ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Mi Jan 17, 2018 5:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Verhaltensauffälligkeiten nach Vergesellschafftungsversuch
BeitragVerfasst: Fr Mär 17, 2017 19:43 
Offline
neu hier

Registriert: Fr Mär 17, 2017 19:31
Beiträge: 1
Wir haben nach einem gescheiterten Vergesellschaftungsversuch ein riesen Problem mit einer unserer Chinchilladamen. Die beiden, welche seit 18 Jahren friedlich miteinander leben, sollten "Zuwachs" bekommen, um ein alleine sein nach dem Tode eines Tieres zu unterbinden.
Anfangs war gerade die ältere sehr aufgeschlossen den neuen gegenüber.
Die Vergesellschaftung wurde durch uns nach Zickereien mit leichten Verletzungen abgebrochen. Seither mag die ältere ihre alte Partnerin jedoch nicht mehr. Sie faucht sie an, sollte die andere ihr zu nahe kommen. Des Weiteren ist sie nervös/ erregt und zittert etwas.
Was können wir nun tun? Wie bekommen wir die angespannte Situation zwischen den beiden gelöst?
Eine Vergesellschaftung haben wir nun aufgegeben und belassen die Tiere in unterschiedlichen Käfigen in 2 Gruppen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verhaltensauffälligkeiten nach Vergesellschafftungsversu
BeitragVerfasst: Mo Mär 20, 2017 1:28 
Offline
Prof. Chin

Registriert: So Nov 18, 2012 19:47
Beiträge: 961
Wohnort: Löhne
Hallo und Willkommen :D

Dass bestehende Gruppen nach VG-Versuchen mit fremden Chinchillas auseinanderbrechen, habe ich schon öfter gehört, aber bei 18jährigen finde ich das schon ziemlich seltsam...

Einen echten Rat habe ich da leider nicht, würde aber mit den beiden alten Damen einfach mal zum Tierarzt fahren und beide gründlich untersuchen lassen.
Und wenn alles okay ist, setzt ihr sie vielleicht ein paar Wochen getrennt, nur mit sicht- und/ oder riechkontakt, und schaut mal, wie sich das entwickelt.
Agressiv waren die beiden ja nicht zueinander, oder?

Vielleicht ist die alte Dame durch die Situation einfach überfordert gewesen und versucht jetzt, jegliches Unbill fern zu halten, in dem sie jeden verscheucht, der ihr zu nahe kommt.

Vielleicht finden die beiden wieder zusammen, wenn sich beide wieder beruhigt haben und sicher sind, dass nicht erneut Fremde in ihr Revier "eindringen"...

Mehr weiß ich leider auch nicht und drücke meine Daumen, dass sie sich wieder zusammenfinden.

Grüße aus Löhne

_________________
Grüße von Konrad (18), Oskar (7), Stöpsel (6), Paulinchen (7), Frodo (10), Gizmo (3), Manni (3), Luna (7) und Bonny (?).
In Gedenken: Mucky (7+x), Speedy (?), Wurzel (12), Räuber (14), Schnuffi (21,5), Flocke (9), Silvester (17), Krümel (fast 18).


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de