ChinchillaHilfe Forum - das Chinchilla Forum der ChinchillaHilfe

Dieses Forum dient zum Informationsaustausch fuer Chinchilla Freunde und alle die es werden wollen. Wir sind zu erreichen unter www.chinchillaforum.net und forum.chinchillahilfe.de
Aktuelle Zeit: Fr Jan 19, 2018 0:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Jassis und Julius Chins :-)
BeitragVerfasst: Fr Jun 29, 2012 19:58 
Offline
Master of Chins
Benutzeravatar

Registriert: Mi Sep 30, 2009 22:48
Beiträge: 2348
Hi Jassi,
ich denke der Fehler war eigentlich, dass ihr die 4 sofort in den Käfig gesetzt habt. Die Kleine Maus hatte null Schutz, und Chins riechen auch nach zig mal schrubben ihren Käfig noch (wunrdete mich auch shcon mehrmals)...sie hätten in jedem Fall in einen Übergangskäfig erstmal ziehen sollen, wundert mich eigentlich, dass es nicht von den Züchterinnen kam... :?:

Naja jetzt ist das "Chin in den Brunnen gefallen" :mrgreen: und ich kann verstehen, dass du sie nicht mehr hergeben willst.
Aber jede Nacht in der Box im Käfig würde ich sie nicht lassen, ich würde sie eher neben den Käfig stellen.
Mit den anderen 2 ohne Schnuppe im Käfig lassen wäre mir auch zu gefährlich, denn die können sie auch immer noch jagen...
Jedenfalls ist es schonmal gut, dass ihr ne 2. Gruppe einkalkuliert...
Bei mir ist der Käfig in Käfig Versuch damit mal geendet, dass ein Böckchen eine 3 cm Wunde am Hals hatte (Biss) und genäht werden musste... :shock:

_________________
LG, Puschelratte
http://www.puschelrattenchins.de
...mal wieder aktualisiert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jassis und Julius Chins :-)
BeitragVerfasst: Fr Jun 29, 2012 20:08 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Di Jun 26, 2012 19:20
Beiträge: 27
Wohnort: Köln
Hey,

also ich hab gelesen, dass gerade beim VG es hilfreich sein kann, grade da du ja noch einen Käfig hast, den Neuling in den anderen Käfig, soweit entfernt wie Möglich aufstellen, und den Käfig dann Nach und nach an die anderen heran schieben ( ich meine hier aber einen Zeitraum von ein paar Wochen), so können sie, wenn Sie sich sehen wollen, an den das Ende, wo auch der andere Käfig steht, stellen und wenn nicht, dann geht man als Chin halt zur anderen Seite... Gehört aber viel beobachten dazu, wie Sie sich vertragen und wie viel man den Abstand reduzieren kann, halte das für etwas "humaner" als die kleine Box mitten im Territorium der anderen...

Aber "DIE" richtige Methode gibts wahrscheinlich eh nicht und genauso wie bei Menschen gibts auch bei Chins welche die sich halt einfach nich vertragen...

Viel Erfolg und Glück wünsche ich...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jassis und Julius Chins :-)
BeitragVerfasst: Fr Jun 29, 2012 22:00 
Offline
Diplom Chin
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 10, 2011 11:25
Beiträge: 184
Wohnort: (Mittel-)Hessen
Hallo.

Vielen vielen Dank für die Beiträge!

Ich muss meine Meinung glaube ich nochmal überdenken, ich glaube ihr könntet Recht haben.

Von Übergangskäfig kam von der Züchterin nichts, nein. Sie sagte wenn Alles gut aussieht können sie gleich zusammen rein.

Nunja. Gerade habe ich die süßen sauber gemacht. Ich habe nochmal Bussi festgehalten und den 3 die im Käfig saßen Bussi vor die Nase gehalten. Schnuppe hat sofort versucht sie zu beißen! Auch Dropsi hat die "Zähne gefletscht". Bussis natürliche Reaktion war die Flucht.

