ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Mi Jan 17, 2018 5:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vergesellschaftung gescheitert?
BeitragVerfasst: Mi Feb 03, 2016 13:30 
Offline
neu hier

Registriert: Mi Feb 03, 2016 13:05
Beiträge: 2
Hallo ,

nachdem eines unserer Chinchilla an Altersschwäche gestorbaen war wollten wir für unsere verbliebene Luna eine neue Freundin besorgen und fanden auch jmd. dem auch einige Wochen zuvor das Partnertier verstorben war also ab ins Auto und das neue Tier geholt. Zu den beiden:
Luna: ca. 12 Jahre , die größere und definitiv die dominantere und Artemis : ca. 3 Jahre , kleiner und sehr schreckhaft was andere Chins angeht ( viell. verstört? uns wurde hierzu nicht viel gesagt)
Anfangs haben erstmal mit der Käfig an Käfig Methode geschaut ob die beiden miteinander auskommen . Hier gab es keine streitereien sondern nur gegenseitiges beschnuppern und leise Fiep geräusche zur Kontakt aufnahme . Nach einigen Wochen mit abendlichem Sandbad tausch etc. haben wir die beiden zusammen in einen Hasenkäfig gesetzt , hier gab es das anfangs übliche klären der Rangfolge aber ohne Bissattacken etc. Der gemeinsame Auslauf war auch kein problem nur das man hier schon gesehen hat das sich Artemis versucht von Luna zu distanzieren.
Nach einiger Zeit , ca. 3 Wochen , die beiden dann zusammen in den Hauptkäfig gesetzt ( diesen vorher mit Essigwasser gereinigt um Gerüsche loszuwerden und die Sitzbretter neu verteilt und die Einrichtung umgestellt , der Käfig ist ung. 1,75 x 1m x 2m ) hier ging unser altes Tier nach dem neu Erkunden des Käfigs direkt auf Artemis los teilweise aus mit Bissattacken so das ich die beiden wieder trennen musste....
Kann mir vielleicht jmd. noch Tips dazu geben wie weiter zu verfahren ist oder muss ich die VG als gescheitert betrachten da sich die beiden einfach nicht verstehen und ich sollte mich nach neuen Partnern für die beiden umschauen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergesellschaftung gescheitert?
BeitragVerfasst: Mi Feb 03, 2016 19:42 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Hallo und Willkommen :D

Erst mal mein Beileid zum Verlußt von Lunas Partner. Wie alt ist er denn geworden?

Dann zu der Frage:
Ist bei den jüngsten Attacken denn Blut geflossen?

Falls es ernsthafte Bissverletzungen gab, würde ich an ein Scheitern denken und andere Partnertiere suchen.

Falls aber nein, würde ich die beiden wieder räumlich "verkleinern", d.h. wieder in den Hasenkäfig stecken (mit möglichst wenig Inventar) und wieder genau beobachten, was passiert.
Falls es ruhig bleibt, 4 Wochen drin lassen (OHNE Auslauf, Inventar mit der Zeit vermehren), danach Umzug in den wieder sauberen, umgebauten Endkäfig, 3 Wochen OHNE Auslauf.

Falls die Lage dort völlig eskaliert (aber ohne richtiges Beißen, wenn Beißen dann gescheitert!) würde ich ganz von vorne anfangen: Käfig an Käfig, Sandbad tauschen etc., und das über 6 Wochen.
Dann wieder Hasenkäfig (wenig Inventar, die ersten Stunden und Tage GUT beobachten!), dort ruhig für 4 Wochen (OHNE Auslauf!), nach einigen Tagen etwas mehr Inventar anbieten, aber niemals Häuschen etc. mit nur einem Ausgang, und erst wenn da alles okay ist in den wieder komplett gereinigten und völlig umgebauten Endkäfig, und auch da mindestens 3 Wochen OHNE Auslauf, damit sich die Verbindung festigt.

Vielleicht hab ihr die beiden zu schnell in den Auslauf gelassen, und die Rangfolge war noch nicht völlig klar...

Ich hoffe, auf diese Weise klappt es doch noch, und bei weiteren Fragen immer ran hier :wink:

Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergesellschaftung gescheitert?
BeitragVerfasst: Do Feb 04, 2016 11:16 
Offline
neu hier

Registriert: Mi Feb 03, 2016 13:05
Beiträge: 2
Hi , danke für die schnelle Antwort . Das alter der verstorbenen kann ich nicht genau da sie aus dem Tierheim kam , sie hatte irgendwann weniger gegessen aber an den Zähnen war nichts und eine Erkältung oder sonstiges war laut Tierartzt auch nicht gegeben.
Ja es ist leider Blut geflossen , habe die beiden jetzt auch erstmal komplett räumlch voneinander getrennt. Die Kleine ist im Moment auch noch sehr geschockt und verzieht sich in ihrem kleinen Ausweichgehege in eine Ecke und trinkt und frisst kaum....
Falls sich die Lage hier nicht verbessert muss ich die Tage mit ihr mal beim Tierartzt vorbei :( .
Als neue VG Partner werde ich es dann wohl mit 2 Jungtieren versuchen , die haben meistens ja noch Welpenschutz.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergesellschaftung gescheitert?
BeitragVerfasst: Do Feb 04, 2016 20:16 
Offline
Master of Chins
Benutzeravatar

Registriert: Mi Sep 30, 2009 22:48
Beiträge: 2348
Hallo,
wie lange saß denn Luna allein, d.h. wie lange hatte sie Zeit um ihr verstorbenes Partnertier zu trauern? Manchmal benötigen Chins dazu Zeit und lassen sich nicht so flugs wieder neu vg. Das kann - meiner Erfahrung nach - u.U. auch mal Monate dauern, bis man sie wieder vg. kann.

_________________
LG, Puschelratte
http://www.puschelrattenchins.de
...mal wieder aktualisiert


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de