ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Mi Jan 17, 2018 19:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Felsenlandschaft/Felsimitat bauen ?
BeitragVerfasst: Mi Sep 23, 2009 8:42 
Offline
jun. Chin

Registriert: Mi Sep 23, 2009 7:57
Beiträge: 13
Wohnort: Schweiz
Hallo erstmal :)

Meine Kollegin wird sich bald 2 Chinchillas zulegen und ich helfe (langsam schon half :mrgreen: ) ihr beim Käfigbau. Dabei stellte sich mir ein interessante Frage, als wir im Jumbo (Baumarkt) im Gang neben den Fliesen so eine Art von Stein-Fels-Fliesen sahen...

Und zwar leben die Chinchillas ja in einer Felsenregion, warum also nicht dies nachbauen ?
Schon einmal vorneweg, wir haben nichts in diese Richtung unternommen, da es halt auch eine Geldfrage ist, aber trotzdem finde ich die Frage sehr spannend.
Also so wie in den Zoos, die haben ja auch in den Terrarien solche künstlichen Felsenlandschaften/Felsimitate und die sehen einfach nur spitze aus. Habe im Internet auch ein wenig recherchiert und die Terrarien-Rückwände werden meistens mit Styropor geformt und dann mit mehreren Schichten Fliesenkleber überzogen. Klar, denke nicht, dass diese Methode der Belastung eines springenden Chinchillas stand hält, aber genau darum bin ich ja auch hier um meine Fragen zu stellen :P .

Für meine Fragen gilt die Annahme, das man z.b die Seitenwände mit einer Felsenlandschaft überzieht und gleichzeitig die Sitzflächen auch aus Felsen modellieren würde. Die Rückwand könnte man dann noch mit einem schönen Bild der Anden bemalen -> Super Style Käfig :D


Frage 1:
Wie würded ihr diese Idee aus Sicht der Chinchillas einschätzen ? Also wäre es für sie interessanter oder gar gesünder (denke gerade, wie bei den Vögel mit dem Natur-Holz, an eine Art Fuss-Massage) als normale Sitzflächen aus Holz ?

Frage 2:
Wäre es langlebig ? Habe gelesen das Chinchilla gerne an Ytong nagen, was ja eine Art von Porenbeton ist -> wären sie auch in der Lage eine Felsenlandschaft abzunagen ?

Frage 3:
Wie würded ihr so etwas realisieren (Material ect.)? Also die Stabilität gewährleisten, gleichzeitig so realistisch wie möglich formen (evt mit Farbtönen einfügen) und natürlich nicht gesundheitsschädigend für die Chins...

Frage 4:
Da ich noch nie ein Terrarium hatte und auch noch nie in einem Zoo arbeitete: Wäre solches Felsimitat leicht zu reinigen ?

Wie gesagt, es würde mich einfach interessieren und ich denke vielen von euch wird es gleich ergehen :D .

Und nicht vergessen, es ist nur ein Gedankenspiel. Habe bis jetzt nichts, aber auch gar nichts darüber gefunden (Chins und Felslandschaft im Käfig), von dem her keine Ahnung wegen Sicherheit ect. Möglich sollte es aber schon sein, da in den Zoos die Nager ja auch coole Felsen haben... 8)

Noch ein Paar Bilder um die Fantasie anzuregen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Freue mich auf eure Antworten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenlandschaft/Felsimitat bauen ?
BeitragVerfasst: Mi Sep 23, 2009 10:11 
Offline
Prof. Chin
Benutzeravatar

Registriert: So Jul 12, 2009 23:02
Beiträge: 728
Wohnort: Lüneburg
das finde ich ja mal eine prachvolle idee..
Man kann sich sicher viel gedanken drüber machen und warum sollen chinchillas sowas nicht auch haben.

Wenn ich mal wieder einen Käfig selber zimmer (besser zimmern lasse hab zwei linke hände)wäre das eine richtig tolle idee.

Also bei meinem Tierchen is das so die haben in ihrem zimmer ein paar backsteine die finden sie ganz lustig und beißen da mal rein aber kaputt machen ne ich seh da nichts.
Vielleicht is das eine überlegung?

_________________
Es grüßen Diego,Sid,Yoshi & Curli,Gizmo,Emily & und ich die Jenny
Und die Hamburger Chinchis: Shadow,Pebbles,Solay,July

7 Himmelchinchis
Amy 12.08.09 ich hab gekämpft für dich..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenlandschaft/Felsimitat bauen ?
BeitragVerfasst: Mi Sep 23, 2009 11:15 
Offline
Master of Chins
Benutzeravatar

Registriert: Mo Nov 17, 2003 14:01
Beiträge: 2857
Wohnort: bei Stuttgart
Hi Freeezer,

ich denke die Chinchillas werden es klasse finden.