Das ist mir zu gefährlich! Also wenn Schnuppe nichtmal droht sondern sofort beißen will... Morgen zieht Bussi erstmal in den Kaninchenkäfig, da hat sie mehr Platz. Das mache ich jetzt einfach mal in Eigeninitiative. Morgen wenn mein Freund zurück kommt berede ich das nochmal mit ihm und auch nochmal mit den beiden Züchterinnen, aber erstmal bekommt Bussi ein größeres Heim.

Alles weitere müssen wir dann mal besprechen...

_________________
Liebe Grüße, Jassi :-)

Hier gehts zu meinem Geschichten und Bilder Beitrag: viewtopic.php?f=75&t=11481


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jassis und Julius Chins :-)
BeitragVerfasst: Sa Jun 30, 2012 6:53 
Offline
Prof. Chin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Feb 10, 2006 21:27
Beiträge: 691
Wohnort: Krefeld
Hallo auch,

nun, ich hatte auch mal so ein Fall. Es sind Geschwister - aus einem Wurf und sie wurden schon nach kurzer Zeit getrennt. Blacky kam zu mir und Pünktchen blieb bei ihren Eltern. Als meine damalige Freundin ihre Tiere abgab, habe ich noch Pünktchen zu mir genommen aber meine Gruppe, Blacky und Whity mochten Pünktchen nicht - vorallem Blacky und es floss Blut und Blackys Ohr hat auch sehr gelitten.
Vergesellschaftung wurde abgebrochen - schließlich floss doch Blut - und ich hatte dann 2 Gruppen. Nach ca. 2 Jahren (Käfige standen in einem Raum) starb Bijou und Pünktchen saß wieder alleine. Ich versuchte eine erneute Vergesellschaftung zu einer 3er Gruppe und was soll ich sagen, nach etwa 4 Wochen wurde zu dritt gekuschelt ... und das, obwohl Jahre zuvor Blut geflossen ist.
Will damit nur Sagen, das muß nicht unbedingt ein endgültiges Aus für deine Chinchis sein. Eventuell brauchen sie nur einwenig mehr Zeit. Vergesellschafte nicht zu früh, lass ihnen Zeit und bitte, stell die Box nicht in den Käfig der Anderen. Bedenke, Nachts ist ihre aktive Zeit und die soll dein Kleines in der Box verbringen.
Ich habe zwei kleine Gitterboxen - die habe ich nebeneinander gestellt - einen Fingerbreit auseinander (damit sie sich nicht die Füße abbeißen) und Tagsüber in der Schlafenszeit. Nachts kam jede Gruppe in den jeweiligen großen Käfig - eine Nacht in ihren Käfig, zweite Nacht der Wechsel also jede Gruppe für sich. Später kamen sie dann zusammen in einen Kaninchenkäfig - nur für ein paar Stunden ... und das endgültige "wir mögen uns" erzielte ich dann, als ich sie zusammen in einem unbekannten Zimmer laufen ließ. Hier gab es so viel neues, so viel interressantes, das sie mehr mit Zimmererkunden beschäftigt waren, als sich zu zoffen.
Leider mußte ich Whity wegen einer starken Krankheit erlösen und Blacky und Pünktchen kuscheln nun so eng miteinander, als ob nie etwas zwischen ihnen war.
Deine Kleine ist echt eine süße - wieder mal, sehr schöne Bilder

LG Aroree

_________________
Solange es Menschen gibt, die für die Schwachen einstehen, besteht noch Hoffnung auf der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jassis und Julius Chins :-)
BeitragVerfasst: Sa Jun 30, 2012 11:39 
Offline
Master of Chins
Benutzeravatar

Registriert: Sa Feb 25, 2006 3:20
Beiträge: 2449
Wohnort: Freiburg
Hallo,

da bin ich mal gespannt was du nun machst.

