ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: So Jan 21, 2018 16:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Steine anstatt Streu?!
BeitragVerfasst: Fr Aug 04, 2017 3:07 
Offline
neu hier

Registriert: So Jul 02, 2017 21:57
Beiträge: 3
Hallo Leute,

Ich stelle mir seit geraumer Zeit die Frage, inwieweit es sinnvoll ist größere Teile meine Käfigs mit Steinen auszustatten.
Ich habe zwei Chinchillas und aktuell sind 80% des Käfigbodens mit Hanfeinstreu bedeckt, so wie es mir vom Verkäufer empfohlen wurde.
Ich möchte nun anstelle des Streus in ein paar Ecken Steine "auslegen" ?
Warum halte ich das für sinnvoll?

1. Steine sind gut für die kleinen Füßchen und kühlen im Sommer!
2. Steine bieten den Tierchen die Möglichkeiten noch mehr herumzuklettern und ähneln mehr dem, was im natürlichen Lebensraum vorkommt.
3. Ich glaube Chins pieseln nur in Streu, somit ergibt eine reduzierte Streufläche eine Toilette, die sich einfacher reinigen lässt!
4. Weniger Streu senkt die laufenden Kosten im Monat!
5. Steine sehen cooler aus :)

Jetzt stellen sich mir als Anfänger natürlich die Fragen...
Hab ich irgendwo einen Denkfehler bei den Punkten oben?
Und wie setzte ich das um? Wo bekomme ich geeignete Steine her und wie kann ich diese chinsicher machen? (Stapeln der Steine bedingt ja auch eine gewisse Gefahr, dass Mal was runterfällt und jemand verletzt wird)
Ich habe natürlich schon ein paar Schieferplatten für die Plüschies, aber die sind eigentlich fürs Aquarium gedacht gewesen und ich hab mich da dumm und dämlich bezahlt... :lol:

Habt ihr so eine "Steinecke" oder sowas?

Danke schonmal für eure Antworten!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steine anstatt Streu?!
BeitragVerfasst: Fr Aug 04, 2017 16:30 
Offline
Abitur Chin

Registriert: Di Jun 21, 2016 10:20
Beiträge: 81
Wohnort: Schweiz
Hallihallo

Ich habe das aus den ähnlichen Gründen wie du auch gemacht. Ein Teil des Käfiges ist mit Steinen ausgelegt. So habe ich eine Box mit Kies wo ich gelegentlich Nüsse oder Samen drüber streuen, meine Beiden kriegen sich meist gar nicht mehr ein und sind lamge Zeit mit dem ausgraben beschäftigt. Ich finde das super, da ich der Meinung bin, dass man sie möglichst Naturnah beschäftigen sollte.
Die grossen Steine habe ich entweder so hingelegt, dass sie bombenfest sind oder mit einem Klex Heisskleber befestigt. Das finde ich sehr wichtig, denn schnell ist so ein kleines Füsschen eingeklemmt...

_________________
Liebe Grüsse aus der Schweiz von Carmen & Vierbeiner ♡


°•¤ Pelz kostet mehr als Geld, Pelz kostet Leben! ¤•°


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steine anstatt Streu?!
BeitragVerfasst: Fr Aug 04, 2017 19:36 
Offline
neu hier

Registriert: So Jul 02, 2017 21:57
Beiträge: 3
Hey,
Danke für die Antwort!
Könntest du Mal ein Foto davon machen?
Dann hab ich eine Vorstellung davon :)
Was für Steine hast du denn genommen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steine anstatt Streu?!
BeitragVerfasst: So Aug 06, 2017 3:33 
Offline
Abitur Chin

Registriert: Di Jun 21, 2016 10:20
Beiträge: 81
Wohnort: Schweiz
Hallo,
Ich habe es leider nicht geschafft Foto's hoch zu laden. :oops:
Die Steine sind alle von draussen zusammen gesammelt, dann habe ich sie ca. 20min in einem grossen Topf abgekocht (vor dem Abkochen den sichtbaren Schmutz weg gebürstet).
Als Wanne habe ich einfach eine aus Holz gezimmert, da drunter habe ich Zeitung eingelegt, falls sie doch mal über die Steine pullern sollten. Auf die Zeitung etwas grössere Steine (damit sie die Zeitung nicht verrupfen können) und zuoberst dann Kies. Da habe ich so runde Aquariumsteine genommen da ich zu faul zum abschrubben war. :wink:
Ich hoffe, dass du dir das etwas vorstellen kannst...

_________________
Liebe Grüsse aus der Schweiz von Carmen & Vierbeiner ♡


°•¤ Pelz kostet mehr als Geld, Pelz kostet Leben! ¤•°


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steine anstatt Streu?!
BeitragVerfasst: So Aug 27, 2017 13:29 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Di Jan 05, 2016 22:29
Beiträge: 51
Wohnort: Dresden
Hallo,

zum kühlen hab ich Fließen drin und eine Tonröhre wo sie sich hineinlegen können. Wenn es aber zu heiß wird (so ab 24°C im Raum) dann kommst du um ein Klimagerät nicht drum rum, sonst droht evtl. ein Hitzschlag.
Das mit dem Hanfstreu hab ich bei mir wieder raus (wurde mir auch empfohlen) seit ich weiß, dass es unverdaulich ist und evtl. einen Darmverschluss verursachen kann, auch Stroh ist unverdaulich.
Normale Hobelspäne sind am besten geeignet und die Chins haben meist ihre speziellen Ecken wo sie pullern. dann braucht man nur die sauber machen.
Ja große Steine gut sichern, die räumen gern mal ihre Bude um ;-)
Grüße
cheekychin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Steine anstatt Streu?!
BeitragVerfasst: Mo Aug 28, 2017 15:28 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Hi,

ich hab auch in einer meiner Volieren Steine liegen, allerdings nur zwei Stück, dafür recht schwere (da muss ich schon mit zwei Händen zupacken!).
Zumindest meine Chinchillas pieseln auch auf die Steine, so dass ich sie gelegentlich waschen muss.

Ich persönlich würde nur ein paar wenige, große, relativ flache Steine (5-10cm) auslegen, die wirklich zu schwer sind, um sie zu bewegen. Ich hab zwei Feldsteine liegen, die früher mal in einer Trockenmauer verbaut waren.
So eine Art "Kiesbeet" oder "Steinbeet", wie es in manchen Gärten zu sehen ist, würde ich nicht machen, denn wie gesagt pieseln sie vielleicht auch drauf, da fallen Köttel in die Ritzen und Futterreste, irgendwann wird es super ekelig und muss, denke ich, mindestens 1x pro Woche komplett rausgenommen, gewaschen, getrocknet und neu reingelegt werden...

Jemand im Forum hat mal aus Steinen und ich glaube Beton eine Art Tunnel gebaut, aber auch das Teil war sehr schwer, sonst wird es gefährlich.

Falls du Volieren/ Käfige hast, die auf Rollen o.ä. stehen, musst du aufs Gewicht achten, damit die Räder nicht einknicken oder der Boden nachgibt!

Viel Spaß beim Ausprobieren und Grüße aus Löhne!

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de