Meine Bedenken würden beim Material liegen. Chinchillas haben ja nunmal seeehr gute Zähne und bekommen so manches klein. Ob es für sie günstig ist, wenn sie Styropor und Fliesenkleber aufessen bezweifle ich.

Irgendwo habe ich eine derartige Umsetzung mal gesehen, aber leider, leider weiß ich nicht mehr wo. Sonst könntest du da mal nachfragen welches Material bentutzt wurde und wie die Racker damit umgehen.

Ansonsten bietet es sich an, diverse Schieferplatten als Berg aufeinander zu schickten. Da könntest du Binobaby (Karin) mal fragen bzw. vielleicht äußert sie sich noch zum Thema.

Ich selbst habe mir auch schon häufiger Gedanken darüber gemacht Steinlandschaften in die Zimmer einzubringen, aber mir ist noch keine Lösung optimale Lösung gekommen, die ich umsetzen kann. So ist es bei diversen Steinen und einem Steinhaus geblieben.
Deinen Thread werde ich mit Spannung weiter verfolgen :D

_________________
Viele Grüße von Anja

Chinchillas: Rune, Ole und Benni
Kaninchen: Wuschel und Mäxle
Hündinnen: Betty und Liv


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenlandschaft/Felsimitat bauen ?
BeitragVerfasst: Fr Sep 25, 2009 14:40 
Offline
Dr. Chin

Registriert: So Mär 27, 2005 9:59
Beiträge: 321
Wohnort: Nähe Kitzingen
Hallo Freezer,

die von Dir eingangs erwähnten "Stein-Fels-Fliesen" spucken mir auch schon seit längerem im Kopf rum. Bei meinem letzten Käfigbau kamen sie eigentlich nur deshalb nicht zum Einsatz weil alles etwas schnell gehen mußte.
Wirklich "billig" sind sie allerdings leider nicht .....


Suse hat geschrieben:
Hi Freeezer,

.....
Irgendwo habe ich eine derartige Umsetzung mal gesehen, aber leider, leider weiß ich nicht mehr wo. Sonst könntest du da mal nachfragen welches Material bentutzt wurde und wie die Racker damit umgehen.


Ich schätze mal, Anja meint das hier: http://www.degupedia.de/board/viewtopic.php?t=551
Fand ich sehr interessant, leider ist das Thema dann irgendwie eingeschlafen.

Suse hat geschrieben:
Ansonsten bietet es sich an, diverse Schieferplatten als Berg aufeinander zu schickten. Da könntest du Binobaby (Karin) mal fragen bzw. vielleicht äußert sie sich noch zum Thema..


Ooohjeeh - die "kleinen Anden" - jaaaa ...... Ein ausgesprochen beliebter Platz bei meinen Herren, aber ganz ehrlich: Ich würde mir die Action nicht nochmal antun wollen. Deshalb kommt auch nur die eine meiner drei Gruppen in den Genuss dieses "Berges".

Bild

Bild

Ich habe wirklich Stunden gebraucht um die schweren Steinbrocken so zu arrangieren, daß nichts wackelt, klappert oder gar einsturzgefährdet ist.
Die Ecke hat mich etliche Tränen der Wut und Frustration, gequetschte Finger und Kreuzschmerzen gekostet, wenn das Gebirge zum x-ten Mal wieder in sich zusammenkrachte und einfach nicht stabil bleiben wollte :twisted:

In den anderen Käfigen habe ich es mir deshalb etwas einfacher gemacht und eine Höhlen-Kombination aus Stein und Holz gebaut:

Bild

Weiterhin habe ich noch Steine und Wurzeln so zusammengeschoben, daß zwischendrin Spalten entstanden sind, in die sich die Chins gerne reinquetschen:

Bild

Bild


Auch ich bin gespannt auf die Fortsetzung Deines "Käfig-Projekts" und warte neugierig auf Fotos des fertiges Werkes :wink:

_________________
Liebe Grüße von Karin,
mit allem tierischen Anhang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenlandschaft/Felsimitat bauen ?
BeitragVerfasst: Fr Sep 25, 2009 14:48 
Offline
Master of Chins
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jul 10, 2006 0:29
Beiträge: 2074
Wohnort: Saarland
huhu Karin, sag mal ist das eine Mangrovenwurzel die du da in einem Käfig hast?

ich renne im Zoohandel immer an den Dingern vorbei und bin mir nicht sicher ob ich sie verwenden darf bei den MInis

_________________
winke winke von mir und meinen kleinen Gymnastikbällen

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenlandschaft/Felsimitat bauen ?
BeitragVerfasst: Fr Sep 25, 2009 15:18 
Offline
Dr. Chin

Registriert: So Mär 27, 2005 9:59
Beiträge: 321
Wohnort: Nähe Kitzingen
Hi Meryl,

ja genau, eine Mangrovenwurzel.