Zum Thema Chins wieder VG obwohl sie sich zerstritten haben kann ich auch noch was berichten. Meine Brüder hatten sich ja zerstritten, und nachdem die 2 Jahre fast nicht mehr zusammen saßen hab ich die beiden VG weil ich einfach zu verzweifelt war weil meine ganzen Jungs sich stritten (2 Gruppen).
Am Anfang dachte ich, ich traue meinen Augen nicht alles super, doch nach 2 Wochen fing genau der Camillo wieder den Cismo an zu jagen etc wie zuvor.
Genauso war es bei Cismo und Jonny die auch für ca 8-10 Wochen mal zusammen saßen mit Camillo, Jonny ging auch sofort wieder auf Cismo los wie zuvor.
Ich habe dann auch noch so verzweifelt wie ich war gedacht, nachdem alle kastriert waren versuche ich es nochmal mit Charlie und Cismo. Charlie mobbte immer Cismo nach einigen Monaten nachdem sie Glück VG schienen. Kaum sah Charlie Cismo fing er genauso an wie damals ihn sofort zu jagen.
Wie sag ich immer, Chins sind nicht doof die wissen genau wen sie vor sich haben. Ich seh das immer wieder wenn Jonny und Camillo sich sehen die rasten beide total aus dann.

Es kann sein das es klappt irgendwann so wie bei Aroree aber das ist wohl einer der selteneren fällen würde ich sagen. Vor allem ist dort einiges an Zeit vergangen und du willst ja die kleine Maus auch nicht ewig alleine sitzen lassen bis evtl mal die bogen geglättet sind.


Lg Sandy

_________________
Es Grüßt Samira, Toffy, Alina, Sue, Jonny, Charlie,Cismo,


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jassis und Julius Chins :-)
BeitragVerfasst: Sa Jun 30, 2012 20:14 
Offline
Prof. Chin
Benutzeravatar

Registriert: Fr Feb 10, 2006 21:27
Beiträge: 691
Wohnort: Krefeld
Hallo

ja, ich will mal sagen, die Chins sind uns (in dieser Hinsicht) doch sehr ähnlich.
Ist eine Sympathie da, klappt eine Vergesellschaftung ruck-zuck,
ist man sich nicht ganz grün (wie man so schön sagt), geht man sich aus dem Weg,
treffen zwei Streithähne aufeinander-wird sich das selten legen
ist einer unterwürfig, wird dieser meist akzeptiert
bei den Mädels ist es Zickenkrieg
bei den Jungs - Machtgehabe
und wie heißt es so schön "immer auf die Kleinen"
...also ehrlich ... so unterschiedlich sind wir nicht
wie du dich auch entscheidest, ich wünsche dir viel Glück

LG Aroree

_________________
Solange es Menschen gibt, die für die Schwachen einstehen, besteht noch Hoffnung auf der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jassis und Julius Chins :-)
BeitragVerfasst: Sa Jun 30, 2012 21:40 
Offline
Diplom Chin
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 10, 2011 11:25
Beiträge: 184
Wohnort: (Mittel-)Hessen
So, das vorerst neue Heim für Bussi ist fertig eingerichtet und steht jetzt neben dem Käfig.
Während dem Auslauf der anderen 3 kommen die aber immer wieder zu Bussi gehoppelt und scheinen sich für sie zu interessieren, von daher hoffe ich, dass da noch nicht alles verloren ist.

Mein Freund und ich haben nochmal geredet und wahrscheinlich werden wir es jetzt so machen, dass Bussi mindestens mal eine Woche dadrin bleibt, damit sich der Stresspegel bei allen senken kann. Dann werden wir uns nochmal mit der Züchterin beraten und evt. einen neuen Vergesellschaftungsversuch bei ihr mit dem Verpaarungskäfig versuchen.

Aber so finde ich das als Lösung erstmal ganz gut, da können sich die Wogen glätten.
Was sagt ihr?

