ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Mi Jan 17, 2018 3:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Brauche dringend hilfe...
BeitragVerfasst: Fr Aug 26, 2016 20:09 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Mi Nov 11, 2015 17:55
Beiträge: 39
Hallo

Ich habe nun gut seid einen halben Jahr Chinchillas,
und unter denn 3en die ich aus dem Tierheim habe ist ein absolutes Sorgenkind.
Zum einen hat er ein Auge mit unglaublich viel Problemen (Tierarzt kosten gehen schon in denn 4 stelligen bereich) und zum anderen nimmt er einfach immer weiter ab.

Als ich sie aus dem Tierheim bekommen habe, habe ich das Futter umgestellt da sie dort nur solche Bunten mischungen aus dem Zoohandel bekamen.
Alle 3 verdrugen die umstellung eigentlich ziemlich gut und haben wie zu erwarten ein wenig abgenommen.
so aber nicht Thorin er hat mitlerweile über 100 gramm abgenommen und wiegt nur noch 420 Gramm.
Ich weis nicht mehr was ich tun soll ich füttere ihn ständig mit Äpfeln Rosinen und hafer aber er nimmt nicht zu.
Ich habe die vermutung das er die Pelets nicht isst deshalb hab ich dort auch schon meine Kräutermischungen drunter gemischt aber iwie habe ich das gefühl das alles was er isst das ist was ich ihm per Hand gebe.

Jedesmal wenn ich ihm was vor die Nase halte isst er es auch (außer Pelets)
aber es endet damit das ich über eine Stunde vor ihm sitze und ihm alles stück für stück rein stopfe...
Jedoch nimmt er weiterhin nur minimal zu...

Hat irgent jemand einen Tipp für mich was ich machen kann?
mein Tierarzt weis auch nciht so wirklich weiter...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend hilfe...
BeitragVerfasst: Fr Aug 26, 2016 20:17 
Offline
Diplom Chin
Benutzeravatar

Registriert: Do Jul 16, 2015 14:07
Beiträge: 152
Huhu,

wurde alles ausgeschlossen? Sprich: Zähne, Schilddrüse, Herz, Parasiten. Wenn ja, lass diese Pellets komplett weg und gib ihm stattdessen die Kräutermischung und Sämereien. Ist gesünder für ihn als diese Pellets...

Mit der Zeit kannst du auch Frisches füttern, aber erst langsam beginnen und nichts was blähend ist, Klee z.b. Golliwoog und Löwenzahn sind gute Beginnerpflanzen und werden gut vertragen.

Was du ihm noch gutes tun kannst: Blütenpollen und Schwarzkümmelöl (0,2 ml/Tag). Beides bekommt man in der Apotheke oder in Bioläden.

_________________
LG

Mcstorm



Welche Signatur? Ich putz hier nur! Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend hilfe...
BeitragVerfasst: Fr Aug 26, 2016 21:02 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Mi Nov 11, 2015 17:55
Beiträge: 39
welche samen würdest empfehlen?
Ich habe hier Aktuell :
-Weizen
-Roggen
-Hafer
-Glaupen

Mein Problem sind dann aber die anderen 2 Chins...
Die haben ein ziemlich guten Appetit, eine der Damen hat schon stolze 580 und sitzt auch gerne mal 30 min vor denn Pellets und stopft eins nach dem anderen rein.
Ich habe auch schon versucht denn käfig abzutrennen das er oben alleine essen kann aber dann dreht er völlig am Rad.

Beim Arzt hat er schon einen Bluttest gemacht bekommen was eine magenschleimhaut entzündung hervorbrachen welche aber schon behandelt wurde.

Ich denke wenn ich da jetzt samen und co reinstelle machen die zwei mädels sich drüber her und werden noch dicker...
Thorin hingegen nimmt dann bestimmt weiter ab


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend hilfe...
BeitragVerfasst: Fr Aug 26, 2016 21:58 
Offline
Diplom Chin
Benutzeravatar

Registriert: Do Jul 16, 2015 14:07
Beiträge: 152
Huhu,

z.b. Ölsaaten. Ich hab zuhause eine Mischung aus Wildsämereien und ganz normalen Vogefutter, z.B. für Kanarienvögel. Getreide eher weniger, höchstens als Leckerli, quasi zum Drüberstreuen

_________________
LG

Mcstorm



Welche Signatur? Ich putz hier nur! Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend hilfe...
BeitragVerfasst: Fr Aug 26, 2016 22:57 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Mi Nov 11, 2015 17:55
Beiträge: 39
Mcstorm hat geschrieben:
Huhu,

z.b. Ölsaaten. Ich hab zuhause eine Mischung aus Wildsämereien und ganz normalen Vogefutter, z.B. für Kanarienvögel. Getreide eher weniger, höchstens als Leckerli, quasi zum Drüberstreuen


hättest du da eventuell einen Namen für mich?
Ich will denen auf keinen Fall was falsches geben...

