ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Do Apr 26, 2018 19:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Niesanfälle
BeitragVerfasst: Mo Jun 26, 2017 19:12 
Offline
Dr. Chin
Benutzeravatar

Registriert: So Nov 14, 2010 12:01
Beiträge: 367
hallo zusammen,
ich habe gerade ein sorgenkind, das seit über einer woche richtige niesanfälle hat. ich hab die maus schon neun jahre, also seit sie jung war, aber so etwas hatten wir bisher noch nie, auch bei den anderen nicht.
sie bekommt marbocyl, da wars vielleicht zwei tage besser, aber jetzt eher noch schlimmer. sie wischt sich dabei ständig mit der pfote über die nase, und das niesen scheint sie zu stressen, weil sie dann oft im streu wühlt, am brett nagt oder sich danach völlig platt hinlegt. ich kann an der nase nichts feststellen, höchstens minimal verklebt, aber nicht nass oder so. die augen sind unauffällig, sie frisst und ist sonst auch munter. ich habe den eindruck, dass wenn ich an die nase drankomme, diese anfälle direkt ausgelöst werden. es fängt aber auch von selber an. eine ihrer partnerinnen schnappt manchmal leicht nach ihr, wenn sie ihr mit der nase zu nahe kommt, aber das war auch schon immer so.
wir haben am mittwoch tierarzttermin, und vielleicht hat ja jemand einen tipp, in welche richtung man untersuchen könnte. die zähne wurden immer mal kontrolliert und waren ok.
vielen dank und viele grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Niesanfälle
BeitragVerfasst: Di Jun 27, 2017 23:31 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 982
Wohnort: Löhne
Hi,

aufgrund meiner aktuellen Erfahrungen bin ich für unbedingtes Lungenröntgen!

Meine Luna hatte unlängst eine Lungenentzündung, und mit Niesen und Pfotenwischen fing es an...

Drücke meine Däumchen und sende liebe Grüße aus Löhne!

_________________
Grüße von Konrad(18), Oskar(7), Stöpsel(7), Paulinchen(7), Frodo(10), Gizmo(3), Manni(3), Bonny, Ivy und Hummel(0).
In Gedenken: Mucky(7+x), Speedy, Wurzel(12), Räuber(14), Schnuffi(21,5), Flocke(9), Silvester(17), Krümel(fast 18) und Luna(8).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Niesanfälle
BeitragVerfasst: Fr Jun 30, 2017 19:48 
Offline
Dr. Chin
Benutzeravatar

Registriert: So Nov 14, 2010 12:01
Beiträge: 367
huhu,
das niesen hat natürlich genau an dem tag aufgehört, wo ich den tierarzttermin ausgemacht habe und diesen beitrag geschrieben habe :o
die lunge wurde jetzt noch abgehört und es schien alles ok zu sein. die maus soll das antibiotikum zuende nehmen, aber wenn dann nichts mehr ist, müsste es passen.
allerdings hat gestern ihre mutter angefangen zu niesen, vielleicht hat sie sich angesteckt :mad:
viele grüße...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de