ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Mi Apr 25, 2018 22:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: So Sep 18, 2016 23:00 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 982
Wohnort: Löhne
:D

Ich freu mich immer, gute Nachrichten von euch zu lesen!!!

Jaaaa, und Kötteln und Pinkeln kann echt das Allergrößte sein, jawoll :D
Wenn man dann jeden Köttel zählt und begutachtet, jede feuchte Stelle registriert und fast noch die Pellets zählt, dann weiß man, wie wichtig diese vermeintlich kleinen Dinge sind.
Und wie viel Freude eine beköttelte Hand macht :wink:

Ich kenn dass, und ich drücke weiter alle meine Däumchen, dass der Lütte wieder fit wird!!!

Liebe Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad(18), Oskar(7), Stöpsel(7), Paulinchen(7), Frodo(10), Gizmo(3), Manni(3), Bonny, Ivy und Hummel(0).
In Gedenken: Mucky(7+x), Speedy, Wurzel(12), Räuber(14), Schnuffi(21,5), Flocke(9), Silvester(17), Krümel(fast 18) und Luna(8).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Mo Sep 19, 2016 19:46 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Do Sep 08, 2016 21:59
Beiträge: 29
Wohnort: Much
Danke Dir, dass ist lieb.
Leider haben wir heute wohl einen Rückschlag. Er hat trotz den Zufütterns 8 Gramm wieder abgenommen.
Gut er hat immer noch knapp 615 Gramm aber trotzdem mach ich mir jetzt wieder große Sorgen :cry:
Ich hoffe das die Waage morgen keine weitere Tendenz nach unten zeigt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Di Sep 20, 2016 9:40 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Do Sep 08, 2016 21:59
Beiträge: 29
Wohnort: Much
Etwas Erleichterung gibt es, er hatte heute morgen wieder 620 Gramm.
Aber mir ist heute das erste mal aufgefallen, dass sein Beinchen und sein Bauch sehr warm sind.
Der Rest ist normal. Die Wärme vergeht auch sehr schnell während des Fütterns. Er kuschelt sehr viel mit seinem Kumpel, der auch immer halb über ihm liegt. Ich vermute, das es davon kommt. Denn wenn es Fieber wäre, wäre er doch am ganzen Körper warm und es würde such dich nicht innerhalb von Minuten so abkühlen.

Zur Sicherheit werde ich ein Fieber Thermometer kaufen. Doch wie messe ich denn Fieber bei dem Kleinen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Di Sep 20, 2016 14:48 
Offline
Diplom Chin

Registriert: Sa Feb 28, 2015 20:33
Beiträge: 123
Ich glaube nicht, dass die Wärme etwas zu bedeuten hat. Mein eines Chinchilla ist auch lauwarm, während das andere immer total kalt ist. Du kannst ja mal auf die Ohren schauen ob ihm tatsächlich auch zu warm ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Di Sep 20, 2016 15:27 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Do Sep 08, 2016 21:59
Beiträge: 29
Wohnort: Much
Stimmt an die Ohren habe ich gar nicht gedacht.
Zu warm wird ihm denke ich nicht sein. Ich hab nur Angst, dass das nun wieder etwas ist, was uns zurück wirft. Er hat grade so schöne kleine Fortschritte gemacht.
Es ist ja nur das eine Beinchen und ein bißchen vom Bauch warm. Und es kühlt ja schnell ab, wenn ich ihn im Arm habe.

Es ist wirklich zum verrückt werden, diese Sorgen.
Habe zur Sicherheit die TÄ angerufen.
Sie ist erst heute Nachmittag in der Praxis und ruft nachher zurück.
Mal schauen was sie sagt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Di Sep 20, 2016 22:44 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 982
Wohnort: Löhne
Hi

Ich denke, die Wärme kommt von der Körperhaltung (wenn ich das richtig verstehe, kann sich der Lütte ja nicht auf die Hinterbeinchen setzen, oder?). Und schlafende oder halbschlafende Chinchillas sind immer wärmer als wache, aktive Chins.
Ist ganz spannend, wenn die auf meinem Rücken hocken mit eiskalten Füßen und dann eindösen, und die Füße werden binnen Sekunden warm :D
Und natürlich wieder kalt, sobald sie wieder zu rennen beginnen :wink:

Weiterhin gedrücke Daumen!!!

Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad(18), Oskar(7), Stöpsel(7), Paulinchen(7), Frodo(10), Gizmo(3), Manni(3), Bonny, Ivy und Hummel(0).
In Gedenken: Mucky(7+x), Speedy, Wurzel(12), Räuber(14), Schnuffi(21,5), Flocke(9), Silvester(17), Krümel(fast 18) und Luna(8).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Di Sep 20, 2016 22:46 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 982
Wohnort: Löhne
Und Glückwunsch zum Geburtstag :D

_________________
Grüße von Konrad(18), Oskar(7), Stöpsel(7), Paulinchen(7), Frodo(10), Gizmo(3), Manni(3), Bonny, Ivy und Hummel(0).
In Gedenken: Mucky(7+x), Speedy, Wurzel(12), Räuber(14), Schnuffi(21,5), Flocke(9), Silvester(17), Krümel(fast 18) und Luna(8).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Mi Sep 21, 2016 8:29 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Do Sep 08, 2016 21:59
Beiträge: 29
Wohnort: Much
Vielen lieben Dank :D
Also ich denke es ist so wie Du sagst. Es kommt wohl darauf an, wie er liegt. Gestern Abend und heute morgen war alles normal.
Er hat auch wieder 624 Gramm.
Ansonsten machen wir weiterhin seine Übungen mit ihm.
Er watschelt auf allen 4 Pfoten, jetzt muss er nur wieder lernen den Po hoch zubekommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Sa Sep 24, 2016 10:22 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Do Sep 08, 2016 21:59
Beiträge: 29
Wohnort: Much
Im Moment gibt es nicht viel Neues zu berichten.
Wir stellen nun von 3mal täglichen Medis und Füttern auf 2mal täglich um.
Dadurch hat er nun erstmal 10 Gramm wieder abgenommen. Aber ich hoffe das pendelt sich wieder ein. Mümmeln tut er ja hier und da auch von selbst.

Wenn man ihn am Bäuchlein stützt, flitzt er wie ein geölter Blitz durchs Wohnzimmer. Und er versucht auch immer an einem hochzuklettern.

Zudem machen wir uns nun Gedanken, wie wir das Zuhause der beiden behinderten gerecht umbauen können, damit er im Käfig auch wieder agiler wird.

Neugierig und frech ist er nach wie vor.
LG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Sa Okt 01, 2016 14:16 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Do Sep 08, 2016 21:59
Beiträge: 29
Wohnort: Much
Im Moment geht leider etwas bergab bei uns.
Er hat von 625 jetzt auf 570 abgenommen, trotz des zufütterns.
Die köttel sehen stellenweise so aus, als kämen sie unverdaut so wieder raus.

Agil ist er jedoch nach wie vor. Auch das strampeln hat sehr zugenommen.
Er mümmelt von sich auch weiterhin zwar wenig aber er tuts.
Dienstag geht nochmal zum TA.
Ich schlafe mittlerweile kaum noch vor lauter sorgen.

Kann es sein, dass ihm Nährstoffe fehlen, da er im Moment vielleicht nichts von seinem Kot aufnimmt?
Ich habe gelesen das dies notwendig für die Verwertung von Nährstoffen ist?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Mo Okt 03, 2016 18:17 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Di Jan 05, 2016 22:29
Beiträge: 51
Wohnort: Dresden
Hallo,

die Gewichtsabnahme hört sich nicht gut an. Ich bin zwar kein Tierarzt, sehe aber diese Dauergabe von dem Novalgin und Emebrid kritisch. Falls ihr das noch gebt. Das sind ja oftmals Medikamente für Hunde und Katzen und ich selbst habe die Erfahrung gemacht das die Tierärzte da auch teilweise überdosieren oder es zu lange geben. Ihr könnt es mal homöophatisch versuchen, wenn ihr da jemanden findet der Ahnung hat. Ich selbst habe da gute Erfahrungen gemacht. Das wirkt auf anderem Wege und belastet den Körper nicht.
Ich drücke die Daumen.
viele Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Di Okt 04, 2016 14:03 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Do Sep 08, 2016 21:59
Beiträge: 29
Wohnort: Much
Danke für deine Antwort.