danke schonmal für die hilfe


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend hilfe...
BeitragVerfasst: Fr Aug 26, 2016 23:33 
Offline
Diplom Chin
Benutzeravatar

Registriert: Do Jul 16, 2015 14:07
Beiträge: 152
Huhu,

z.b. sowas http://www.kleintierbistro.de/product_i ... 1000g.html

_________________
LG

Mcstorm



Welche Signatur? Ich putz hier nur! Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend hilfe...
BeitragVerfasst: Sa Aug 27, 2016 0:10 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Mi Nov 11, 2015 17:55
Beiträge: 39
Und wie genau verfütterst du diese?
Hast du eventuell nen Tipp wie ich ihn zum Essen animieren kann?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend hilfe...
BeitragVerfasst: Sa Aug 27, 2016 0:29 
Offline
Diplom Chin
Benutzeravatar

Registriert: Do Jul 16, 2015 14:07
Beiträge: 152
Huhu,

Bei den Sämereien ein Teelöffel pro Tier. Kleine Frage: wie sehen seine Köttel aus und sind es viele?

_________________
LG

Mcstorm



Welche Signatur? Ich putz hier nur! Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend hilfe...
BeitragVerfasst: Sa Aug 27, 2016 6:02 
Offline
Dr. Chin
Benutzeravatar

Registriert: So Sep 27, 2009 10:44
Beiträge: 310
Wohnort: Hildesheim
Guten Morgen,

ich kann mir kaum vorstellen dass das Tier einfach so abnimmt weil er die Pellets nicht mag. Ich denke eher das hat eine gesundheitliche Ursache. Daher sollte unbedingt erst mal der Grund abgeklärt werden, bevor das Tier einfach nur voll gefüttert wird.

Was hat denn der Tierarzt bei den Augen diagnostiziert?
Augenprobleme, Gewichtsabnahme und Fressunlust hört sich sehr stark nach Zahnproblemen an. Wurde mal der Kopf geröntgt? Es könnte nämlich gut sein, dass die Zahnwurzeln auf die Augen drücken. Dieses ist bei einer normalen Zahnkontrolle mit Wangenspreizer nicht zu sehen, sondern nur auf einem Röntgenbild sichtbar.

Wurde eventuell auch mal ein Parasitentest auf Giardien etc. durchgefüht?

Ich würde dir auch empfehlen zusätzlich Saaten zu füttern. Folgende Mischung kann ich empfehlen, wenn nur ölhaltige gefüttert werden sollen: https://www.hansemanns-team.de/Saatenmixe/Oelhaltige-Saatenmixe/Oelsaatenmix-fuer-Chins-oder-Aleks-Wunschmix:::422_437_624.html?MODsid=5165717cef7c33d46029a2e28e7d0c14

Aber bitte kein Getreide mitfüttern! Zusätzlich kannst du dem Tier noch Blütenpollen anbieten.

Bei so einer starken Gewichtsabnahme und Fressunlust würde ich persönlich lieber schon päppeln, bevor er nichts frisst und weiter abnimmt. Entweder einen Päppelbrei bestellen oder Pellets, Blütenpollen und eine Kräutermischung klein mörsern, daraus einen Brei herstellen und dann mit Spritze zufüttern. (Eventuell nimmt er den Brei auch freiwillig ohne Spritze, wenn ihm wirklich die Zähne weh tun sollten)

aber wie gesagt würde ich wirklich erst mal die Ursache abklären lassen!

Liebe Grüße
Nadine

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend hilfe...
BeitragVerfasst: Sa Aug 27, 2016 6:14 
Offline
Dr. Chin
Benutzeravatar

Registriert: So Sep 27, 2009 10:44
Beiträge: 310
Wohnort: Hildesheim
Hatte ich im vorigen Beitrag vergessen:

Du kannst auch beim Heimtierparadies Saaten bestellen, dort gibt es auch gleich Blütenpollen.

https://www.das-heimtierparadies.de/Chinchillas_dhp/Saaten_Saemereien/Saaten_Mischung_II_Oelsaatenmix.html

https://www.das-heimtierparadies.de/Voegel_dhp/Ergaenzungsfutter_Leckereien/Bluetenpollen.html?listtyp=search&searchhparam=Bl%C3%BCtenpollen

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend hilfe...
BeitragVerfasst: Sa Aug 27, 2016 8:31 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Mi Nov 11, 2015 17:55
Beiträge: 39
Beim Auge hat er einen Vorkammerwasserstau diagnostiziert welcher denn Augendruck ehöht weswegen er aber durchgehend im behandlung ist, fahre extra jedes mal 45 Minuten weil es ein Facharzt für Augenheilkunde ist... (ist Angeboren und kann nur mit Augendrucksenkern behandelt werden)

Im Zuge dessen hatte er auch den Kiefer geröngt worauf jedoch nichts zu sehen war.
Fürs abnehmen hat er wie oben gesagt noch das Blut untersucht wobei diese erhöhten entzündungswerte im Magen rauskamen. Jedoch wurde das auch mit einem Antibiotikum behandelt.


