ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Mi Feb 21, 2018 21:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bindehautentzündung
BeitragVerfasst: So Sep 10, 2017 12:50 
Offline
neu hier

Registriert: So Sep 10, 2017 11:36
Beiträge: 2
Hallöchen,

ich habe zwei süße weibliche Chins.
Flitzi & Glubschi :D
die Namen passen perfekt zum Charakter :D

Flitzi hat seit ca. Freitag eine Bindehautentzündung war auch gleich beim Arzt der mir alles erklärt und gezeigt hat.
Jetzt hab ich ein kleines Problemchen.. der Arzt hat mir gezeigt wie man sie am besten fest hält damit sie in eine starre fällt damit man ihr die Paste ins Auge tun kann.
Schwanzwurzel und Ohrwurzel festhalten leicht auseinander ziehen und leicht an sich ran drücken.. beim Tierarzt hat das auch super funktioniert...
Nur bei mir Zuhause funktioniert das nicht wirklich.. sie bleibt nur kurz still und fängt aber sofort an zu zapeln wie ne verrückte ich kann verstehen das ihr das nicht gefällt mir würde es ja auch nicht gefallen. Ich verstehe nur nicht warum es beim Tierarzt so gut funktioniert hat beim Tierarzt habe ich es auch festgehalten und der Arzt hat die Paste rein gemacht.. er sagte ich mache das richtig..
Kann mir da jemand einen Tipp geben?..
Es tut mir immer so leid.. weil sie anfängt zu jammern.. aber es muss sein :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bindehautentzündung
BeitragVerfasst: Mi Sep 20, 2017 15:53 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 962
Wohnort: Löhne
Hi,

ich hatte bis jetzt immer Tropfen für die Augen meines Chins, von daher glaube ich fast, dass es mit einer Salbe mit "nur" zwei Händen nicht geht...

Hast du nicht jemanden, der dir helfen kann? Du hältst fest, da du ja weißt, wie es geht und ein Helfer bringt vorsichtig die Salbe ins Auge?

Ansonsten würde ich den TA fragen, ob es nicht Augentropfen gibt mit der gleichen Wirkung, da es einfacher ist. Das hab ich auch mit "nur" zwei Händen hinbekommen, auch wenn mal ein Tröpfchen daneben geht.

Auf jeden Fall würde ich das mit der Salbe nicht mit "Gewalt" versuchen, denn wenn du mit der Spitze der Tube ins Auge stichst, weil das Tier an der falschen Stelle zuckt, kannst du das Auge sogar schwer verletzen.

Ich hoffe, es klappt, und gute Besserung!

Grüße aus Löhne

P.S.: Wurden die Zähne untersucht? Augenausfluss kann oft Zeichen von Zahnproblemen sein!

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot] und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de