Dateianhang:
Dateikommentar: Die neue Situation
087.jpg
087.jpg [ 71.29 KiB | 6038-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Dateikommentar: Bussi mit nem Leckerchen und nem nassen Platz aufm Kopf
088.jpg
088.jpg [ 63.76 KiB | 6037-mal betrachtet ]

_________________
Liebe Grüße, Jassi :-)

Hier gehts zu meinem Geschichten und Bilder Beitrag: viewtopic.php?f=75&t=11481


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jassis und Julius Chins :-)
BeitragVerfasst: Do Jul 19, 2012 10:07 
Offline
Diplom Chin
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 10, 2011 11:25
Beiträge: 184
Wohnort: (Mittel-)Hessen
Neuer Stand: Alle 4 sind seit dem Wochenende bei unserer Züchter-Freundin zur Verpaarung.
Es sieht echt gut aus! :D

Alle 4 kamen in den Verpaarungskäfig,bei dem ein Gitter in der Mitte durchgezogen ist, wodurch sie sich sicher beschnuppern können. Schnuppe und Dropsi kamen auf die eine Seite, denn die beiden mochten Bussi ja am wenigsten. Bussi kam mit Floppi zusammen auf die andere Seite, die beiden haben sich sofort gut verstanden!
Die 4 sitzen immer in der Mitte an dem Gitter zusammen, sogar mit Bussi dabei.

Für eine Stunde wurden alle 4 gestern (Mittwoch) auch zusammen in einen kleinen Käfig gesteckt, da ging auch alles gut. Bussi ist den anderen auf den Köpfen rumgehüpft, hat sich unter ihre Bäuche gequetscht und alle blieben ganz cool.
Ganz schön frech die Kleine.^^
Lief aber alles gut. Danach kamen sie wieder in den Verpaarungskäfig. Heute sollen sie mal wieder für eine gewisse Zeit zusammen in den kleinen Käfig, auch wieder so 1-2 Stunden, am Freitag auch wieder und am Wochenende mal den ganzen Tag.

Sollte alles klappen, wonach es bisher aussieht, kann ich sie Ende kommendes Wochenende oder Anfang nächster Woche nach Hause holen. :mrgreen:

_________________
Liebe Grüße, Jassi :-)

Hier gehts zu meinem Geschichten und Bilder Beitrag: viewtopic.php?f=75&t=11481


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jassis und Julius Chins :-)
BeitragVerfasst: Mi Aug 08, 2012 16:57 
Offline
Diplom Chin
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 10, 2011 11:25
Beiträge: 184
Wohnort: (Mittel-)Hessen
Ich habe mich sooo lange nicht gemeldet, naja ich bin ja auch gerade mitten in meiner Examensphase. Jetzt bin ich aber mal wieder hier und ich habe ganz gute Neuigkeiten und natürlich auch Bilder! :D

Also erstmal die Neuigkeiten:

Seit 3 Wochen sitzen unsere Süßen zusammen und alles ist in Ordnung!
Vor 3 Wochen etwa habe ich sie von unserer Züchter-Freundin abgeholt. Bei ihr lief alles glatt und damit hier daheim nichts schief geht kamen sie erstmal für gut 1 1/2 Wochen in einen Übergangskäfig, einen Kaninchenkäfig und das ohne Auslauf.

Seit über einer Woche sitzen sie nun schon in dem frisch mit Essigwasser gereinigten und umdekorierten großen Käfig. Alles lief von Anfang an gut. Nach ein paar Tagen dadrin gab es dann auch wieder Auslauf. Alles ok.
Auch Schnuppe, die Bussi ja so dolle gebissen hatte versteht sich jetzt gut mit ihr.

Ich denke es lag einfach an unserer mangelnden Erfahrung, aber dank unserer Freundin hat es nun doch geklappt! :D
Es stimmt also doch nicht so 100%ig, dass es nichts mehr wird wenn erstmal Blut geflossen ist. Schnuppe hatte einfach nur versucht ihr Revier zu verteidigen und wir sind es zu schnell und falsch angegangen.

