ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Mi Apr 25, 2018 22:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: So Okt 09, 2016 16:02 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Do Sep 08, 2016 21:59
Beiträge: 29
Wohnort: Much
Möchte euch heute wieder von unseren Fortschritten berichten.

Er hüppelt nun in der unteren Etage des Käfigs wieder sicher alleine rum. Gestern ist er auch das erstmal alleine aufs Häuschen geklättert und kam auch alleine wieder runter. Auch den Fressnapf hat er schon aufgesucht, aber leider nur ein bisschen drin herum gerührt.

Sein Schwanz hat wieder richtig Spannung und er fängt an ihn zu bewegen. Wenn wir ihn laufen lassen, hüpft er durchs ganze Zimmer und gibt zwischen durch auch immer mal richtig Gas. Leider kippelt er dann noch ein bisschen, aber das wird laut THP und TÄ mit der Zeit immer besser werden.

Nun muss er nur noch das alleinige Fressen wieder hinbekommen, aber das wird dann auch wieder klappen, wenn er sich wieder alleine auf den Hinterpfoten halten kann und sich nicht mehr alleine auf die Pforderpfoten stützt.

Neugierig, frech und agil ist er nach wie vor.
Und er kuschelt mittlerweile gerne mit uns.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Mo Okt 10, 2016 15:29 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Do Sep 08, 2016 21:59
Beiträge: 29
Wohnort: Much
So Do geht es nochmal zur THP.
Sie möchte sich die Ergebnisse anschauen und schauen ob bzw. wie man ihn sonst noch irgendwie unterstützen kann, damit er wieder alleine ans fressen kommt.

Er erobert sich seinen Käfig immer weiter. Gestern saß er auf der ersten Etage und hat es auch alleine wieder runter geschafft.

Zudem war er nun das ganze Wochenende über trocken, d. h. Er pieselt sich auch nicht mehr selbst ein. :greenjumpers:

Jetzt hoffe ich nur noch, dass das mit den fressen bald wieder eigenständig klappt. Hunger hat er, die Würstchen die immer vorne aus der Spitze ragen schnappt er sich alleine und mümmelt sie.
Er kann halt noch nicht auf den Hinterpfoten stabil sitzen. Da sehe ich das Problem und dadurch stützt er sich mit den vorderen ab, da bleibt kein Pfötchen übrig zum essen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Do Okt 20, 2016 13:10 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Do Sep 08, 2016 21:59
Beiträge: 29
Wohnort: Much
Heute gibt es nochmal einen kurzen Zwischenbericht.

Seit gestern fängt er an sich wieder auf seine Hinterpfoten zu setzten. Gestern ist es uns das erstmal aufgefallen, als er sich neben uns putzte.
Zudem nimmt er auch wieder zu. Das lässt uns vermuten, dass er auch wieder alleine mümmelt.

Die THP und wir sind begeistert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Do Okt 20, 2016 17:05 
Offline
Studi Chin

Registriert: Mo Sep 14, 2015 12:41
Beiträge: 103
hallo

war bis jetzt nur stille Mitleserin.
Finde es echt toll, wie du den kleinen Schatz wieder fit gemacht hast.
Ich hoffe er wird wieder ganz gesund und bleibt es auch.
ecuh weiterhin alles gute.
viele liebe grüße, Lea


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Fr Okt 21, 2016 19:59 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Do Sep 08, 2016 21:59
Beiträge: 29
Wohnort: Much
Vielen lieben Dank.

Leider hat der kleine sich nun wohl auch noch eine Erkältung eingefangen.
Er röchelt und hat auch wieder abgenommen.
Leider saßen wir letztes WE ohne Heizung zu hause. Dementsprechend kalt war es auch.
Ich denke das ihm das leider zugesetzt hat.

Also schnell heute Nachmittag zur THP.
Sie hat ihn abgehört und zum Glück sind die Lungen frei. Er hat einen Infekt der oberen Atemwege.
Nun bekommt er also auch hierfür etwas.

Aber sie war begeistert von seinen Fortschritten und als wir vertieft im Gespräch waren, sprang er in einem Satz auf die Transportbox.
Wir beide haben uns mit großen Augen angesehen und sagten aus einem Mund WOW.

Agil ist er, nur fressen mag er heute gar nicht.
Ich will ihm auch nichts rein zwingen, da es mir zu gefährlich ist, das er sich verschluckt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Do Nov 10, 2016 16:29 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Do Sep 08, 2016 21:59
Beiträge: 29
Wohnort: Much
Sorry, dass ich mich so lange nicht mehr gemeldet habe, aber ich hatte die letzten Wochen leider eine Menge Streß auf der Arbeit und kam zu nichts.

Also, der Kleine macht sich auch weiterhin in kleinen Schritten immer besser.
Seine Erkältung war, wie von der THP versprochen, nach 2 Tagen wieder weg.
Sein Gewicht hat sich nun bei 570-580 Gramm eingependelt und er hält es auch super.