Ein wenig wurde sie auch benagt, hält sich aber in Grenzen. Geschadet hat's den Räubern nicht.
Ttzzz - und das, obwohl mir der Verkäufer hoch und heilig versicherte, daß dies eine der härtesten Holzsorten sei und von Chinchillas ganz sicher nicht bearbeitet werden würde .... :twisted:

Allerdings wurde nur die eine mit dem Bogen bearbeitet. Ich habe noch eine andere im Käfig, da wurde noch nicht einmal reingebissen.

_________________
Liebe Grüße von Karin,
mit allem tierischen Anhang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenlandschaft/Felsimitat bauen ?
BeitragVerfasst: Fr Sep 25, 2009 18:19 
Offline
jun. Chin

Registriert: Mi Sep 23, 2009 7:57
Beiträge: 13
Wohnort: Schweiz
@rimi: hmmm mit Backsteine wäre sicher eine Wand möglich, mit ein paar vorsprüngen. oder diese dann noch mit felsstruktur "bekleiden"? Wäre aber wieder das Problem des Materials... Interessant ist diese Idee aber allemal, vorallem für kleine Abschnitte.

@Suse: Ich zweifle eh daran, das die Styropor-Variante den Chinchillas standhält (evt mit Gitter und dann mit Fliesenkleber?)... so eine Staffelung wäre aber sicher möglich (auch Aufwand wär nicht so gross), aber wohl auch nur für Abschnitte möglich. Wir brauchen hier einfach einen Bauarbeiter :mrgreen:

@BinoBaby: Also ich finde beide Varianten von dir einfach geil (ganz Allgemein dein ganzes Käfig, habe es schon x-mal in deinem topic angeschaut, einfach nur wow). Wirklich ein sehr schönes und genial durchgedachtest Käfig, Kompliment.

Darf ich fragen was für Steine das du genommen hast ? Also aus dem Baumarkt oder aus der Natur geborgt ? Reizt mich schon so eine Höhle zu basteln :D

Also in dem aktuellen Käfig von der Kollegin werden wir diese Idee wohl nicht mehr verwirklichen (Wenn die kleinen die Rückwand anfressen, werden wir die Steinwand drauf fliesen, die wir im Jumbo gesehen haben, aber auch bei dieser Wand müssten wir noch Abklärung betreiben, da mit einem speziellen Fliesenkleber gearbeitet wird. Diese Art sieht wirklich geil aus, aber bietet halt nicht die Möglichkeit "Vorsprünge" einzuarbeiten), da wir es eigentlich schon (fast) fertig haben. Es handelt sich um einen Umbau eines Schrankes. So eine Höhle würde aber sicherlich noch drin liegen.

Da wir dem Schrank aber keine 20 Jahre geben (Abnagen, Feuchtigkeit ect.) und zusätzlich die Kollegin sicherlich in den nächsten 5-10 Jahre eh mal zügeln wird (ist so ein Modul eines Wandschrankes, den wir wohl nie wieder auseinander kriegen :mrgreen: ), wird sie so oder so ein Neues bauen (schon jetzt klar das es ein komplett Neues sein wird, also nichts mit umbauen), somit bietet es sich dann natürlich an, gleich von Anfang an so eine Felskulisse zu bauen :D

Ja, wie ich mir gedacht habe, reizt die Idee halt schon viele... werde wahrscheinlich nächste Woche einmal am Zürich-Zoo schreiben, wie die das gemacht haben (wobei ich mir noch vorstellen könnte, das die diese Sachen einfach mit Beton gemacht haben) und die Antwort hier posten...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenlandschaft/Felsimitat bauen ?
BeitragVerfasst: Fr Sep 25, 2009 18:42 
Offline
jun. Chin

Registriert: Mi Sep 23, 2009 7:57
Beiträge: 13
Wohnort: Schweiz
Sry, habe keine Editierfunktion gefunden.

Leider funktioniert der Link von BinoBaby nicht, glaube aber das es in diese Richtung geht (Degus):

Modelliermasse:
http://www.degus-online.de/phpbb/viewtopic.php?p=187279#187279

Die Ernüchterung:
http://www.degupedia.de/forum/viewtopic.php?t=1383

(Gerade gesehen, dass der Link irgendwie bei der Vorschau geändert wird, Endung sollte so sein: forum/viewtopic.php?t=1383)

Bauprinzip:
http://www.degupedia.de/wiki/index.php/Dokumentation_Gangsystem_%28davX%29

Original-Bau (Hamster):
http://www.microgravity-systems.com/hamsterparadies/hamster/hamsterbau.htm

Was lernen wir ? Modelliermasse sicher nicht :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenlandschaft/Felsimitat bauen ?
BeitragVerfasst: Fr Sep 25, 2009 19:18 
Offline
Master of Chins
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jul 10, 2006 0:29
Beiträge: 2074
Wohnort: Saarland
@ Karin... danke für die Info

_________________
winke winke von mir und meinen kleinen Gymnastikbällen

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenlandschaft/Felsimitat bauen ?
BeitragVerfasst: Sa Sep 26, 2009 7:15 
Offline
Dr. Chin

Registriert: So Mär 27, 2005 9:59
Beiträge: 321
Wohnort: Nähe Kitzingen
Hallo Freezer,

der Link, den ich angegeben hatte, sollte eigentlich auch etwas anders aussehen.