Was für einen Päppelbrei könntest du mir empfehlen? Ich habe schon viel gesucht aber nichts gefunden...
Bin ziemlich unerfahren was Chinchillas angeht, ich dachte aber auch nicht das ich mir sofort en absolutes Problemkind ins Haus hole...

Das Problem ist ja aber das er isst.
SObald ich ihm was vor die Nase halte wirds verdrückt egal wie hart es ist.
Er beist ja auch fröhlich an allem was ihm zwischen die Zähne kommt.
Ich habe jetzt etwas angst das die anderen zwei verfressenen Damen die Ölsamen fressen und er nichts abbekommt.
Zumindest meine knuffige Dame (580gramm) hat einen unvorstellbaren appetit und würde sich von einem Haus stürzen für ein Stück apfel oder ähnliches


Wenn ich ihm jetzt ZB die Roggen Weizen und co mischung in der Hand vor die Nase halte wird die in sekunden verputzt.
Wenn ich ihm jetzt aber genau das selbe in einem Napf vor die Nase stelle wird sie nicht angerührt.


Zuletzt geändert von Sanctum am Sa Aug 27, 2016 8:38, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend hilfe...
BeitragVerfasst: Sa Aug 27, 2016 8:33 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Mi Nov 11, 2015 17:55
Beiträge: 39
Mcstorm hat geschrieben:
Huhu,

Bei den Sämereien ein Teelöffel pro Tier. Kleine Frage: wie sehen seine Köttel aus und sind es viele?


Ja die habe ich auch schon beobachtet.
Sind genauso viele wie bei denn andern zwei in normaler größe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend hilfe...
BeitragVerfasst: Sa Aug 27, 2016 9:27 
Offline
Dr. Chin
Benutzeravatar

Registriert: So Sep 27, 2009 10:44
Beiträge: 310
Wohnort: Hildesheim
An Päppelbrei würde ich dir den von steppenlemmings empfehlen
http://www.steppenlemming.at/produkt/steppis-paeppi-paeppelbrei/

Also generell ist es ja nicht schlimm wenn die anderen auch mit saaten fressen.. Aber wenn er natürlich so rummäkelt und die anderen vorher alles verputzen ist es schlecht. Obwohl meine Erfahrung ist, dass sich auf die Saatenmischungen alle mit großem Appetit stürzen.

Das einzige was mir jetzt noch einfallen würde, wäre ihn vielleicht für eine halbe Stunde getrennt zu setzen damit er in ruhe fressen kann. Eventuell ist er ja auch der rangniedrigste und wird am meisten vom Napf verdrängt!? Und kann dann halt nur in ruhe bei dir aus der Hand fressen.

Sorry hatte deinen Beitrag erst etwas anders verstanden. Wenn natürlich medizinisch schon alles abgeklärt ist, ist das ja schon mal gut.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend hilfe...
BeitragVerfasst: Sa Aug 27, 2016 9:47 
Offline
Diplom Chin
Benutzeravatar

Registriert: Do Jul 16, 2015 14:07
Beiträge: 152
Huhu,

kann natürlich noch gut sein, dass durch die AB sein Magen/Darmtrakt noch bissl durchn Wind ist. Da passt das Öl ganz gut für.

_________________
LG

Mcstorm



Welche Signatur? Ich putz hier nur! Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brauche dringend hilfe...
BeitragVerfasst: Sa Aug 27, 2016 11:19 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Mi Nov 11, 2015 17:55
Beiträge: 39
Ja das die anderen zwei ihn wegdrängen hab ich mir auch schon gedacht.
Aber wenn ich ihn zb aus der Hand füttere versuchen die Damen auch immer ans Essen zu kommen, da kämpft er aber fleißig und gewinnt meistens.

Ich bestelle jetzt mal die Pollen, die Samen und den Päppelbrei.

Vielen dank das ihr mir so super mit Rat zur Seite steht.
Chinchillas waren mein Kindheitstraum denn ich mir mit 21 dann endlich erfüllt habe.
Hätte nur nicht gedacht das ich sofort so ein Problemkind bekomme.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de