Für ihn gibt es mittlerweile kein Halten mehr, er klättert an meinen Beinen runter, sobald ich ihm keine Beachtung mehr schenke beim Füttern.
Beim Thema Füttern sind wir nun von 4x täglich auf 2x täglich runter und da hängen wir nun.
Mir ist aufgefallen, dass er seine Vorderpfoten beim futtern nicht richtig einsetzt, er nimmt z. B. Leckerchen, die er auch Wochen verweigert hatte, nicht richtig in die Pfödchen bzw beugt sich nach vorne und klemmt es zwischen die Pfödchen fest.

Morgen geht es nun nochmal zur THP zur Kontrolle, da möchte sie sich dies auch nochmal genau anschauen und besprechen, was wir unternehmen können.

Sonst ist er putzmunter, läuft und hüpft auch die Treppe wieder im Sauseschritt herunter.
Nur leider springt er noch nicht wieder hoch. Auch im Käfig noch nicht wirklich, dass könnte aber daran liegen, dass er vielleicht seinen Sturz noch im Hinerkopf hat und sich nicht traut. Dies kann man aber laut THP auch gut behandeln.
Seit Montag traut er sich zumindesten wieder ein Brettchen höcher im Käfig.

Er hat nach wie vor Lebensmut und erfreut sich zunehmender Besserung.
Ich bin so glücklich, dass ich am Ball geblieben bin und ihn nicht aufgegeben habe, denn er hatte sich nicht einen Tag aufgegeben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Do Nov 10, 2016 22:37 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 982
Wohnort: Löhne
:greenjumpers:

Mensch, ich freu mich für euch !


Ganz liebe Grüße und weiter dickes Daumendrücken aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad(18), Oskar(7), Stöpsel(7), Paulinchen(7), Frodo(10), Gizmo(3), Manni(3), Bonny, Ivy und Hummel(0).
In Gedenken: Mucky(7+x), Speedy, Wurzel(12), Räuber(14), Schnuffi(21,5), Flocke(9), Silvester(17), Krümel(fast 18) und Luna(8).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Mo Nov 21, 2016 12:21 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Do Sep 08, 2016 21:59
Beiträge: 29
Wohnort: Much
Im moment ist alles unverändert.
Wir müssen ihn immernoch 2x am tag zufüttern, da er das Fressen alleine einfach nicht hinbekommt.
Das letzte Mittel der THP hat leider nicht den erhofften Erfolg gebracht, sie will mir heute noch mitteilen, welche Möglichkeiten es noch gibt.

Es erscheint uns, als hätte er einfach keine Kraft in den Pfödchen. Auch seine Leckerchen legt er nur vor sich hin und klammert sie irgendwie beim futtern fest.
Wir haben es mit einer Knabberstange versucht. Am Anfang hat er sie kaum beachtet, zum Schluss ist er aber fast drüber hergefallen. Aber ich kann ihn doch damit nicht komplett ernähren.
Sein Gewciht pendelt zwischen 570-580 Gramm, womit wir sehr zufrieden sind.

Auch klappt das mit dem Hochspringen nach wie vor nicht. Kleine Hüpfer sind kein Problem, aber im Käfig schafft er es nur auf die 2. Ebene, ab da kommt er nicht weiter.

Sonst ist er aber wie immer, es gibt kaum ein halten von ihm, da ist das Füttern mit der Spritze ein echtes Gedultsspiel :P . Sobald ich auch nur einen Monet unachtsam bin, klettert er an meinen Beinen runter und läuft mir davon.

Nun werden wir den Umbau des Käfigs in eine Behinderten gerechtes Paradis ins Auge fassen und planen. Für das Fressproblem habe ich die Idee einer Heuraufe in Futterhöhe, so das er einfach rausmümmeln kann. Ein versucht ist es ja immerhin wert.
Sonst sind die beiden ein Herz und eine Seel und kuscheln den lieben langen Tag zusammen.

Aber wenn ich bedenke, wie es ihm noch vor 2 Monaten ergangen ist, da ist das ein Unterschied wie Tag und Nacht. Wir kämpfen weiter für den kleinen Racker.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Mo Nov 21, 2016 13:04 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Do Sep 08, 2016 21:59
Beiträge: 29
Wohnort: Much
Was ich ganz vergessen habe zu erwähnen, er setzt sich nun auch fest auf die Hinterbeinchen und putzt sich z. b. das Näschen ohne umzukippen.
Und betteln klappt auch wieder, dafür kann man sich auch mal wieder lang machen und sich an der Käfigtüre hochstrecken.
Und wer bettelt, kann sich in meinen Augen nicht schlecht fühlen 8)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Do Nov 24, 2016 0:45 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 982
Wohnort: Löhne
Aloha :D

Ich finde, das klingt alles nach ganz toller Besserung und viel Mut und großem Kämpferherzen :D

Und stimmt:
Wer betteln kann (und das mit Erfolg), dem geht es schon ein ganz großes Stück besser :D :D :D

Ich hoffe, dass der kleine Kerl weiterhin kämpft und Mut hat und Spaß und dass es in kleinen Schritten weiter Bergauf geht!