Versuch mal direkt einzugeben, ohne jegliche Leerzeichen:

h ttp:/ /w w w.degupedia.de /board/viewtopic.php?t=551

dann sollte es eigentlich funktionieren

_________________
Liebe Grüße von Karin,
mit allem tierischen Anhang


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenlandschaft/Felsimitat bauen ?
BeitragVerfasst: Sa Sep 26, 2009 9:53 
Offline
jun. Chin

Registriert: Mi Sep 23, 2009 7:57
Beiträge: 13
Wohnort: Schweiz
@BinoBaby: Dieser "Antares" hat einfach alles mit Fliesenkleber zugekleistert :mrgreen: . Laut seiner Aussage fressen/nagen die Chins diesen nicht. Diese (einfache) Variante hat halt auch schon was, da die Chin-Füsschen auch ein wenig Struktur fühlen können. Einfach und genial ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenlandschaft/Felsimitat bauen ?
BeitragVerfasst: Mi Aug 05, 2015 18:25 
Offline
neu hier

Registriert: Mi Aug 05, 2015 18:04
Beiträge: 1
hallo alle zusammen

bin neu hier in diesem Forum. Bin auf diesen Beitrag über die Felsenimitate gestoßen. Ich habe zwei Degus denen ich gerne auch in eine Ecke ihres Käfigs eine Felswandimitation bauen möchte. Ihren käfig habe ich auch schon selbst gebaut.

Ich habe mich schon viel über künstliche Felswende informier und habe auch einiges gefunden. Am meisten hat mir der Eintag hier weitergeholfen.

Ich habe da aber dann doch noch ein paar Fragen bezüglich der Felsimitate.

In den meisten Beträgen wird die Unterkonstruktion mit Styropor gemacht was auch logisch klingt.
Nur mit der Felsimitatschicht bin ich mir nicht ganz so sicher.
Die meisten machen es mit einem flexiblen Fliesenkleber. Ist das aber auch stabiel genug gegen die zähne der Degus? Ist ein Beton oder Mötel stabieler? Oder kann man auch einen Trastzement verwenden (Zement mit Quarzsand)? Habe diese Podukt erst vor kurzen bei der Reperatur meines Natursteinweges verwendet und finde es ist recht fest und ähnelt einer Felsoberfläche. Macht es den Kleinen was aus, wenn sie an dem Felsmaterial herumknabbern?

Ich habe auch Beiträge gelesen, in denen die Erbauer der Felslandschaften eine Schutzschicht bzw. Impregnation Schicht gegen Urin und anderen Schmutz aufgetragen haben. Habe es in Form von Flüssifkunststoff gelesen und in Form von Epoxidharz gelesen.
Ist eine solche Schutzschicht ratsam? Wenn ja, was würdet ihr von den beiden nehmen oder habt ihr andere Ideen? Oder sind die oben genannten Schutzschichten giftig für Degus? Möche meine Jungs nicht vergiften!!!

Würde mich sehr freuen wenn ihr mir weiterhelfen könntet!!

Wenn ich kann helfe ich euch auch so weit ich kann!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Felsenlandschaft/Felsimitat bauen ?
BeitragVerfasst: Sa Aug 08, 2015 10:17 
Offline
Dr. Chin
Benutzeravatar

Registriert: So Nov 14, 2010 12:01
Beiträge: 365
hallo und herzlich willkommen hier im forum!
dass bisher noch keine antworten kamen, liegt sicher daran, dass von den leuten mit den steinlandschaften kaum noch jemand aktiv im forum ist. ich selber kann dazu leider auch keine tipps geben. habe zwar auch schon große steine gesammelt für abwechslungsreichen untergrund, aber ich weiß noch nicht, wie ich die sinnvoll einsetzen kann, damit keine verletzungsgefahr besteht. habe noch einige große auflaufformen übrig und werde vielleicht einfach mal versuchen, in einer davon die steine aufzuschichten. oder in einem großen blumentopf? aber mit dem styropor und der versiegelung kenne ich mich leider nicht aus.
vielleicht hat ja noch jemand eine kreative idee...
viele grüße


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de