Wir geben die Medis nicht mehr.
Wir geben nun für die Verdauung einfach etwas Apfel mit in den Brei.

Er hält nun auch sein Gewicht. Er strampelt wieder richtig feste und viel mit den Hinterläufen. Nur sein Schwanz will noch nicht. Aber da auch der Rest nach und nach besser wurde, hoffe ich das auch der wieder in Bewegung kommt.

Heute abend haben wir zudem einen Termin bei einer Tierheilpraktikerin. Sie wollte ihn so schnell wie möglich sehen und hat schon eine leise Vermutung was er vielleicht haben könnte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Mi Okt 05, 2016 14:08 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Do Sep 08, 2016 21:59
Beiträge: 29
Wohnort: Much
Ich möchte euch den Bericht vom gestrigen Tierheilpraktiker Besuch nicht vorenthalten.

Von vorne her weg ich bin sprachlos und begeistert.

Sie hat sich den kleinen gründlich angeschaut und wollte von uns jede Kleinigkeit genau wissen. Sie war sehr einfühlsam und hat mit ruhiger Stimme auf ihn zugesprochen.

Sie hat die Verdachtsdiagnose eines Hämatoms im unteren Rücken Bereich gestellt. Sie gab uns Johanneskraut Globolies mit, wo wir gestern abend alle 30 Minuten ihm 3 Stück geben sollten. Dies habe ich bis 24 Uhr getan. Laut der THP sollte sich eine Besserung binnen Stunden einstellen.

Heute morgen nahm ich ihn dann zur normalen Zufütterung und Globolie Gabe raus.
Er war zappelig wie die letzten Tage auch. Dann setzte ich ihn auf den Boden und dachte ich sehe nicht richtig DA FÄNGT DER KLEINE MANN AN DURCHS WOHNZIMMER ZU HÜPPELN.

Ich kann es gar nicht glauben, er hält sich wieder auf den Hinterpfoten.

Er bekommt nun 4 mal täglich weiter die Globolies und ich bleibe mit der THP täglich in telefonischem Kontakt. Nächste Woche oder wenn es auf einmal wieder zu einem Stillstand kommt, sollen wir wieder vorstellig werden.

Die Globolies bewirken die Anregung der weißen Blutkörperchen. Diese "fressen" das Hämatom sprichwörtlich auf und sorgen für den Abtransport der Giftstoffe.

Zudem arbeitet sie mit unserer TÄ zusammen und ist ehrlich wenn sie mit ihrem Wissen nicht mehr weiter weiß bzw. Schulmedizin das Heilmittel der Wahl ist.

Solltet ihr also mal nicht weiter wisse , traut euch ruhig zu einem THP zu gehen. Informiert euch vorher über diesen, gute können wirklich helfen.
Unsere hat über 30 Jahre Erfahrung und das merkt man ihr auch an. Sie weiß wo von sie redet.
Wer im Rhein Sieg Kreis/Köln/Bonn jemanden sucht, ich kann Frau Jäger aus Waldbröl nur empfehlen.

Ach und zu den Kosten, wir haben gestern inkl. der Medis 25 Euro bezahlt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Mi Okt 05, 2016 22:42 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 982
Wohnort: Löhne
Wow :D :D :D

Das rettet meinen verkorksten Tag, schön, schön schön, ich freu mich!!!!

Weiterhin gedrücke Daumen aus Löhne!

_________________
Grüße von Konrad(18), Oskar(7), Stöpsel(7), Paulinchen(7), Frodo(10), Gizmo(3), Manni(3), Bonny, Ivy und Hummel(0).
In Gedenken: Mucky(7+x), Speedy, Wurzel(12), Räuber(14), Schnuffi(21,5), Flocke(9), Silvester(17), Krümel(fast 18) und Luna(8).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Fr Okt 07, 2016 16:48 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Di Jan 05, 2016 22:29
Beiträge: 51
Wohnort: Dresden
Hallo,

finde ich gut das es dem Tier besser geht, ich selbst habe die Erfahrung mit Globulis und der Gebärmutter gemacht. Da war es auch so das der Tierarzt schon von OP redete und ich dann 8 Wochen mit Globulis behandelt habe, siehe da kein Ausfluss mehr.

Super das man auch weiter was von euch hört.

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de