Und dir wünsche ich weiterhin die Kraft und Geduld, für den Racker zu kämpfen und und gute Ideen, um den Käfig so umzubauen, dass der Lütte irgendwann überall hinkommt!

Liebe Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad(18), Oskar(7), Stöpsel(7), Paulinchen(7), Frodo(10), Gizmo(3), Manni(3), Bonny, Ivy und Hummel(0).
In Gedenken: Mucky(7+x), Speedy, Wurzel(12), Räuber(14), Schnuffi(21,5), Flocke(9), Silvester(17), Krümel(fast 18) und Luna(8).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Do Nov 24, 2016 16:12 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Do Sep 08, 2016 21:59
Beiträge: 29
Wohnort: Much
Vielen lieben Dank :P

Das neue Mittel scheint auch anzuschlagen.
Er wurde gestern dabei ertappt, als er über dem Fressnapf hing und leise vor sich her gemümmelt hat :greenjumpers:
Er hat sich gestern auch feste an meinen Finger festgehalten.

Nun wollen wir ihn langsam vom Zufüttern entwöhnen und schauen ob er sein Gewicht brav hält.

Ich kann gar nicht sagen, wie glücklich mich das Ganze macht.
Ich bin unserer TÄ und THP so unendlich dankbar für Alles.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: So Dez 11, 2016 17:28 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 982
Wohnort: Löhne
Hi,

wie schaut es aus???

Bin gespannt, wieder von euch zu hören :D

Liebe Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad(18), Oskar(7), Stöpsel(7), Paulinchen(7), Frodo(10), Gizmo(3), Manni(3), Bonny, Ivy und Hummel(0).
In Gedenken: Mucky(7+x), Speedy, Wurzel(12), Räuber(14), Schnuffi(21,5), Flocke(9), Silvester(17), Krümel(fast 18) und Luna(8).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Mi Dez 28, 2016 0:23 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Do Sep 08, 2016 21:59
Beiträge: 29
Wohnort: Much
Hallo.
Sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, aber es war vor Weihnachten alles ganz schön stressig.

Also der Kleine macht sich super.
Wir haben die morgendliche Fütterung vor ca 2 Wochen komplett eingestellt. Das hat er super verkraftet, auch wenn er etwas abgenommen hat.

An die Knabberstangen geht er nach wie vor alleine sehr gut dran. Ich backe sie nun aus den Pellets und Heu und Kräutern selbst.

Gestern Abend fiel die Abendfütterung aus, da wir bei meinen Eltern übernachtet haben.
Als wir heute Mittag zu hause waren, haben wir als erstes den Kleinen auf die Waage gesetzt. Und was soll ich sagen, der Kleine hat doch tatsächlich 2 Gramm zugenommen. Er hatte 556 Gramm.
Somit haben wir beschlossen, ihn heute Abend auch in Ruhe zu lassen. Und nun lauschen wir seit ca. 2 Stunden, den immer wiederkehrenden Knabbergeräuchen an der Knabberstange und beobachten ein energisches Chinchilla.
Eitnsind schon gespannt, was die Waage morgen sagt.
Wir freuen uns, dass er dir Knabberstangen so super angenommen hat.

Wir sind so froh, dass alles nun so gut geworden ist, auch wenn er mit den Vorderpfödchen noch Probleme hat. Damit kann er, wie man ja sieht, sehr gut leben und sich arrangieren.

Sein Kumpel sitzt im nach wie vor zur Seite und lässt ihn nicht alleine.

Liebe Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was hat der arme Kerl denn nur?
BeitragVerfasst: Fr Jan 06, 2017 23:09 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 982
Wohnort: Löhne
Hi :D

Mensch, das freut mich zu hören :D :D :D

Ja, Chinchillas können mit mancherlei Einschränkung leben. Ich hoffe, es wird vielleicht noch ein bisschen besser, aber ich freu mich riesig, dass sich der Lütte so gut entwickelt hat! Und das ihr nie aufgegeben habt!!!

Meine Daumen sind ganz ganz feste gedrückt, dass er noch eine lange lange und gute Zeit hat :!:

Ganz liebe Grüße und Frohes Neues Jahr aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad(18), Oskar(7), Stöpsel(7), Paulinchen(7), Frodo(10), Gizmo(3), Manni(3), Bonny, Ivy und Hummel(0).
In Gedenken: Mucky(7+x), Speedy, Wurzel(12), Räuber(14), Schnuffi(21,5), Flocke(9), Silvester(17), Krümel(fast 18) und Luna(8).


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de