Aber Ende gut Alles gut! Bussi hat jetzt ein nettes bleibendes Ohrloch, aber damit kann sie leben, denn sie hat jetzt eine tolle neue Familie!
Seht sie euch an :wink:
Dateianhang:
Dateikommentar: Alle Süßen im Kaninchenkäfig
090.jpg
090.jpg [ 83.45 KiB | 6037-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Sieht schon recht kuschelig aus :-)
092.jpg
092.jpg [ 71.5 KiB | 6032-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Schnuppe und Bussi lieben sich jetzt auch!
094.jpg
094.jpg [ 69.14 KiB | 6031-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Dateikommentar: Bussi und Floppi oben, Schnuppe und Dropsi unten
095.jpg
095.jpg [ 68.77 KiB | 6036-mal betrachtet ]

_________________
Liebe Grüße, Jassi :-)

Hier gehts zu meinem Geschichten und Bilder Beitrag: viewtopic.php?f=75&t=11481


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jassis und Julius Chins :-)
BeitragVerfasst: Fr Aug 10, 2012 19:41 
Offline
Diplom Chin
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 10, 2011 11:25
Beiträge: 184
Wohnort: (Mittel-)Hessen
He Leute. Wie gefallen sie euch denn? :D Wir sind soooo froh, dass das geklappt hat. Ich dachte ihr freucht euch über ein paar nette Bilder. :wink:

_________________
Liebe Grüße, Jassi :-)

Hier gehts zu meinem Geschichten und Bilder Beitrag: viewtopic.php?f=75&t=11481


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jassis und Julius Chins :-)
BeitragVerfasst: Mi Aug 29, 2012 9:30 
Offline
Diplom Chin
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 10, 2011 11:25
Beiträge: 184
Wohnort: (Mittel-)Hessen
Hallöchen.

Jetzt muss ich leider nochmal auf meinen eigenen Beitrag antworten.

Ich wundere mich langsam wieso mir niemand auf meine tollen Bilder antwortet.
Das mag jetzt ein bisl egoistisch klingen nach dem Motto "Los schreibt was". Ein wenig mag das auch stimmen, denn ich bin schon ehrlich gesagt ein klein wenig traurig und enttäuscht dass mir niemand antwortet. :cry:

Wir, also mein Freund und ich, waren so glücklich als die 4 von unserer Freundin wiederkamen und alles in bester Ordnung war. Wir waren dnan so vorsichtig mit ihnen, haben die erst ne Zeit lang in den Übergangskäfig getan usw. Wir wollten alles richtig machen.
Als es dann auch im großen Käfig geklappt hat waren wir soooo überglücklich!

Ich habe mich so sehr gefreut und wollte diese Freude gerne mit euch teilen! Und dann schreibt einfach niemand. :cry:

Woran liegt das nun, dass mir niemand mehr schreibt auf die Bilder hin?

Ist es weil hier vorher so viel rumdiskutiert wurde oder vielleicht weil der ein oder andere gemerkt hat, dass es mit entsprechender Erfahrung doch nochmal funktioniert nachdem Blut geflossen ist?
Ich verstehe es einfach nicht und es macht mich schon ein wenig traurig ehrlich gesagt, dass uns niemand ernst gemeint beglückwünscht und diese Freude mit uns teilen möchte!

_________________
Liebe Grüße, Jassi :-)

Hier gehts zu meinem Geschichten und Bilder Beitrag: viewtopic.php?f=75&t=11481


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jassis und Julius Chins :-)
BeitragVerfasst: Mi Aug 29, 2012 11:20 
Offline
Vorschul Chin

Registriert: Mo Aug 13, 2012 11:51
Beiträge: 37
Hallo

Ich hab deine Bilder erst jetzt entdeckt =) Freut mich für euch das es doch noch geklappt hat mit dem vier Damen. Sind super süss zusammen :P

