weiche untergrund fehlt.
viele grüße!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de