Ach ärger dich nicht über das Forum hier das macht nur schlechte Laune!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jassis und Julius Chins :-)
BeitragVerfasst: Mi Aug 29, 2012 11:23 
Offline
Master of Chins
Benutzeravatar

Registriert: Mi Sep 30, 2009 22:48
Beiträge: 2348
Hallo Jassi,
wo du es hier schon ansprichst, bei mir liegt es ganz oft daran, dass du so darauf drängst, dass man doch zu deinen Beiträgen etwas schreibt, dass ich eben nichts poste, es sei denn es geht um einen Rat...
Das hat nichts mit dir zu tun, aber ich finde, es ist doch den Usern hier überlassen, wozu sie etwas schreiben und wozu nicht, also lass doch einfach mal den Dingen iren Lauf und weise nicht immer so sehr auf deine Threads hin... :wink:

_________________
LG, Puschelratte
http://www.puschelrattenchins.de
...mal wieder aktualisiert


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jassis und Julius Chins :-)
BeitragVerfasst: Mi Aug 29, 2012 14:21 
Offline
Diplom Chin
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 10, 2011 11:25
Beiträge: 184
Wohnort: (Mittel-)Hessen
Danke Sandflo. Schön wenn dir die Bilder gefallen. :D Wir sind auch echt froh, dass doch noch alles gut ging.
Da sieht man mal wie wenig Ahnung manche "Züchter" haben. Dank unserer Freundin, die eine seriöse Züchterin ist (von der wir Floppi und Dropsi haben) hat es doch noch geklappt.

Es war allerdings schon bei 3en echt schwer alle auf ein Bild zu bekommen, jetzt wo es 4 sind, ist es fast unmöglich. Ich geb mein Bestes um noch mehr tolle Bidler zu machen.^^

@ Puschelratte. Danke dass du wenigstens geantwortet hast und nicht rumgezickt hast wie so manch anderer hier im Forum.^^ Jetzt weiß ich wenigstens woran ich bin.
Ich fand es einfach nur total schade, weil es zu Zeiten meiner Anmeldung hieß, dass sich die Leute hier immer über Bilder freuen würden. Naja und dann poste ich ein paar Bilder und freu mich schon auf die Antworten und da kommt dann einfach ganz lange nichts. Das tut mir leid, wenn ich damit genervt habe, aber ich war einfach ein wenig traurig. Ich hoffe, dass das nachvollziehbar ist.

_________________
Liebe Grüße, Jassi :-)

Hier gehts zu meinem Geschichten und Bilder Beitrag: viewtopic.php?f=75&t=11481


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jassis und Julius Chins :-)
BeitragVerfasst: Mi Aug 29, 2012 14:44 
Hallo,
beaobachte deine 4 bitte noch einige Wochen sehr genau.
Bei mir ging eine geglückte VG nach 3 Monaten doch schief und 2 Chins, die sich vorher gut vertragen haben, gingen sich plötzlich an die Gurgel.

Zum Thema nicht antworten auf deine Bilder:
Es ist nicht jeder jeden Tag stundenlang im Forum, ich für meinen Teil konzentriere mich dann auf für mich wichtige Themen wie z.B. Ernährung usw.
Ofts chau ich auch gar nicht in den Bereich " Geschichten und Bilder" rein, da ich auch noch in anderen Foren unterwegs bin, sowie privat auch jede Menge zu tun habe.
Da kann dann schon mal ein Thema untergehen, wo ich dachte....ok, antworte ich heute Abend drauf....und dann einfach total vergessen habe.
Tipps zur VG kamen dann ja auch von einigen Usern und diese Antworten entsprachen dem, was ich auch geantwortet hätte.

Zu den Bildern:
Ja, die sind sehr schön und es ist sehr schwer, 3 oder 4 Springflöhe auf ein Foto zubekommen.

Ich drück die Daumen, dass die Gruppe weiterhin so harmonisch bleibt und alle 4 zusammenbleiben können.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de